Keine Kulanz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Keine Kulanz

      Zitat Schreiben von VW:

      "Sie hatten Sorgen mit Ihrem Auto. Dazu kommen jetzt noch die Reparaturkosten - da können wir es durchaus verstehen, dass Sie sich eine Beteiligung von uns wünschen.

      Wo und wann immer es geht, sind wir kulant. Sicherlich verstehen Sie aber, dass es auch dafür bestimmte Entscheidungskriterien geben muss. Bei Ihrem Fahrzeug ist die Gewährleistungsfrist schon zu weit überschritten. Deshalb können wir Ihnen leider nicht entgegenkommen.

      Vielleicht sind Sie jetzt enttäuscht. Sie kennen nun aber auch den Grund, der zu unserer Entscheidung geführt hat. Vielen Dank für Ihr faires Verständis."

      Es ging um:
      LMM,
      Wischergestänge,
      Fensterheber.

      Toll! Wer schreibt solche Textbausteine? Dafür brauchen die zwei Wochen.

      Antwort:
      "Sie haben Sorgen mit Ihren Ingenieuren. Und jetzt kommen noch die Rückrufkosten. Da kann ich es durchaus verstehen, dass sie für weitere schlechte Werbespots sparen müssen.

      Wo und wann immer es geht, werfe ich VW Geld in den Rachen. Sicherlich verstehen Sie aber, daß es auch dabei eine Grenze geben muss.
      Bei Ihrer Arroganz ist die Schmerzschwelle schon zu weit überschritten. Deshalb kann ich Sie leider nicht mehr unterstützen.

      Vielleicht haben Sie jetzt Angst um Ihrem überbezahlten Arbeitsplatz. Sie kennen nun aber den Grund, der zu Ihrer Entlassung führen könnte.
      Vielen Dank für Ihre faire Ablehnung."

      Das tut gut.

    • naja, mit dem Text stoest du bei VW garantiert auf taube ohren auch wenn er dir gut tut.. - das waere bei mir nicht anders, wuerde deinen Text zu den akten legen und gut.

      Lieber ne Nacht drueber schlafen und dann so nen Text verfassen. Ist meines Erachtens immer besser, da sonst sowas bei raus kommt.. :D :]

    • Das ist doch der VW Standardtext.
      Den hab ich schon ein paar Mal bekommen. Immer wenn die das Wort Kulanz hören bzw. lesen wird der rausgekramt.

      Für VW ist die Angelegenheit nun abgehakt. Ich habe auch schon auf solche Schreiben geantwortet, bringt rein gar nix.

      Gruß
      Jörg

    • Also ich finde die Antwort genial!

      Nach einer Absage der Kulanz ist der Fall eh geschlossen. Von daher kann man ruhig draufhauen... und ich denke die bei VW sollten darüber auch schmunzeln können... zumal die ja auch nach Anweisung handeln.

      Gruß
      Marten

      Meine Freundin denkt ich bin neugierig, zumindest steht das in ihrem Tagebuch :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von gitzu ()

    • Die Antwort is nice ^^


      Aber vielleicht hast du das 1. Schreiben auch nur von nem Rechner bekommen, der nach Anfragen sucht, die das Wort "Kulanz" enthalten und dann automatisch den Standard-Text zurückschickt. Natürlich 2 Wochen später, damit der frustrierte VW-Fahrer sich erstmal abregt ;)