Hilfe suche Sportsitze

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe suche Sportsitze

      Hi will mir neue Sitze holen weiß aber nicht welche, darum bräuchte ich euren Rat.
      Hbe mal bei ebay geschaut und welche von FK gefunden die mir vonm design gut gefallen haben da kosten 2 Echtleder Sitze 399 euro!
      Dann gefallen mir aber auch die Recaro Speed da kostet ein Sitz 475 euro plus 199 euro für die Konsole!
      da wäre ich dann bei rund 1300euro für die beiden Sitze.
      darum meine Frage: Hat einer von euch erfahrung mit FK sitzen?
      Oder anderen außer Recaro??

      Was ich mich dann noch frage die Speed sich aus K- Leder
      kann man da sagen das das K- Leder von Recaro besser ist asl das K- Leder von zb. FK

    • Die FK Sitze sind natürlich nicht qualitativ nicht so hochwertig wie Recaro, König usw.

      Zudem sollen die FK Sitze laut Forum unbequem (nicht langstreckentauglich) sein und das Kunstleder relativ schnell aufreißen.


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • Original von frankleone
      J aalso willst du damit sagen lieber die 1300 euro für Recaros ausgeben die auch aus Kunstleder sind?


      Ne, das wollt ich damit nicht sagen, sondern eher das du FK Abstand nimmst was Sportsitze angeht.

      Mein Tip schau mal bei König, EKU (<- Tochterunternehmen von König), Sparco vorbei.

      Bei diesen Herstellern stimmt auf jeden Fall die Qualität.


      Gruß Timo (Golf_IV)
    • Es ist wie immer: Was nix kostet ist auch nichts.
      Gerade bei solche anschaffungen würde ich doch sehr auf aulität achten. Wenns Geld nicht reicht dann würd ich eher was anderes kaufen oder noch was sparen als mir irgendnen Dreck einzubauen.

    • Für 1300€ bekommst du mit etwas glück die komplett Ausstatung vom R32,
      Türpappen, Rückbank sowie Fahrer/Beifahrersitz! Dann passt das alles auch gut zusammen, ansonsten wirken die Sitze meiner meinung nach wie ein Fremdkörper im Innenraum.


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • war bei vw und habe gefragt was des zurückrüsten der airbags kostet.
      die haben gesagt das es um die 300 Euro kostet.
      oder wie macht man das das man sich sitze ohne airbag rein macht?
      oder ratet ihr davon ab?

    • hi erstmal,habe mich auch mit der thematik beschäftigt,als erstes rate ich dir von den fk ab da du da bestimmt keine unterlagen zu bekommst wo du dann probleme beim tüv bekommst,die airbags rückrüsten geht einfach da gibt es relais die das signal überbrücken damit du keinen airbagfehler hast,kostet einer um die 35 euro dann einfach noch bei vw austragen lassen weil die das ins werk melden müssen.die von eku sehen eigentlich nicht schlecht aus und haben auch ein gutes angebot ***.eku-sitze.de....da kann man auch die rücksitzbank hinschicken und die türpappen und die beziehen die dann mit.nur die konsolen sind meiner meinung sehr teuer da kostet eine um die 250 eus.bei denen gibt es aber auch abe fürs de tüvmann hoffe konnte dir helfen...
      MfG Golfer_82

    • Ja die Teile kosten pro Sitz 35 euro sprich 70 euro Material.
      Aber VW will fürs austragen und den Teilen 300 euro! das ist halt bissel zu viel für die arbeit die die da haben!
      Sprich die Stecker drauf setzen und das bissel Papierkram!
      Aber da wird mir wohl nix anderes übrig bleiben.
      Wäre halt noch interssant wie es ander hier gemacht haben.

      Danke Golfer_82 und Fks werde ich mir nicht halen =)