Probleme mit Golf 5, bräuchte Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Probleme mit Golf 5, bräuchte Tipps

      Hallo, ich habe einen Golf 5 Erstzulassung 10/2004. Ich habe das Fahrzeug vor ca. einem 3/4 Jahr gekauft. Seit ca. 4-6 Monaten habe ich ein Problem damit. Ich war schon 3 mal in der Werkstatt beim VW-Händler. 2 mal ist jemand mit dem Auto gefahren (da hatte man nichts gehört - Vorführeffekt) und 1 mal hatten sie es auf der Hebebühne, aber da hatte man auch nichts gesehen, bzw. es könnte ja von den Bremsen hinten kommen bis die eingebremst sind dann schleift es ja ein bisschen, aber dann wäre nicht das Problem beim einlenken. Kosten sind mir dabei nicht entstanden aber mir wurde gesagt, wenn sie es genauer untersuchen und man findet nichts dann müsste ich mit den Kosten rechnen. Es ist folgendes:
      Bei fahren, so ab 40 km/h bis ca. 80 km/h kommt ein metallisch-schleifendes-klopfendes-kratzendes Geräusch. Das Geräusch ist nicht über die ganze Fahrt nur ab und zu. Ich habe nur 13 km für auf die Arbeit und man kann sagen bei jeder 2. Fahrt ist es. Mal schlimmer mal weniger schlimm, mal lauter mal etwas leiser.
      Das Geräusch hört sich an als käme es von der Bremsscheibe (Fahrerseite). Den bei der Fahrt hört man, wenn man schneller wird, dann wird das Geräusch auch schneller. Manchmal ist es auch beim scharf einlenken und wenn ich während dem einlenken noch ein Berg hochfahre ist es ganz schlimm, fast als würde da gleich was abbrechen. Vielleicht können Sie mir eine Lösung sagen was man da machen kann, den ich habe keine Lust wenn ich in die Werkstatt komme und das Auto einen Tag dort lasse, das ich dann die Kosten tragen muss falls sie da nichts erkennen und ich für diesen Tag noch ohne Auto da stehe. Am Fahrwerk oder Felgen ist nichts geändert worden, es ist noch alles Serie. Vielen Dank für eine Antwort.

    • Haloo,
      leider kann ich dir nicht weiterhelfen, aber ich habe das gleiche Problem mir ist es das erste mal aufgefallen nachdem meine Spurverbreiterungen montiert wurden. Ich fuhr nachdem die Ampel grün wurde langsam um die Kurve, auf einmal hörte ich ein metallernes Schleifen/Klappern. Ich dachte erst nicht das es mein Auto wär, als ich dann doch panisch rechts ranfuhr bemerkte ich es dann. Bin ausgestiegen und hab aber vorne in den Radkästen nichts erkennen können. Ich denk mal es ist die Metallscheibe an der Nabe, glaub die gehört zum ABS. War aber auch noch nicht in der Werkstatt. Kommt selten vor und auch nur wenn ich langsam fahr.

    • Also ich hab schon mal sowas ähnliches gehabt allerdings an einem benz. da war es dann nacher ein lagerschaden. hab auch hin und wieder knirschen und kratzen gehört konnte es aber auch nicht provozieren. bis es dann schlag auf schlag ging und das ganze rad am schlingern war... bin zu spät in die werkstatt musste deswegen die ganze aufhängung erneuert werden.