N75J Ventil

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • So !!!
      Auch ich habe es jetzt getan.
      Habe heute das N75 getauscht.
      Drin war wie bei jedem 1.8T das N75F
      und nun habe ich das N75J
      Habe da LAAAANGEEEEE Informationen gesammelt
      bis ich denn auf diese Seite gestozen bin.

      www.club18T.com

      Und da ja bekanntlich die Amis was Turbos und dessen Tuning angeht uns doch noch etwas vorraus sind dachte ich mir jetzt oder nie.
      Das Ventil beim Freundlichen VW/Audi Partner bestellt und nen Tag später war es da.
      Habe 40 Euro Glatt auf Kopf bezahlt. Liegt eigentlich bei 41,xxEuro.

      Nun gut. Heute Abend also ab in unsere Werkstatt
      und rein damit. Auch bei mir waren die original Schellen das schlimmste. Nachdem die dann erstmal abwaren ging alles ganz einfach. Naja fast. Hab mich schon etwas gewundert das das origingal N75F den elektrischen Anschluß auf der anderen Seite hatte.
      Egal. Auf grund dessen das die Anschlüsse aber unterschiedlich lang sind und ich beim auseinander bauen auch gut aufgepasst habe hab ich das ganze halt anderes herum eingebaut. Gott sei Dank war das Anschlußkabel mit dem Stecker dran gerade so lang genug.

      Dann kam es zu dem Moment wo der Ochse das Wasser läßt.
      Schlüssel rein Motor an...... Hm. Klingt doch ganz OK.
      Ein bisschen rum gefahren und dann erstmal nen Laptop dran. Alles OK.
      Nun schon warm fahren und dann mal testen.

      Was soll ich sagen. GEIL
      Ist "fast" so gewesen als ich vom Chippen wieder gekommen bin. OK OK OK
      Nicht gaaaanz aber man merkt wirklich einen richtigen unterschied. Der Overboost liegt einfach gleichmäßiger und vor allem bis ca. 3500 bis 4000 Touren an. Desweiteren ist der Overboost etwas stärker. Soll heißen das gerade in etwas niedrigeren Drehzahlbereichen der Unterschied am deutlichsten zu spüren ist. Hätte ich wirklich nicht gedacht.

      Also wirklich ich das nur jedem Empfehlen.

      Ach ja. Habe nun knapp 120 km damit gefahren und es ist immer noch genauso.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TheZero ()

    • Habe bei mir das 034 906 283 H verbaut bin soweit zufrieden damit, wie ist den die Genaue ET Nummer von dem was du verbaut hast 034 906 283 J? währe mir mal einen versuch wert das gegen das J zu tauschen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Adri ()

    • Original von Eggi
      ähm, mal ne kurze frage als unwissender, was ist den ein "N75J Ventil"!?!??!?! und was bringt es?


      Also das ganze ist das Regelventil für Wastegate welches zur Ladedruckkontrolle da ist.



      Es regelt den aufbau des Ladedrucks vom Turbolader.
      Ist auch sehr empfehlenswert wenn ein gechippter
      1.8T unter dem so genanntem Surging leidet.

      Kannst Du auch einfach mal hier schauen.

      @Adri
      hast Du denn Probleme (z.B. Surging oder Notlaufprogramm durch zu hohen Ladedruck) mit der H Revision? Wenn nein kannst Du ruhig das H drin lassen. Das J ist (laut den Amis) ein bisschen "konservativer". Soll heißen der Overboost wird nicht ganz sooooooo stark angehoben, dafür aber im Drehzahl bereich etwas nach oben verlängert.

      TN : 034 906 283 J
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheZero ()

    • merci! und was bringt das so an leistung bei nem (noch) ungechippten? wird er dadurch spritziger?
      das ist aber nicht mit dem pop-off ventil zu vergleichen, oder!?

    • Nein ist nicht mit dem Pop Off zu vergleichen.
      Also das ganze in PS fest zu machen ist für mich jetzt schwierig. Da ich nie auf nem Prüfastand war.

      Also man spricht so bei einer Drehzahl von ca. 2000 bis ca 3500 (können auch 3800 sein) von einer Ladedruck anhebung von ca. 0,1 bis 0,2 Bar.
      Das sollten dann ca. 15 PS sein. (Schätzung)

      Aber schau doch einfach mal hier

      Da steht so ziemlich alles was man dazu wissen muß bzw. will.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Hast Du schonmal das N75H probiert?
      Da Deiner ja eh gechippt könnte es Dich ja scheinbar noch etwas nach vorne bringen ;)
      Die J Version scheint ja für alle Modelle, egal ob gechippt oder nicht, gut zu funktionieren.
      Während bei H der Overboost etwas stärker angehoben ist.... das sollte man ja wohl nur riskieren wenn der Motor auch mehr Sprit bekommt, welches die Serienkennfelder scheinbar nicht hergeben.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von gitzu
      Hast Du schonmal das N75H probiert?


      Nö habe ich nicht.

      Original von gitzu
      Da Deiner ja eh gechippt könnte es Dich ja scheinbar noch etwas nach vorne bringen ;)


      Also ich bin mit der J Version nun recht zufrieden.
      Außerdem soll das H bei gechippten recht heufig zum Surging führen.

      Original von gitzu
      Die J Version scheint ja für alle Modelle, egal ob gechippt oder nicht, gut zu funktionieren.
      Während bei H der Overboost etwas stärker angehoben ist.... das sollte man ja wohl nur riskieren wenn der Motor auch mehr Sprit bekommt, welches die Serienkennfelder scheinbar nicht hergeben.


      Also irgendwie kann ich das nicht so ganz nach voll ziehen. Das Serienkennfelder hat einen max Ladedruck gespeichert bis dahin funktioniert alles wunderbar und auch die Einspritzmenge stimmt, wenn dieser jetzt überstritten würde kommt es zum Notlaufprogramm. Korrigiere mich wenn ich mich irre.
      Demnach sollte doch alles im grünen Bereich sein.
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • @TheZero

      Mir ist im Sommer ca 35Grad auf einer Autobahneinfahrt bei Vollast kurz mal der Turbo Ausgefallen er ist aber nicht in den Notlauf gesprungen oder hat einen Fehler abgespeichert das ist das einzigste,bin jetzt ein bissl irritiert weil ich nicht weiss was der auslöser war.


      Gruss

      Adri

    • Vielleicht hatte ich das mit dem H auch einfach nur falsch verstanden...
      Das H hat ja einen noch höheren overboost... ich glaube nur nicht das ein surging daher kommt.
      Meine befürchtung ist halt nur die das wenn man ein Serienkennfeld mit der N75H kombiniert das nicht genug Benzin mit eingespritzt wird.
      Und bei einem gechipten hat man ja andere Kennlinien... eben mehr druck vom Turbo und eben dazu mehr Benzin. Nur eben das ein Seriensteuergerät das nicht passend nachregeln kann.

      Hast Du mal Files mitgeloggt?
      Ladedruck, LMM, etc würde mich mal interessieren evt. auch die Werte wie sie vor dem Umbau waren!

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Nö leider nicht.
      Ich habe im AUgenblick nur 122g/s als maximalen Wert bei meinem 150PS er und das ist definitiv zuwenig... ich hoffe ja das sich VW Kulant zeigt ;)
      Aber so 140 - 150 sollte er wohl bringen. Aber wie gesagt weiss ich nicht genau.

      Es gibt bei den Benzinern ja auch keine Werte die erreicht werden müssen, im Gegensatz zu den TDI´s.
      Bei den Benzinern gibt es nur einen vorgeschrieben Messwertbereich, in dem die Messen müssen... aber eben nichts definiertes bei welcher Drehzahl und welchem Lastzustand ein Wert x erreicht wérden muss.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • Original von Adri
      @TheZero

      Mir ist im Sommer ca 35Grad auf einer Autobahneinfahrt bei Vollast kurz mal der Turbo Ausgefallen er ist aber nicht in den Notlauf gesprungen oder hat einen Fehler abgespeichert das ist das einzigste,bin jetzt ein bissl irritiert weil ich nicht weiss was der auslöser war.


      Gruss

      Adri


      Jo das hatte ich mal. Hab dann direkt bei B&B angerufen und die haben mich zum Fehlerauslesen nach VW geschickt. Hab ich dann mein Lappi angeschlossen. War aber kein Fehler.
      Wieder bei B&B angerufen und da haben die mir dann geraten ich sollte das "erst" mal im Auge behalten.
      Seit dem nie wieder passiert.
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Original von gitzu

      Das H hat ja einen noch höheren overboost... ich glaube nur nicht das ein surging daher kommt.


      Soll aber schon häufig vorgekommen sein.

      Original von gitzu
      Meine befürchtung ist halt nur die das wenn man ein Serienkennfeld mit der N75H kombiniert das nicht genug Benzin mit eingespritzt wird.
      Und bei einem gechipten hat man ja andere Kennlinien... eben mehr druck vom Turbo und eben dazu mehr Benzin. Nur eben das ein Seriensteuergerät das nicht passend nachregeln kann.

      Hast Du mal Files mitgeloggt?
      Ladedruck, LMM, etc würde mich mal interessieren evt. auch die Werte wie sie vor dem Umbau waren!


      Sollte eigentlich nichts passieren, denn wenn ich das bisher richtig verstanden habe, dann läuft das doch folgender Maßen ab :
      1. Ladedruck bringt mehr Luft in den Brennraum
      2. diese mehr Luft wird vom LMM erfasst
      3. wird dann passend daszu Benzin eingespritz
      Und das alles egal ob gechip oder nicht.
      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...