Öl Verlust

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Hallo zusammen,

      habe am Samstag bei meinem G5 1,4FSI 0,5L Öl (Aral Longlife) nachgefüllt weil der Ölstand auf halb voll stand bzw. im Bereich B war.

      Jetzt habe ich heute morgen beim Losfahren in der Garage einen kleinen Fleck gesehen und vermute das es Öl ist weil es schmierig ist und nicht wegtrocknet.

      Hat der Golf ein Überlaufventil auf dem er evt. wieder etwas abgelassen hat - kann ich mir absolut nicht vorstellen aber heut zu Tage gibt es die
      merkwürdigsten Sachen!

      Greets
      Road-Runner

    • Der Wagen war vor 8.000Km bei der Erstinspektion und daneben geschüttet habe ich absolut gar nichts.

      Habe mir aber schon von 2 VW Fahrern sagen lassen das es wohl ein Überlaufventil gibt. Zu voll war er beim Messen nach dem Auffüllen definitiv nicht aber vielleicht hat er einfach eine kleine Menge die ihm zuviel war raus gedrück, denn tropfen tut jetzt nichts mehr - war absolut einmalig!

      Werd allerdings weiterhin drauf achten ob er was verliert - scheint aber nicht so, dennoch klingt ein Überlaufventil in meinen Ohren sehr komisch - habe sowas nie zuvor gehört!

      Greets
      Road-Runner

    • Nee hab ich auch noch nicht gehört. Im Handbuch steht dick und fett daß man blos kein bisschen Öl zuviel reinschütten soll, da sonst der KAT Schaden nimmt und die Dichtung undicht werden usw. Das wäre dann wohl bei nem Überlaufventil hinfällig..