Schlechter Warmstart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Schlechter Warmstart

      Hi...
      Hab das Problem das mein 4´er 90 PS TDI nach ca. 30 km Autobahn und anschließenden ausmachen, kurz eine bis zwei Minuten warten, dann wieder nach Sau-langem Orgeln erst wieder anspringt.
      Im kalten Zustand funzt alles wie es soll.
      Hab auch schon die Suche gequält aber nix gescheides gefunden...
      Bitte helft mir!!!

    • Batterie oder Anlasser platt - soll heissen die Startdrehzahl reicht nicht mehr aus.

      /edit

      Hier kommen sicherlich gleich noch Vorschläge wie Temperaturgeber tauschen und/oder Motorsteuergerät auf Automatik zu codieren. Kannst du natürlich auch erst alles probieren.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • hmm und wie sieht das bei mir aus:

      wenn meiner so länger als 10 Stunden stand, ist irgendwas faul. Ich gebe gas, aber es kommt einfach nichts, drehzahl geht langsam hoch, wieder runter, wieder hoch, trotz gas drücken, ganz komisches gefühl beim fahren... nach 100 metern, bzw. 2-3 schalten gehts dann, ist im 1. u.2.gang so. und nur nach 10 oder mehr Stunden Stillstand, bei Kälte und Wärme gleich

      98er Golf 4 - 18" ASA - KW v1 Inox
      ________________________________________________________

    • Ja Ähm im kalten Zustand beim Anlassen dreht der Anlasser manchmal nach d.h. der quietscht ( mann kann das jetzt nicht beschreiben das Geräusch ). Ist so ein wiederliches Geräusch das kurz aufhellt und wieder verschwindet.
      Denk mal das der Anlasser diese Geräusche macht...
      Ach ja und Batterie ist zwei jahre alt und ist ne gute von VW mit glaube 72 ah also die richtige für meinen Motor...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silvertdi ()

    • Bau bzw Modelljahr 1999 und Kilometerlaufleistung knapp 214 tkm...
      Bei VW kann mir ja bekanntlich keiner helfen, die wissen nicht was das sein kann...
      Denkst du es ist der Anlasser?

    • Ich hatte das gleiche. Habe komplette Verkabelung überprüft, neue Batterie eingebaut und Temperaturfühler getauscht und nix hatte geholfen.
      Am Ende kam dann ein neuer Anlasser rein und ich konnte gar nicht glauben wie schnell mein Motor anspringen konnte! :D

    • @silvertdi
      Hey hab das gleiche Prob. Im kalten Zustand alles Bestens. Fahr ich ne weile mach ihn aus und nach 2 min oder so wieder an, muß ich erheblich länger orgeln.
      Das Quitschen beim Start hab ich allerdings nicht.
      Batterie kanns nicht sein, hab ich ne ganz neue drinne.
      Anlaßer oder so könnte schon sein.
      Meiner ist Bj 11/99 140 000km

      gruß mitch

    • Original von silvertdi
      Bau bzw Modelljahr 1999 und Kilometerlaufleistung knapp 214 tkm...
      Bei VW kann mir ja bekanntlich keiner helfen, die wissen nicht was das sein kann...


      Dann sollte dein VW-Servicetechniker mal sein HST konsultieren. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael ()

    • Soooooo habe jetzt grad nen neuen Anlasser reingeschraubt und er springt jetzt echt sau schnell an, gut er ist kalt aber auch ohne Geräusche, hoffe das er es auch macht wenn er warm ist wo ich ja diese Probleme hatte...
      Drückt mir die Daumen das es geht...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silvertdi ()

    • Hab bei nem EX-Mitarbeiter von VW mal nachgefragt. Der meinte es könnte ein Temperaturfühler sein. Mal Steuergerät auslesen oder so...

      @Silvertdi: Was hat denn der neue Anlasser gekostet?

      gruß Mitch

    • So ich habe meinen kleinen mal eine intensivbelastung gegeben d.h. 30 km volles rohr Autobahn dann auf nen Parkplatz, kurz aus, 2 min. warten und wieder anmachen.
      Und er sprigt gleich an so wie es sein muss...Bin begeistert. :]
      Also war es in meinem Fall der Anlasser was ich nicht glauben wollte.
      Nochmal danke an Michael...

    • Original von silvertdi
      So ich habe meinen kleinen mal eine intensivbelastung gegeben d.h. 30 km volles rohr Autobahn dann auf nen Parkplatz, kurz aus, 2 min. warten und wieder anmachen.
      Und er sprigt gleich an so wie es sein muss...Bin begeistert. :]
      Also war es in meinem Fall der Anlasser was ich nicht glauben wollte.
      Nochmal danke an Michael...



      Mmh, dann werde ich, wenns schlimmer wird, wohl auch die 150€uronen mal setzten müssen.
      Aber mal gut zu wissen woran es eigentlich liegt.

      gruß Mitch