Recarositz Airbag Problem

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Recarositz Airbag Problem

      Hallo Leute!

      Kurz und knapp mein Prob:

      Meine Seitenairbags in meinem Auto waren deaktiviert, nun möchte ich die aber wieder aktivieren! Hab mich mit VAG COM auch gemacht!

      Trotzdem alle Kabel angeschlossen wurden (gelötet), zeigt er folgende Fehler an:

      Steuergerät defekt
      Gurtstraffer Widerstandswert zu hoch
      Seitenairbag Fahrerseite Widerstandswert zu hoch
      Seitenairbag Beifahrerseite Widerstandswert zu hoch

      Als die Seitenairbags allerdings deaktiviertwaren, zeigte er nur diese zwei Fehler an:

      Seitenairbag Fahrerseite Widerstandswert zu hoch
      Seitenairbag Beifahrerseite Widerstandswert zu hoch


      Ich mache hier jetzt schon Tagelang rum, mehrmals bei VW und Recaro angerufen, leider ohne erfolg?!

      Haben die denn keine Ahnung!!

      P.S.: Die verbauten Sitze sind von Recaro (Original, wie sie bei VW verbaut wurden) BJ 2001
      TN des Airbagsteuergerätes: 1J0 909 609, BJ 98 Golf IV 110 PS TDI !

      Vielleicht passen die Airbags der Sitze nicht zu dem in meinem Auto verbauten Steuergerät!?!!!

      Kann jemand helfen?!?!?????

      MFG
      DOM

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DOM4Life ()

    • RE: Recarositz Airbag Problem


      P.S.: Die verbauten Sitze sind von Recaro (Original, wie sie bei VW verbaut wurden) BJ 2001
      TN des Airbagsteuergerätes: 1J0 909 609, BJ 98 Golf IV 110 PS TDI !

      Vielleicht passen die Airbags der Sitze nicht zu dem in meinem Auto verbauten Steuergerät!?!!!


      Wenn ich mich richtig erinnere, wurden beim Golf 1999 einige Dinge an der Elektronik verändert. Kann daher durchaus sein, dass Sitze (bzw. Airbags) von 2001 nicht zu Steuergeräten aus 1998 passen. Die Stecker waren aber die gleichen, oder?
    • Wenn ich mich richtig erinnere, wurden beim Golf 1999 einige Dinge an der Elektronik verändert. Kann daher durchaus sein, dass Sitze (bzw. Airbags) von 2001 nicht zu Steuergeräten aus 1998 passen. Die Stecker waren aber die gleichen, oder?


      Nein die Steckerwaren nicht die gleichen, aber dafür gibts dann nen extra Adapter von Recaro, aber wie gesagt, ich habs lieber gleich angelötet!!
    • Soviel ich weiß hat VAG-COM Probleme mit einer bestimmten TN von Airbagsteuergeräten, welche bei Zugriff sich einfrieren und defekt sind.
      Stand mal in einer Anleitung von VAG-COM. Ich schau mal gerade nach.

      Ich habe so ein Steuergerät, welches dann defekt gehen würde. Also greife ich auf das Airbagsteuergerät immer mit VW-Tool zu. Das Programm macht keine Probleme.

      Die Folge ist dann der Austausch des Steuergerätes.

      In der VAG-COM Anleitung steht: Wenn die Airbaglampe dauerhaft an bleibt und der Fehlercode 65535 angezeigt ist das Steuergerät wahrscheinlich defekt. Wahrscheinlich aufgrund eines Bugs in der Firmware des Steuergerätes.


      ACHTUNG! Airbags im Golf/Bora/Beetle/A3 der Baujahre 2000-2001 mit der Steuergeräte Ersatzteilenummer 6Q0-909-605-A!
      Es gibt Berichte von VAG-COM Benutzern über Airbag-Warnlampen, die nach der Diagnose des Airbag Steuergerätes dauerhaft leuchten. Das Airbag Steuergerät zeigt den Fehlercodeeintrag "65535" an, was auf einen internen Fehler hindeutet, der nicht zu reparieren ist. Es ist aber unmöglich, daß ein Steuergerät durch einfaches Auslesen defekt wird, selbst wenn VAG-COM fehlerhaft kommunizieren würde. Der Fehler liegt daher vermutlich in der Firmware des Airbag Steuergerätes. VW scheint das zu wissen, gibt es aber nicht zu.
      Sollten Sie noch Garantie auf Ihr Fahrzeug haben, wird im Fehlerfall das Steuergerät von Ihrer Werkstatt kostenlos ausgetauscht. Ist Ihre Fahrzeuggarantie bereits abgelaufen, empfehlen wir die betroffenen Steuergeräte nicht auszulesen. Um sicher zu stellen, daß Sie kein Airbag Steuergerät eingebaut haben, das von dem Fehler betroffen ist, sollten Sie die Ersatzteilenummer auf dem Airbagsteuergerät überprüfen. Dieses ist im Fussraum über dem Mitteltunnel unter der Mittelkonsole verbaut. In VAG-COM ab Version 504.1 ist ein Workaround eingebaut, der dieses Problem verhindert.


      Das Einzige ist, dass die TN Deines Steuergerätes und das Baujahr Deines Golfs anders sind, sodass man vielleicht meine Theorie Ausschließen könnte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Original von Devil1978
      Wenn die Airbaglampe dauerhaft an bleibt und der Fehlercode 65535 angezeigt ist das Steuergerät wahrscheinlich defekt. Wahrscheinlich aufgrund eines Bugs in der Firmware des Steuergerätes.


      Ist das geil...
    • Original von Devil1978
      Soviel ich weiß hat VAG-COM Probleme mit einer bestimmten TN von Airbagsteuergeräten, welche bei Zugriff sich einfrieren und defekt sind.
      Stand mal in einer Anleitung von VAG-COM. Ich schau mal gerade nach.

      Ich habe so ein Steuergerät, welches dann defekt gehen würde. Also greife ich auf das Airbagsteuergerät immer mit VW-Tool zu. Das Programm macht keine Probleme.

      Die Folge ist dann der Austausch des Steuergerätes.

      In der VAG-COM Anleitung steht: Wenn die Airbaglampe dauerhaft an bleibt und der Fehlercode 65535 angezeigt ist das Steuergerät wahrscheinlich defekt. Wahrscheinlich aufgrund eines Bugs in der Firmware des Steuergerätes.


      ACHTUNG! Airbags im Golf/Bora/Beetle/A3 der Baujahre 2000-2001 mit der Steuergeräte Ersatzteilenummer 6Q0-909-605-A!
      Es gibt Berichte von VAG-COM Benutzern über Airbag-Warnlampen, die nach der Diagnose des Airbag Steuergerätes dauerhaft leuchten. Das Airbag Steuergerät zeigt den Fehlercodeeintrag "65535" an, was auf einen internen Fehler hindeutet, der nicht zu reparieren ist. Es ist aber unmöglich, daß ein Steuergerät durch einfaches Auslesen defekt wird, selbst wenn VAG-COM fehlerhaft kommunizieren würde. Der Fehler liegt daher vermutlich in der Firmware des Airbag Steuergerätes.
      Sollten Sie noch Garantie auf Ihr Fahrzeug haben, wird im Fehlerfall das Steuergerät von Ihrer Werkstatt kostenlos ausgetauscht. Ist Ihre Fahrzeuggarantie bereits abgelaufen, empfehlen wir die betroffenen Steuergeräte nicht auszulesen. Um sicher zu stellen, daß Sie kein Airbag Steuergerät eingebaut haben, das von dem Fehler betroffen ist, sollten Sie die Ersatzteilenummer auf dem Airbagsteuergerät überprüfen. Dieses ist im Fussraum über dem Mitteltunnel unter der Mittelkonsole verbaut. In VAG-COM ab Version 504.1 ist ein Workaround eingebaut, der dieses Problem verhindert.


      Das Einzige ist, dass die TN Deines Steuergerätes und das Baujahr Deines Golfs anders sind, sodass man vielleicht meine Theorie Ausschließen könnte.


      Das ist aber kein Problem das an VAG COM liegt.
      Wenn man so ein Steuergerät himmelt dann liegt das am Kabel!

      Angeblich gibt es auch keinen bekannten Fall wo ein solches Steuergerät mit einem VW- Tester gehimmelt wurde.

      Die bekanntgewordenen defekte wurden immer mit irgendwelchen Billigkabeln verursacht.

      Ich hatte in meinem alten Golf auch ein entsprechendes Steurgerät und habe VAG COM mit einem original VW-Kabelsatz (an RS232) genutzt... da wurde auch nichts gehimmelt. Ich hatte zunächst auch diese Bedenken und mich daraufhin mal schlau machen lassen.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

    • Original von gitzu
      Das ist aber kein Problem das an VAG COM liegt.
      Wenn man so ein Steuergerät himmelt dann liegt das am Kabel!

      Angeblich gibt es auch keinen bekannten Fall wo ein solches Steuergerät mit einem VW- Tester gehimmelt wurde.

      Die bekanntgewordenen defekte wurden immer mit irgendwelchen Billigkabeln verursacht.

      Ich hatte in meinem alten Golf auch ein entsprechendes Steurgerät und habe VAG COM mit einem original VW-Kabelsatz (an RS232) genutzt... da wurde auch nichts gehimmelt. Ich hatte zunächst auch diese Bedenken und mich daraufhin mal schlau machen lassen.


      Ich kann nur Schreiben, was in der VAG-COM Anleitung unter FAQ steht.
      Ich wills an meinem STG gar nicht ausprobieren, deswegen habe ich ja VW-Tool. Das macht wie gesagt keine Probleme mit dem Airbagsteuergerät.

      In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass sich das Steuergerät vielleicht wegen der Zugriffszeit von VAG-COM aufhängt.
      Denn VW-Tool hat eine etwas langsamere Zugriffsrate, laut dem Thread den ich mal gelesen habe.
      Nur deswegen bin ich ja auf VW-Tool gekommen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Devil1978 ()

    • Ich kenne die Anleitung von VAG COM =)

      Siemens konnte den Fehler nicht nachstellen, erst als div Nachbaukabel getestet waren konnte dieser Fehler reproduziert werden.

      Ich muss mal schauen ich habe dazu auch noch irgendwo ein Mail zu dem Thema... wenn ich die noch habe kopiere ich mal den Text hier rein. (Imho war das über MFT damals)

      Der Anleitungstext für VAG Com ist ja im Grunde nur eine Rückversicherung vom Uwe Ross damit nicht am Ende irgendwelche Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

      Wie gesagt wenn Du ein ordentliches Kabel hast gibt es da keine Probleme.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D