Motorhaube lässt sich schwer schließen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorhaube lässt sich schwer schließen

      hallo,
      weiß vl. jemand von euch worans liegen kann das wenn ich meine motorhaube zu mache sie nur schwer einschnappt, das heisst ich muss kräftig draufdrücken bis sie einschnappt, muss ich beim schliessmechanismus irgendwas ölen oder so änlich?

    • Das hatte ich auch.. Habe ne MHV und da geht die Motorhaube etwas schwerer zu.. Hab einfach das schloss ein paar milimeter nach oben versetzt.. jetzt geht wieder alles..
      gruß Patrick

    • RE: Motorhaube lässt sich schwer schließen

      Original von high_society
      das heisst ich muss kräftig draufdrücken bis sie einschnappt,?


      Laut VW soll man die Haube aus einem Winkel von ~45° zufallen lassen. ;)
    • Original von gtiinblack
      Das hatte ich auch.. Habe ne MHV und da geht die Motorhaube etwas schwerer zu.. Hab einfach das schloss ein paar milimeter nach oben versetzt.. jetzt geht wieder alles..
      gruß Patrick


      Genau so hab ich auch gemacht! Und nen bissel Öl und die Haube fluscht wieder :D
    • hm hab eigentlich in letzter zeit nichts verändert ausser das ich haubenlifts montiert habe aber daran liegts nicht was ich bis jetzt rausgefunden habe, werd mal alles ein bischen ölen, oder schadet das?

    • Servus..

      ich weiss ja nich obs das is.. aber so wars mal bei mir als ich beim Frontgrill wechseln die falschen Schrauben gelöst hab:

      von mir selbst: :D

      Wenn die Motorhaube nicht mehr einrastet und ihr die Schrauben gelöst haben, die hinter dem Frontgrill (ziemlich in der Mitte des Grills) sind, an die man auch nur mit einem Imbus schlüssel hindurch kommt, bzw. man den Grill abmacht. sackt die ich sag mal "Einrastmechanik" ein wenig nach unten. Ihr müsst dann diese Mechanik in die die Motorhaube einrastet beim an schrauben nach oben ziehen (so hoch wie möglich).

      Denn nur dann kommt der "Motorhaubenhaken" bis ganz noch unten in die Einrastvorrichtung.


      Greetz Andy