Lackschaden an Heckstosstange

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lackschaden an Heckstosstange

      Guten Abend liebe Golf Gemeinde!

      Neulich habe ich mit meinem Golf IV in aller Eile eine Hauswand "gerammt"..
      (Ein genaues Bild von dem Schaden könnt ihr euch selbst machen - Bild habe ich angefügt)

      Meine Frage ist, was eine Reperatur von diesem Lackschaden ungefair kosten wird.
      Ich habe heute ein Angebot von "Car-Top" für 150,00 € bekommen.
      Ist mir eigentlich viel zu viel, da man für 200€ schon eine komplett neue (allerdings unlackierte) Stosstange bekommt.

      Habt ihr vielleicht sonst noch eine Idee den Lackschaden günstig zu beheben?
      Selber wollte ich nicht unbedingt Hand anlegen, da es später schon einiger Maßen gut aussehen soll..

      naja sagt mit einfach eure Meinung, bin um jede Antwort dankbar.

      Gruß,
      rastman

      img143.imageshack.us/img143/591/cimg2886bj6.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rastman ()

    • Nimm ne einfache Heizugsrolle und jauch dat Ding über.
      Am besten holst du dir aus dem Krämerladen Silofarbe, die ist auch schwarz.

      Mehr ist dir da ja nicht wert 8o

      Nur zur Info:


      Nur die Lackierung des hinteren Stossfänger koste bei 71.20 Euro Sundensatz (DEKRA-Schnitt in meiner Region + 35% Lackmaterial für Efektlacke) 153,79 € z.Zgl. MWST.

      Dein Stossfänger muss komplett lackiert werden, Spot geht da nicht.
      Und die 120 ZE Lohn für die Montagearbeit sind da auch noch nicht drinn.

      Und was willst mit den Leisten machen??t.

      Aber, du willst ja unbeding ne Pfuscharbeit haben, also bleibt dir nur die Alternative Silolack.

      Bernhard

    • Schalt mal einen Gagng runter, Kleiner!
      So eine primitive Antwort wie du sie mir jetzt gegeben hast, hab ich absolut nicht nötig!!

      Nimm ne einfache Heizugsrolle und jauch dat Ding über.
      Am besten holst du dir aus dem Krämerladen Silofarbe, die ist auch schwarz.


      Ich wollte lediglich von euch wissen ob der Preis in Ordnung geht, da ich von einem guten Bekannten (der bei BWM) arbeitet, erfahren habe, das dieser Lackschaden nicht viel kosten wird. Er meinte 50-80 € würde die Reperaturarbeit kosten. Hab im Internet auch div. Angebote bei anderen Lackdoktoren gesehen, die das bereits ab unter 50€ anbieten und es später top aussieht.

      Darüber hinaus ist mein Auto nicht schwarz sondern dunkel blau. Und außerdem habe ich bereits gesagt das es später ordentlich aussehen soll und selbst keine Hand anlegen möchte.

      Und ab jetzt bitte QUALIFIZIERTE Beiträge.
    • Original von rastman
      Schalt mal einen Gagng runter, Kleiner!
      ..


      Nau, haben wir schon zusammen in der Sandkiste gepielt ??

      In jeden Beitag in diesem Forum ist nur immer die Jaulerei Lack ist zu teuer...

      So langsam geht mir das gegen die Hutständer. Lack ist eine hanwerkliche tätigkeit die sehr hohe Anforderungen an das Personal und an das Material stellen.

      Das kostet leider auch was.

      Du gibst ja selber an, dass du dich nach Spot-Repair umgeschaut hat, die für deinen Schaden nun mal micht in betracht kommt.

      Original von rastman
      Und ab jetzt bitte QUALIFIZIERTE Beiträge.


      Wenn du das von mir noch Qualifiizierter haben möchtes, bekomst für für die Schadenskalkulation auch ne Rechnung 8)8)

      Mit Sachverständigegruss
      Bernhard
    • Hallo,

      ja war echt nicht nett der Beitrag ;)


      also ich habe neulich bei Sat 1 einen interessanten Bericht diesbzgl. gesehen!

      sat1.de/lifestyle_magazine/akt…hemen/test/content/13504/

      Ich weiß nich mehr, da gabs eine Firma Namens Lack Factory oder Lack irgendwas, die haben gut abgeschnitten und gute Preise gehabt. Vielleicht kannst du da mal anfragen! Ansonsten würde ich an deiner Stelle, weil ich bin auch ein Sparheini ;)

      etwas aufbereiten und dann mim Lackspray oder so drüber, vielleicht jemand machen lassen der dafür ein wenig geschick hat und dann sieht das ganz okay aus denke ich. Da bist du mit klarlack bei 22 EUR und dann passt das :)

      Mir ist neulich auch einer hinten drauf gedonnert, paar kratzer, eine einkerbung, sieht man aber auch nur aus 50cm
      und wenn es stärker gewesen wäre hätte ich es genauso gemacht mit so einem spray weil ich mir dann irgendwann mal ne sportliche heckschürze hole und dann ist das eh egal wie die alte mal aussah

      so jetzt habe ich wieder viel hin und her geschwatzt ;) ich hoffe du kannst was verwerten

      also meinen emblemlosen grill habe ich mit lackspray lackiert und man sieht es nur bei 10 cm Nähe, dass es ein Spray war ;)

      ist mir lieber anstatt 70 EUR beim Lacker

      also ciaociao

      98er Golf 4 - 18" ASA - KW v1 Inox
      ________________________________________________________

    • Das was du von Sat. 1 meinst habich auch gesehen und im internet geschaut aber leider nichts in meiner nähe gefunden (regensburg)


      Das ganze heisst.

      Car-Top Lackklinik

      so hieß es zumindest in dem Bericht.

    • Für diejenigen, die des lesens nicht mächtig sind:

      Der SAT1-Beitrag drehte sich um Spot Lackierungen oder auch Smart Repair.
      Genau dieses ist in dem hier vorligendem Falle nicht gegeben da der Schadensbereich
      a) Zu gross ist (über 2 cm)
      b) zu tief ist.

      Das Material des Stossfängers ist mit angegriffen. Wenn er keinen neuen verbauen will, so ist hier zumindest ein Reparatur desw Materials von nöten.

      Desweiternen ist die linke Leiste mit beschädigt, da lohnt sich der Aufwand Repareatur nicht, die kanste besser erneuern.

      Es ist ein kompletter Lackaufbau (S3) erforderlich.

      Wer hier meint, einfach nur überpusten:

      Bitte, ist auch nicht besser als die Alternative "Silolack"

      Ach ja, fast vergessen: Das Grundmaterial des Stossfängers ist nicht aus Metall. Sollte bei der Bearbeitung mit berücksichtigt werden.....


      Ist schwer, aber glaub´s mal wenn euch Fachleute was erklären 8)

      Bernhard

    • Hallo zusammen,

      bevor sich hier 2 von Euch noch im Ring um die fachliche Kometenz oder den günstigsten Preis prügeln möchte ich dazu gern ein paar Zeilen schreiben.

      Ohne hier irgendjemandem auf die Füße treten zu wollen muß ich dem Bernhard mal recht geben.
      Hier im Forum wird fast nur noch über den billigsten Preis einer Lackierung diskutiert aber nie um das wirklich machbare oder ob es fachlich auch korrekt wird bei diesen Hammerpreisen ........

      Ich frage mich auch manchmal wenn ich so von rastman lese das selbst 50 - 80 Euro noch zu viel sind
      was denn die Arbeit und das Lackmaterial noch kosten darf ?????
      Auch die Entsorgung muß noch bezahlt werden.

      Bitte bedenkt das es hier im Forum um legale Arbeiten gewerblicher Art geht oder sehe ich das falsch?

      Ein Werkstattverrechnungssatz von 40 Euro bei einer kleinen Lackierer-Firma ist schon Mega-Günstig

      Aber auch dieser braucht für diesen Schaden gut 2 - 3 Stunden + einen neue lackierte Leiste welche allein bereits lackiert gut 50 Euro kosten dürfte.

      Das Lackmaterial heute auf Wasserbasis ist auch nicht ganz billig gut 50 Euronen / Liter im EK muß man da schon berappen.

      Also nocheinmal

      Eine Spot-Repair Lackierung ist nur im kleinstbereich bis ca. 2 Euro groß möglich !!!
      Eine Beilackierung innerhalb eines Bauteils ist hier zwar machbar aber etwas völlig anderes.
      Und man sollte bedenken das die Qualität , wenn ich schon den halben Stoßfänger hinten lackiern muß
      etwas leidet.

      Ich würde hier auch den ganzen Fänger lackieren denn die Lackauslaufzone noch nachträglich zu Polieren dauert auch noch gut 15 Min. da ist es oft günstiger das bissel Lack mehr zu verspritzen und das gesamte Teil zu lackieren.


      In diesem Sinne

      und gute Nacht....

      mit Sachverstand geht vieles leichter
      http://www.frank-reiher.de

    • @ Frankyboy1960: ich habe nie gesagt, das mir 50-80 € zu viel sind, bitte meinen Beitrag GENAU lesen!

      Und um hier viele Unklarheiten mal zu beheben, es handelt sich um eine neue Airbrush-Methode, bei der lediglich die Lackschäden ausgebessert und NICHT die ganze Sttossstange lackiert wird.

      By the way.. welche Entsorgungskosten??



      Thema kann geclosed werden, hab ein Angebot für 100 € zzgl. MwSt. bekommen.

      Gleichzeitig macht er den Kratzer an dem Kotflügel vom Vorgänger noch weg, sodass ich mit ca. 200€ rechnen muss.

      Ist im Vergleich zu dieser "Car-ToP" Geschichte kein wesentlicher Unterschied allerdings, kann ich mir sicher sein, das es später perfekt aussehen wird und darüber hinaus nicht weit von mit entfernt ist.

      Allerdings wird in den nächsten drei Wochen erst einmal nicht passieren da ich ab Donnerstag zwei Wochen in Urlaub bin und er davor keinr Zeit hat.


      Gruß,
      rastman

    • Original von rastman
      ...
      Und um hier viele Unklarheiten mal zu beheben, es handelt sich um eine neue Airbrush-Methode, bei der lediglich die Lackschäden ausgebessert und NICHT die ganze Sttossstange lackiert wird.


      Und dass ist genau die Reparaturmethode, diebei diesen Schäden nicht wegen der Schadesgrösse zur Anwendung kommt.

      Aber, deine Entscheidung. Der Laden will ja nur dein bestes (dein Bares :] )

      Original von rastman
      By the way.. welche Entsorgungskosten??



      Mann merkt, dass du von Lackierungen und deren Arbeitsabläufe keine Ahnung hast.

      Bei der Lakierung und deren Vorbereitung fallen Schleifstäube, Schleifrückstände (Schleifmittel), Abdeckmatreialien (Papierfolie und Klebeband), Aufnahmemittel (Putztücher), Lösungsmittelreste (Verdünner, Entferen und Reinigungsmittel für die Lackierpistole z.B.) und Lackreste an.
      Diese Materialien sind Industrielle Sonderstoffe, deren fachgerechte Entsorgung fast teurer komt als die beschaffung.
      Einfach in die Pampas schmeissen oder in die nächste Hausmülltonne ist nicht :]


      Original von rastman
      Gleichzeitig macht er den Kratzer an dem Kotflügel vom Vorgänger noch weg, ...


      Gruß,
      rastman


      Dass hierbei deine Karosseriegewährleistung zum Deister geht weist du ja, da du dir deine Gewährleistungsbedingungen im Bordbuch durchgelesen hast.......

      Bernhard, über Nacht 3 Schadengutachten mit Lackierungen erstellt (Gähn)
    • @ Zwilling:

      Was willst du mir mit deinem Beitrag jetzt sagen??

      Du brauchst dich hier gar nicht versuchen durch dein (nicht) vorhandes Fachwissen zu profilieren!
      Ich hab mit eiinigen Leuten gesprochen, die von dieser Thematik mit Sicherheit sehr viel mehr verstehen, als du!

      Wenn der Typ mir das für den o.g. Preis macht und das zudem noch gut aussieht, bin ich sehr zufrieden.
      Zumal mir die kosten in einer VW-Vertragswerkstadt viel zu hoch sind.
      Und das Gefühl, das er versuchen wird mich über den "Tisch zu ziehen" habe ich absolut nicht. Also bitte Stillschweigen!

      Gewährleistung hin oder her..

      Und die Kosten für die Entsorgung sind im Preis entahlten also warum gesondert erwähnen??

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von rastman ()

    • Original von rastman
      @ Zwilling:

      Was willst du mir mit deinem Beitrag jetzt sagen??

      Du brauchst dich hier gar nicht versuchen durch dein (nicht) vorhandes Fachwissen zu profilieren!
      Ich hab mit eiinigen Leuten gesprochen, die von dieser Thematik mit Sicherheit sehr viel mehr verstehen, als du!

      Sorry "rastman", in diesem Fall hast du leider keine Ahnung mit wem du da gerade debatierst und kannst deine Fachleute gegen das Wissen von Zwilling mal getrost und schnell wieder in die Hose stecken, er ist nämlich ein absoluter Spezialist auf diesem Gebiet und wird hier wegen seinem Wissen sehr geschätzt (genauso wie Frankyboy 1960) =)

      Du kannst es im Endeffekt selbstverständlich machen wie du willst =), Zwilling aber als Unwissend zu betiteln ist ein absoluter Witz, er hat als Kfz.-Sachverständiger schon Gutachten geschrieben und sich mit Lackierungen auseinander gesetzt, als wir noch Micky Maus Heftchen gelesen haben :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von AlexFFM ()

    • Na da spricht der Chef mal ein Machtwort :D

      ich denke das wir der Bernhard und ich wirklich keine Profilneurotiker sind....
      da gibt es andere hier im Forum die da noch nachholbedarf haben.

      Aber ich finde Deine Beiträge lieber Bernhard immer Affenstark... dieser Humor kann nur von einem Norddeutschen kommen :P
      Zitat zwilling:
      Einfach in die Pampas schmeissen oder in die nächste Hausmülltonne ist nicht

      Ja so einfach macht sich das nur der Hobbybastler. Aber kein Fachmann *lol*

      Zu rastman:
      Also die Entsorgung eines Kilos Altlackes kostet inzwischen bei uns fast soviel wie 1/2 kg neuer Lack !!
      Ich denke das auch Dein Lackierer mit dem Altlack oder der Restverdünnung nicht

      um es mal mit den Worten von Zwilling auszudrücken :

      Eine Güllekutsche füllt um das Zeug dann als Dünger auf dem Acker zu verteilen :D

      Und was die Garantie angeht ist natürlich Deine eigene Sache aber es wäre doch schade wenn Dein Fahrzeug nach 8 Jahren von hinten her korrodiert was eigentlich ein Herstellerfehler ist, aber Du dann keine Kulanz erhälst (Durchrostungsgarantie 12 Jahre !!) weil Du hier ein paar Euro gespart hast
      Oder wie siehst Du das ?

      Aber wie gesagt soll keine Kritik sein. Ich kenne genug Kunden welche dann mehr als sauer waren nur wegen einer etwas günstigeren Reparatur.....

      So.. nun ist Schluß zu dem Thema. Der Schaden scheint ja behoben zu sein.

      Gruß

      Franky

      mit Sachverstand geht vieles leichter
      http://www.frank-reiher.de

    • Original von Frankyboy1960
      ....... dieser Humor kann nur von einem Norddeutschen kommen ....

      ...

      Gruß

      Franky


      Gelle ?

      Den verpack ich sogar in Tüten und exportier ihn nach England.... 8)

      Bernhard
    • Original von Zwilling
      Original von Frankyboy1960
      ....... dieser Humor kann nur von einem Norddeutschen kommen ....

      ...

      Gruß

      Franky


      Gelle ?

      Den verpack ich sogar in Tüten und exportier ihn nach England.... 8)

      Bernhard


      :D:D:D:D

      ich bin weg vor lachen