Kupplung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Habe einen 1,4er und bei mir kommt die Kupplung erst im auf die letzten Millimeter! Die Werkstatt meinte, beim IVer lässe sich die Kupplung nicht einstellen; Das würde automatisch gehen.
      Wie ist das bei euch?

    • Da hat die Werkstatt leider recht!

      Hi Jank!

      Ich fahre einen 1.6er und bei mir ist das genau so! Hatte mich auch mal danach erkundigt weil meine auch so spät kommt und die haben zu mir gesagt das wird irgendwie elektronisch geregelt.
      Ist also nicht mehr wie früher als man die Kupplung noch selbst einstellen konnte!
      Hoffe dir geholfen zu haben!

      MfG Der 1.6er

    • Original von Der 1.6er
      Hatte mich auch mal danach erkundigt weil meine auch so spät kommt und die haben zu mir gesagt das wird irgendwie elektronisch geregelt.


      Na ja, fast gut.

      Auszug aus "Jetzt mach ich es mir selbst ;)":
      Der Ausrückhebel wird über ein hydraulisches System betätigt. Das System gleicht Kupplungsverschleiß selbsttätig aus, ist also wartungsfrei. Der Geberzylinder sitzt am Kupplungspedal, der Nehmerzylinder am Getriebe, beide Zylinder sind über eine hydraulische Leitung verbunden.

      Also nichts elektronisch, sondern hydraulisch, aber trotzdem keine Einstellmöglichkeit.
    • Uups, mein Fehler!

      Naja, hydraulisch........ähm, auch gut!
      Wußte daß nicht so genau. Als der Meister von der VW-Werkstatt mir sagte: "kann man nicht einstellen" hab ich bei dem "warum" gar nicht mehr richtig zugehört!
      Aber danke für die Richtigstellung!

      MfG Der 1.6er