Automatische Leuchtweitenregulierung von Hella (Nachrüstkit)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Automatische Leuchtweitenregulierung von Hella (Nachrüstkit)

      Manch alter Golf IV kann wohl nicht ohne weiteres mit der VW ALWR nachgerüstet werden. Hella bietet eine universal ALWR an. Leider konnt ich auf der Seite von Hella.de nichts finden.


      Hat jemand die Nachrüst-ALWR von Hella nachgerüstet beim Golf IV oder Bora? Geht das ohne weiteres wenn man die VW OEM Xenonscheinwerfer hat?

      Habe ein Bild gefunden wie der Sensor aussieht.


      Das Bild hab ich bei xenon-light.at fefunden (steht ja auch drauf ;) ).

    • Die "universal" ALWR von Hella kann nur die dazu miteglieferten Stellmotoren ansteuern... D.h. man muss die Golf xenon aufmachen und die Stellmotoren tauschen... Ob das alles geht und passt (weil universal) bezweifel ich mal stark...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndyG4 ()

    • Hm. Also doch lieber auf manuelle LWR umbauen und schaun ob man es eingetragen bekommt. ?(


      @Psycko:

      Hat dein Golf Xenon von VW ab Werk dann hat er auch eine automatische Leuchtweitenregulierung aLWR.
      Hat er nachgerüstete VW Xenons dann KANN er aLWR haben , je nachdem ob die mitnachgerüstet wurde oder nicht
      Hat er normale Scheinwerfer dann hat er auch keine aLWR

    • Original von Son Goku
      Was willst du da eintragen lassen?

      Ausserdem wirst du ja zum evtl. Nachrüsten der originalen aLWR zwei Löcher bohren können!?


      Eintragen lassen evtl. Xenons mit manueller LWR.

      Löcher in mein Auto bohren mag ich net wirklich, zumindest nicht im Außenbereich wo Salzwasser hinkommt. :(
      Ich weiß, für die Hella aLWR hätte man auch bohren müssen.