Türblatt demontieren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türblatt demontieren

      hallo!!

      wollte mal fragen ob jemand schon erfahrungen mit dem demontieren von den Türblättern hat.

      auf was ist zu achten. welche schrauben müssen ab. muß ich um es wieder anzubauen etwas neu bei vw holen??

      wäre super wenn jemand erfahrungen hat.

      mfg

    • Schwer ist das nicht, eine zweite person beim wieder zusammenbauen sollte aber schon dabei sein, dann geht es nämlich einfacher ;).

      Du hast ca 19 schrauben die du abmachen mußt bevor das türblatt abgeht, als allererstes solltest du aber neben dem schloß die lange verkleidung abziehen, dann siehst du schon mal 7 schrauben.

      6 schrauben sind es an der unterseite der tür und nochmal 6 stück am vorderen teil, dann sollte das türblatt eigendlich irgendwie abgehen, wie weiß ich leider nicht mehr so genau da es schon ne weile her ist als ich das mal gemacht habe.

      Bevor du aber anfängst die 19 schrauben zu lösen, solltest du den türgriff komplett ausbauen ;).

      Gruss
      Maik

    • Die Schrauben haben verschiedene Unterlegscheiben...
      Sollte man sich also vorher anschauen wo was saß

      Ich glaube die verstärkten saßen außen ganz oben, bin mir aber auch nicht mehr ganz sicher...

      Vor dem Zusammenbau 4 Schrauben reinschrauben und schauen ob alles bündig sitzt, ggf. nachjustieren.

      Seit 1/2008 Golf IV R32 Blue Anthrazit Perleffekt

    • mach dir vorher ne schablone wo du die schrauben reinstecken kannst, damit du sie nicht vertauschst. Sind nämlich auch noch unterschiedlich lang.

      die schrauben unten bekommen 10 Nm
      die an den Seiten 14 Nm
      (Angaben ohne Gewähr)

      Gruß

    • Original von GTI-Styler
      mach dir vorher ne schablone wo du die schrauben reinstecken kannst, damit du sie nicht vertauschst. Sind nämlich auch noch unterschiedlich lang.


      richtig...das ist GANZ WICHTIG...wenn du die langen Schrauben an die falsche Stelle machst, kommen die am Türblatt wieder raus und was das bedeutet brauch ich ja wohl nicht zu sagen oder? ;)
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Ich habe ja auch nen bild aus irgend einer reperaturanleitung, wo man den unterschied der schrauben sehr gut erkennt.

      Nur leider bekomme ich immer an kopf geknallt das ich zu viele graphiken in meinem beitrag habe und das dann nicht angezeigt wird X(.

      Gruss
      Maik

    • Original von Maik380
      Schwer ist das nicht, eine zweite person beim wieder zusammenbauen sollte aber schon dabei sein, dann geht es nämlich einfacher ;).

      Du hast ca 19 schrauben die du abmachen mußt bevor das türblatt abgeht, als allererstes solltest du aber neben dem schloß die lange verkleidung abziehen, dann siehst du schon mal 7 schrauben.

      6 schrauben sind es an der unterseite der tür und nochmal 6 stück am vorderen teil, dann sollte das türblatt eigendlich irgendwie abgehen, wie weiß ich leider nicht mehr so genau da es schon ne weile her ist als ich das mal gemacht habe.

      Bevor du aber anfängst die 19 schrauben zu lösen, solltest du den türgriff komplett ausbauen ;).

      Gruss
      Maik


      Hallo!

      Ich habe Probleme beim Türenausbau. Wie kann man den Türgriff komplet ausbauen?

      Weiteres Problem liegt bei der Kabeldürchführung. Soll ich das durch Konektor machen oder rund um?

      Vielen Dank für Ihre Hilfe!

      Tilen, Slowenien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tilen ()

    • welche lange verkleidung muß ich abmachen? die oben am fenster und Türblech sitzt?

      Und wie bau ich den Türgriff aus? nur diem 2 Schrauben lösen die in der Tür sitzen hinter der Verkleidung?

      Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen :)

      gruß martin