Welcher ist der Beste??

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welcher ist der Beste??

      hallo

      so da wir einen touran fsi haben , aber eindfach zuviel fahren wollen wir uns einen golf diesel zulegen.

      nur beim golf kenne ich mich nicht wirklch aus und deshalb komme ich hier her. denn hier sind bestimmt ein haufen die was den golf besser kennen als ein vw meister selber ^^

      also wir brauchen einen golf diesel der einfach unproblematisch ist und billig im unterhalt, und der was ein paar jahre hält. denn das leben wird nicht billiger -.-

      so beim händler haben wir einen golf 4 kombi gesehen bj.2004 mit der 1,9er tdi maschine und 101 ps
      er hat gerademal 45000 kilometer runter.

      nun ist die frage ob das auch eine maschine ist wo man ohne bedenken zugreifen kann.

      könnt ihr mir eure erfahrungen zukommen lassen was ihr dazu meint oder ob es da besser motorn gibt??

      danke im vorraus

    • RE: Welcher ist der Beste??

      Hallo und willkommen ...


      Ich fahr den 1,9 101 PS seit September 2002 und bin im Großen und Ganzen sehr zufrieden ...

      Im Frühjahr hatte ich zwar einen Turboschaden, was ich aber dem Chiptuning zuordne.

      Probleme treten bei einigen dieser Motoren mit der zugehörigen Kupplung auf, da die serienmäßige Kupplung für 250 NM ausgelegt ist und der Wagen schon 240 NM mitbringt und oft noch nach oben streut.


      Der Golf läßt sich zügig und gut mit den 101 PS bewegen und ist dabei sparsam ... allerdings ist meiner Meinung nach der TDI mit 131 PS und 6-Gang Getriebe eine interessante Alternative ...

      Wenn Du dir einen 2004er zulegst, hast Du natürlich ein ausgereiftes Modell, bei dem eigentlich alle Krankheiten weitesgehend ausgemerzt sein sollten ...

      Gruß

      GOLDI

    • Ich würde mir immer wieder einen 90 PS TDI (ALH) holen.Meiner hat jetzt rund 197 tkm runter und läuft schon seit 8 Jahren zuverlässig. Keine Panne oder so. Bei 168 tkm hatte es mal kurz das Getriebe zerissen, wurde durch ein Tauschgetriebe repariert. Ansonsten die üblichen Golf IV Krankheiten LMM und Fensterheber.
      Wartungsmäßig mache ich alle 10 tkm nen Ölwechsel. Dieser kostet mich rund 30 €.
      Er verbraucht kein Öl und läßt sich zügig mit 5 - 5,5 Liter fahren.
      Auch im Anhängerbetrieb kann ich nichts negatives sagen. Durch das relativ hohe Drehmoment zieht der Golf in jeder Situation gut durch.

      Mein Tip. Golf IV Variant 1,9 TDI 90 PS. =)

      MfG Rico

    • wenn er auch günstig im unterhalt sein soll, dann den 90 oder 100ps tdi. der 130ps tdi kostet zwar nicht die welt, aber er ist nun mal in der versicherung teurer.
      wenn drehmoment nicht wichtig ist, dann kauf dir n sdi :D der hat zwar 0 schub, ist aber recht günstig im unterhalt.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Also wenn du den Wagen wirklich kaufen willst und nen paar Jahre wirklich günstig fahren willst, dann kauf dir lieber nen 1,8T, lass ihn chippen und kauf dir ne GAS Anlage dafür
      Da fährst du günstiger als mit jedem Diesel und hast ausserdem nochmal so nen paar Pferdchen mehr ...
      Aber das ist halt wirklich nur was für vielfahrer ...
      Nur die 61cent pro Liter können es einem schon antun ;)

    • Ich kenne einen Polen, der seinen Umbau auf Autogas ( LPG ) in Polen hat machen lassen ... sieht wirklich sauber und qualitativ gut aus und kostet dort erheblich weniger als hier ...

      Er hat 500 Euro geschmückt ... Näheres weiß ich jetzt so aus der kalten Hose nicht ...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Goldi ()

    • da gabs aber auch schon einen bericht im TV...
      der hats auch irgendwo im osten einbauen lassen und uebersteht so nichtmehr den naechsten tuev. Das wurde ihm dann in D gesagt. Weil ers nie eingetragen bekommt. jetzt spart er 2 jahre lang und musses dann wieder rausrupfen. allerdings halt ein bericht im TV weiss auch net wieviel man davon halten soll.

    • kann ich nichts zu sagen ... wie gesagt, der wohnt und lebt und kommt aus Polen ...

      Allerdings wollte meine Schwiegermutter das demnächst da machen lassen ... gut, dass du das sagst mit dem TÜV ... werd sie mal draufhinweisen ...

      Und hier nachberichten, falls ich was Näheres weiß ... :P

    • ja nur leider steht nur diese golf auf seinen hof -.- denn alle anderen kosten zuviel oder haben z.b. keine klima.

      denn ich möchte und kann nur max 12000 ausgeben.

      allerdings hat er noch nen bora kombi auf dem hof stehen.
      das is ein 2000 bj. hat die 115 ps pumpe düse maschine und highline ausstattung und 70 tkm auf der uhr für 11.000 euro.
      nur das kommt mir ein bisserl viel vor

    • 11t geht doch noch. guck mal hier. ein vergleich
      autoscout24.de/home/index/list…tion=Suchen&TFCA=69073.09

      immer dran denken: beim händler kosten sie eh ein paar € mehr. aber dafür gibts dann ja auch garantie. nimm den bora :) ich fahre auch einen. mit den 115ps bist du auch gut dabei und 70tkm ist vollkommen ok für dieses bj. da es noch ein highline ist... was willst du mehr!? welche farbe hat er?

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • ja der bora is optisch auch viel schöner als der golf.
      nur dachte ich mir das jedes teil in ihm schon 4 jahre älter ist als in dem golf den er mir gezeigt hat.

      naja und der golf hat euro 4 und der bora nur euro 3.
      macht das viel aus?

      und welche der maschienen lebt länger die 2000er mit 115ps aus dem bora oder die mit 101 ps aus dem 2004er golf?

    • ne ne, also der tdi von 04 hat auch euro 3. euro 4 kann nicht sein. sei denn, es ist ein beinziner *g
      selbst den g5 gibts glaub ich noch nicht mit euro 4 oder? also bezahlst du bei beiden 293€.

      ja ok, der bora lebt länger. stimmt schon. von der laufleistung her, halten die tdi's schon ne menge aus. ich denke mal, dass 200tkm kein problem darstellen sollten. wenn du den motor immer vernünftig fährst, im kalten zustand nicht quälst, dann sollten der lange halten.
      natürlich hat der golf 25tkm weniger runter. wenn dir das doch wichtiger erscheint, solltest du diesen nehmen.
      nachteilich ist ja nur, dass der bora schon 7 jahre existiert. das ist ja kein jahrhundert :D, aber immerhin 7 jahre. der golf lebt nur 2 und hat wiederum noch den bremsassisten und kopfairbags serie. den b.assisten hat der bora nicht und k.airbags je nachdem, ob er sie dazubestellt hat.

      was für eine ausstattung hat denn der golf? auch n highline?

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Also ich würde den G4 von 2004 nehmen. Ich fahre selbst einen G4 Variant von 2003 mit 96 kW. Aber zum zügigen fahren reicht auch der 101 PS Golf.

      Ich würde mir kein 6 Jahre altes Auto kaufen, wenn ich für 1.000,- EUR mehr ein 2 Jahre altes Auto bekomme. Die Technik von 2004 sollte wohl etwas ausgereifter sein als die von 2000.

    • ne der hat nur so ne ocean ausstattung -.-

      aber ich bin eben nur soviel am überlegen weil ich mir 2003 einen neuen touran gekauft habe also einen der ersten vom band.
      mit dem war ich im schnitt alle 2 wochen für 1-2 tage in der werkstatt :(

      und der g4 der der 2004 gebaut ist "müsste" frei sein voll all diesen kinderkrankheiten :) oder?