Einbaurahmen richtig befestigen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Einbaurahmen richtig befestigen

      Moin,

      Ich habe mir für meinen Golf IV Comfortline ein Dunlop D-SC 5318 gekauft. Nur leider bekomme ich den Einbaurahmen nicht befestigt, dass Radio würde jedes mal wieder rausfallen. Hier im Forum habe ich leider nichts richtig gefunden und bei der Anleitung vom Radio sind die Bilder unlesbar klein.

      Bohren oder rausschneiden würde ich ungern. Habe 'nen bisschen was von umbiegen gelesen, das aber leider noch nicht richtig verstanden.

      Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.

      MfG Möhl

    • ich hab bei meinen jetzigen radios (2 bisher) immer den einbaurahmen, also das silberne gestell, wo man den radio reinschiebt, in den Geräteträger verschraubt. Darfst halt nich zu lange schrauben benutzen, nich damit sie durchjagst :> wie das schon anderen usern, an anderen stellen passiert ist :D und meiner hällt bombenfest!

      edit: auf jeder seite eine schraube und gut ist! Am besten mit nem kleinen Boschakkuschrauber befestigen.....aber nicht im mottorraum liegen lassen =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von C H R I Z ()

    • RE: Einbaurahmen richtig befestigen

      Hi,

      also schrauben und Bohren würde ich auch nicht!!!!

      entweder du schiebst den Rahmen rein und versuchst dann die Blechnasen umzubiegen mit einem Schraubendreher, oder du verbiegst die schon leicht bevor du den Rahmen in den Schacht schiebst. Dann sollten sich die Nasen von alleine umbiegen und sich selber den Weg suchen....

      g Buddy

    • ja das Problem hab ich mit meinem Panasonic auch.
      Ich bekomm es auch sehr schwer nur rein geschoben, weil es einfach zu viele Kabel sind.
      Dadurch weil der Rahmen auch nicht sehr fest sitzt rutscht das Radio gelegendlich auch immer mal wieder etwas nach vorne.

      Ich werd den Rahmen auch mal festschrauben müssen.

      fireman

    • wieso denn nicht bohren?
      du borst ja nur durchs plastik und die schrauben sieht man nicht.
      Ansonsten wackelt er halt hin und her und mit den nasen des Rahmens kannste knicken......kannst es ja mal mit bitumenband versuchen oder doppelseitigem klebenband von m3.

    • an den seiten kannst du gut biegen, da is gut platz. oben und unten gehts nur schlecht, aber seitlich schickt. bei mir zumindest

    • Seitlich habe ich leider nur jeweils 2 Blechnasen die ich verbiegen könnte. Zur Climatronic habe ich nur eine einzige Stelle wo ich eine Blechnase reinbiegen könnte und nach oben hin, zum Fach, eigentlich genug. Ich weiß nur noch nicht wie ich das bewerkstelligen soll. Um nach oben biegen zu können muss das Fach ja drinnen sein, ansonsten passts nicht mehr rein, wenn das Fach aber drinnen ist, kann ich das Radio nicht anschließen...

      Teufelskreis ;)