Motor startet nicht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motor startet nicht

      Wollte heute morgen mein Auto starten, aber der Motor springt nicht an. Wenn ich den Schlüssel drehe leuchten die Kontrollampen, wenn ich jetzt jedoch weiterdrehe, das der Motor startet tut sich garnichts. Die Anzeigen gehen aus, kein Anlassergeräusch. Nichts. Zieh ich den Schlüssel wieder heraus ist die Uhrzeit auf 0:00 Per fremdstarten kann ich das Auto anlassen. War dann in einem kleinen Autoladen, die haben die BAtterie geprüft. diese ist OK. Was kann das sein???

    • Wenns per Fremdstart geht ist die Batterie im Eimer. Punkt, fertig, aus.

      Ganz egal was irgendwer sagt.

      Nur weil da nach wie vor 12V meßbar sind, heißt das nicht, das die Batterie noch 50-70 Ampere Anlaßstrom liefern kann. Und ein "kleiner Autoladen" hat in den seltensten Fällen die notwendige Technik, um eine Batterie unter Last zu prüfen.

    • die hatten da so ein gerät, wo sie die Leistung während des Motorlaufens messen konnten und im ausgeschalteten zustand. Der hat da auf ein knopf gedrückt Batterie OK - Low - Schlecht. Bei mir war der Zustand OK.

      Find das aber komisch das es beim Fremdstarten funktioniert. Dann kann es doch eigentlich nur die Batterie sein oder???

    • Wenn's nicht die Batterie ist ist es wohl eine korrodierte Massenverbindung Batterie-Motorblock. Häng mal ein Starterkabel zwischen Batterie und Motor und schau ob er jetzt startet.

    • kann das den auch was größeres sein??? Batterie oder MAssekabel wär ja noch Prislich OK. Find das halt nur komisch das es per Fremdstarten fuktioniert. Was dann noch war, nach dem Zünden passierte ja eignetlich nichts, nur der Tacho rattert so ein wenig auf der stelle.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von test1 ()

    • an die Batterie. Hoffe das wird nicht allzu teuer. Als die dann an der Werkstatt die Batterie gecheckt hatten, dachte ich auch, das der Motor nicht mehr anspringt. Dies tat er aber. Sehr komisch die ganze sache

      Aber es kann doch sein, das er dann die Masse von dem Anderen Motorblock zieht, oder???

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von test1 ()

    • Hallo...


      Deine Batterie ist defenitiv platt!!! Genau wie "Golf 3" schon geschrieben hat.
      Der beste Beweis dafür, das die Leistung beim Starten nicht mehr ausreicht ist die Tatsache, das deine Uhr im Tacho dann auf Null Springt.

      Also, wechseln und fertig. Kostet nicht die Welt, mußt ja keine beim Freundlichen kaufen sondern der freie Markt bietet sooooo viel.