Heckklappe geht nich uff!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckklappe geht nich uff!!

      Moin Moin!!!

      Wollte heute was bei mir in den kofferraum einladen und was stellte ich fest die heckkklappe geht nich auf!!!! habe eine Zv mit FB und hab noch nie mit schlüssel aufgeschlossen!!! Schloß is total fest und läßt sich nix drehen!!! Glaube nicht das es am Mikroschalter liegt da man merkt das schloß möchte, kann aber irgendwie nicht!!! Wat kann das sein??? Oder besser wenn was kaputt is wie komm ich daran???

    • Hi..

      Hört sich so an, als wäre das einfach nur zugesetzt bzw. verharzt.. kann passieren, wenn man die Teile länger nicht bewegt. Vielleicht ist aber auch nur was verklemmt...

      Du kommt dadran, indem du die Verkleidung der Heckklappe demontierst.. ist geschraubt und geklipst..


      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Original von Turbo Marco
      Warscheinlich hat sich dein gestänge ausgehengt!! Da kommst du nur von innen drann!! ;)


      Das "Vergnügen" hatte ich auch schon 2 mal.. :baby:

      Innen die Verkleidung abbauen, und schauen ob das Hebelchen da ist wo es sein soll....

      Wenn die Verkleidung innen bei geschlossener Heckklappe ausbaust, dann werden sich ein paar Haltenasen verabschieden... :] :P
    • Ich vermute eher das Wasser von der Spritzdüse des Heckwischers in das Schloss gelaufen ist. Mit der Zeit läßt sich das Schloss kaum noch bewegen.
      Überprüfe mal ob sich die Spritzdüse vom Heckscheibenwischer mit dreht. Fals dieses der Fall ist,ist vermutlich das Messigrohr auf das sich die Spritzdüse befindet , gebrochen und das Wasser läuft in das Schloss.

      Gruß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thai Fu ()

    • Hi,

      kann mir denn einer sagen wie ich die Verkleidung von Innen am besten abbekomme? Stelle mir das ganze sehr schwierig vor, muß ja über die Rücksitzbank dran! Scheibenwischer hab ich schon lange demontiert, was ich noch vermute ist das der Propfen für das Loch in der Scheibe nicht ganz dicht ist! (3 Jahre)

      Gruß....

    • Original von Dorime
      Hatte ich auch schon.
      Bissi Sprühöl und der Schlüssel ging wieder drehen. :baby:


      das hatte ich die Woche auch, Kofferraum ging nicht auf - hab das Schloss gängig gemacht und mit Schlüssel aufgeschlossen, danach ging wieder alles wunderbar *grübel* - weiß auch nicht was das war.
    • dat hab ich alles schon versucht, laßt sich kein Millimeter drehen!!!
      Naja dat gute is auch schon 6 Jahre alt, und wurde nie bewegt!!!

    • Original von BastiSpaller
      Hi,

      kann mir denn einer sagen wie ich die Verkleidung von Innen am besten abbekomme? Stelle mir das ganze sehr schwierig vor, muß ja über die Rücksitzbank dran! Scheibenwischer hab ich schon lange demontiert, was ich noch vermute ist das der Propfen für das Loch in der Scheibe nicht ganz dicht ist! (3 Jahre)

      Gruß....


      Du musst die beiden Schrauben in den Griffmulden rausschrauben(2 Torx) und dann die Verkleidung oben und unten von der Heckklappe erstmal raushebeln(geht ziemlich schwer das erste mal).

      Dann mit viel Gewalt die gesamte Verkleidung Richtung Inneraum ziehen =)



      Alternative: Die Verkleidung unten aushebeln und mit der Hand reingreifen, und versuchen den Mechanismus von Hand zu betätigen um dieHeckklappe zu öffnen...