Hilfe. Krieg keine Gänge mehr rein!!!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hilfe. Krieg keine Gänge mehr rein!!!

      HI wie ihr oben schon sehen könnt habe ich ein problem mit meinem kleinen (Golf 5 75 ps )und bin verzweifelt.
      PAssiert ist folgendes.
      Ich war auf der Autobahn , fahre normal nicht zu schnell mit ca 130 -140 und lasse den wagen langsam etwas ausrolen , weil schon das erste Aufahrtsschild an mir vorbei war , als dann das schild mit kam , was mir zeigte , das es nur noch 100 meter bis zur ausfahrt waren habe ich dann die Kupplung getreten und wollte den 4ten Gang einlegen aber es knarzte nur schrecklich laut (wie wenn man beim schalten die kupplung nicht tief genug durchtritt). habe ihn dann noch was runtergebremst und wieder versucht einen Gang einzulegen , diesmal den dritten , weil ich mich schon auf der Ausfahrt befand , aber fehlanzeige! Das gleiche wie vorher. Mittlerweile ist mir dann aufgefallen das die Kupplung gar keinen wiederstand mehr darstellt und auch nicht so wie vorher von selber wieder hochkommt , sie kommt zwar wieder hoch , aber nur sehr sehr langsam.Bin dann auf der anliegenden landstraße auf den Standstreifen gefahren und habe den motor einmal neu gestartet , aber hab keinen gang reinbekommen.
      Später hat mich dann n freund abgeschleppt und nun steh ich hier vor meinem Wagen wie n Häufchen elend....
      Dazu muss ich sagen das ich 2 jahre für den Wagen gearbeitet habe und in 3 Wochen jeden tag zur Uni fahre , das heißt ich bin bald wieder voll auf mein Auto angewiesen und ich bin ein armer Student.
      Hate jemand von euch vieleicht schonmal das gleiche gehabt oder hat ne ahnung was es sein könnte?
      Mein wagen ist knapp über 2 Jahre , wird es trotzdem von VW über Kulanz übernommen, fällt sowas unter gewährleistung und nicht unter garantie und wenn nicht welche Kosten erwarten mich ungefähr?Kann man sowas vieleicht auch selber reparieren?
      :rolleyes: Ich weiß echt nicht mehr weiter und mir fehlen die Worte wenn ich daran denke das mich der Wagen schon in dem jungen Alter im Stich lässt...........
      Bitte um schnelle Hilfe und wünsche euch allen ein schönes Wochenende , nachdem meins jetzt für mich gelaufen ist :rolleyes:

    • Hey,

      das ist ein sehr uncooles Ding. :rolleyes:
      Frag mal beim =) nach. evtl. machen die das uaf Kulanz d.h. du bekommst 70% der Materialen bezahlt. Zahlst also 30% + Arbeitszeit (ca. 100 EUR pro. Stunde)
      Bist also bestimmt mit ca 500 EUR dabei, evtl. mehr. Deshalb frag am besten direkt bei VW nach ob du eine "komplette Kulanz" bekommst. All inklusive also. Dein Auto ist ja erst etwas über zwei Jahre alt und das sollte also nen Sonderfall sein.

      Vorraussetzung ist allerdings das du die Inspektion bei VW has machen lassen. ;)

      m f g

      "Du bist kein Pimp nur weil sich deine Freundin wie ne Nutte schminkt" K.I.Z. :whistling:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von IK86 ()