Probs mit GTI Felgen auf dem V6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probs mit GTI Felgen auf dem V6

      Hallo,

      ich habe gestern meine BBS Felgen in 16" von meinem Vorgänger probemontiert, da sie mit M&S Reifen bezogen sind. Ich wollte eben mal schauen, ob ich die Felgen auch im Winter auf dem V6 fahren kann, aber leider passen die mit der vorderen Bremsanlage überhaupt nicht mehr. :( Allerdings sind im Fahrzeugschein 16" Felgen in der gleichen Größe eingetragen, wie kann das sein ? Muss ich mir jetzt 17" Felgen für den Winter kaufen ? ;(

    • Dann ist die BBS anderes als die Montreal I.

      Nima ist die große Bremse letzten Winter mit den Montreal I gefahren.
      Zitat

      passen tut's und da ist eigentlich auch noch recht "viel" platz zwischen. die felge ist aber ziemlich gut "ausgefüllt" :)



      Passt es gar nicht oder ist es nur knapp?
      Meine schon V6 mit den BBS 16" Felgen gesehen zu haben. ?(

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Original von HE_E_689
      m&s reifen? ohje, fahre lieber richtige winterreifen. Das ist besser


      Erklär mir mal den Unterschied zwischen M&S und Winterreifen ?( Meine Conti TS 790 sind Winterreifen und da steht auch M&S drauf ?(

      @Jan

      Ich fahre auf meinem V5 die 16" Montreal II im Winter. Ist zwar knapp und man muß mit dem Aufkleben der Klebegewichte aufpassen, aber funktioniert. Wo passt das denn nicht - am Durchmesser der Felge oder seitlich am Sattel?

      Oder sind das vielleicht 16" BBS vom Golf 3 mit ner anderen ET ?( Meine Montreal haben glaub ich ET43

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • erklären kann ich ihn dir nicht. Ich habe nur einen Bericht im TV gesehen bei AMS TV oder sowas ähnlichem, wo von M&S Rädern für den Winter abgeraten wurde und man lieber richtige Winterreifen soll. So wurde es dort jedenfalls gesagt.

    • Hehe, war das amüsant zu lesen. :D

      Ich habe mal eine etwas andere Frage zu den BBS/GTI-Felgen:

      Welche Reifenbreite fährt man auf denen?
      215, 225 oder doch nur 205?

    • also,

      der Sattel der Bremse gräbt sich innen in die Felge rein (passt also vom Durchmesser nicht), bin damit ja einen Meter vorwärtsgefahren und habe jetzt rundherum eine dicke Kerbe in der Felge.

      Die Felge is aber die vom G4 1.8T GTI, nicht die vom G3.

      p.s. meine M&S von Michelin sind Winterreifen und waren damals sogar Testsieger :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Janni ()

    • Vielleicht hat der Vorbesitzer ne schöne größere Bremsanlage verbaut und Du weißt noch gar nichts von Deinem Glück.



      @F1Thomy
      Man fährt nur 205er auf diesen Felgen :D
      Reicht mir fürn Winter so gerade eben, wobei die Santas als Winterfelgen natürlich tausendmal geiler wären. Lass mich raten, Du hast Santas im Winter :rolleyes:

    • hey alex, noch so eine namesänderung und ich schmier dir ne tube mayo aufs auto. :D

      also gehen 215er reifen gar nicht?
      nen kumpel hat mich das dämlich gefragt.
      richtig, ich fahre die santas im winter mit 225er :D

    • Hm.... weiße Rennstreifen auf einem schwarzen Auto sehen bestimmt toll aus :D

      Ich hab jetzt bei mir zu Hause nach dem Gutachten von der BBS 16er Felge gesucht ............... und nicht gefunden.

      Ist irgendwie "untergegangen" , sorry.
      Rein vom Gefühl her sage ich man darf nur die Serienbereifung fahren, oder man muss sich ein Gutachten vom Hersteller besorgen und dann damit zum Tüv.

      Aber wie sollte das denn aussehen mit 225ern auf der Felge, die hat doch nur ne 6er Breite oder 6,5 :(