Dachträger von VW und doch Lackschaden

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Dachträger von VW und doch Lackschaden

      Hallo

      ich hatte mir für den Urlaub Dachträger gekauft von VW zur Montage einer Dachbox. Jetzt bin ich das dem Urlaub und habe mein Auto gewaschen und mußte zum erschrecken feststellen das ich da von den Trägern Hinten jetzt so Abdrücke auf dem Lack habe. Ich habe sie versuchet weg zu polieren ist aber nicht möglich. Muß man bei der Montage da noch was drunter machen oder was habe ich falsch gemacht?????

    • Normalerweise gibt es bei dem Set von VW noch Lackschutzfolien. Die sind dann klar und man sieht eigentlich nur die Kanten der Folie.

      Die hättes mal lieber drunter legen sollen. Kann natürlich auch sein das Schmutz drunter gekommen ist und dann bei der Fahrt Scheuerbewegungen zum Lackschaden geführt haben. Hoffe die Kratzer sind nicht zu stark!

      VG Stephan

    • ich hab auch einen von vw und keine lackschäden. hatten die beim kumpel drauf für den winterurlaub und nach über 1600km keine macken. nur abdrücke vom gummi.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • nun ja, ob er sie weg gekriegt hat, weiß ich leider nicht. wir haben keinen kontakt mehr.
      polieren klappt nicht? sonst lass es doch mal in der werkstatt polieren oder kauf dir ne poliermaschine und gib ordentlich gummi :D
      eigentlich sollte das weggehen oder sind es abdrücke im lack? eingedrückt vom träger? ich werde meinen wohl erst wieder im dezember nutzen. hab auch schwarzen lack. kann dir ja dann nochmal bescheid geben ;)

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail