Stromabzapfen im Kofferraum?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Stromabzapfen im Kofferraum?

      Hi Leute,
      ich bin noch recht neu auf diesem Gebiet also nicht schimpfen :)

      Also, ich hab mir die Woche ein TFT oberhalb des Radios eingebaut, jetzt hab ich ein VGA und USB Kabel nach hinten verlegt, und brauche hinten noch Strom für meinen Notebook! Muss ich eine Stromleitung vom Motorraum nach hinten ziehen, oder kann ich ich die Leitung hinten irgendwo anzapfen? Wenn nicht, muss ich umbedingt vom Motorraum aus, oder gibts unterm Lenkrad nicht auch eine brauchbare Quelle?

    • nur für das notebook würde ich sagen kannst du ruhig die klemme 30 unter dem lenkrad anzapfen wenn dann noch die leitung zündungsgeschalten werden soll einfach ein relais dazwischen und gut.

      es ist zwar ein zündungsplus unter dem lenkrad aber ich habe leider keine ahnung wie weit bei deinem fahrzeug der max schaltstrom schon erreicht ist.

      dann brauchst du je nach notebooktyp noch ein spannungswandler

    • Könnte er sich nicht auch den Strom vom bereits vorhandenen Kabel für die Kofferraum-Steckdose holen? Oder einfach die Dose (ca. 7 EUR) kaufen und einbauen und dann per Stecker rangehen?

    • Hi..

      Klar kann er das.. das Kabel liegt und die Sicherung war zumindest bei mir auch vorhanden... und 30A sollten locker reichen :D

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • ja genau so ein netzteil aber schau doch mal nach wenn du so eine vorrichtung hast wie sie tobmaster genannt hat das wäre natürlich eine feine sache ohne viel aufwand

    • Das Kabel ist auf der rechten Seite. Du musst diese kleine Klappe abnehmen und findest an dem Kabelstrang ein mit Klebeband befestigtes Kabel mit Stecker. Das ist für die Kofferraum-Steckdose gedacht.

    • alles klar, ich werd dann mal schaun!

      *edit*

      Also, ich hab mal dran gezogen, und dann wurde mir ein 3 Poliger Stecker wovon nur 2 mit einem Blauen und Roten Kabel belegt waren. Ich gehe mal davon aus, dass es der richtige ist! Das Kabel danach wurde gebrückt, und mit einer 10A Sicherung abgesichert, was hängt da noch dran? Wo befindetet sich die oben genannte 30A Sicherung?

      Kann mir Jemand einen Laden nennen wo ich die Dose günstig bekomme, und wo ich sie am besten platziere?

      Zusatzfrage: Ich wollte die originale Kofferraumlampe gegen eine 10cm Kaltlichtkathode tauschen, ist das ohne weiteres möglich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von codeX ()

    • Suche hier im Forum nach "Kofferraum-Steckdose", dann findest Du auch Teilenummern, die Dich beim :) ca. 7 EUR ärmer machen. Ich habe die ca. 4 cm unter die Leuchte gebaut. Geht einfach und schnell.

      Das Kabel ist das richtige, was Du gefunden hast. Die 30A Sicherung sollte vorne im Sicherungskasten zu finden sein.

      Meine Kofferraumleuchte habe ich gegen ne weiße LED getauscht, sieht nett aus und war auch nicht teuer (bei eBay).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Joe T. ()

    • Ok hab die Teilenummern gefunden, und bei meinem VW Händler bestellt! Morgen kann ich sie abhohlen... hab mir auch gleich die Lautsprecheradapterringe bestellt.

      Dann setz ich die Dose einfach unter das kleine Licht da, mit welchem Bohrer sollt ich da ca. rein? Die Verkleidung ist ja nicht sehr stabil!

    • ja ich hab sie beim VW Händler bestellt, leider fand ich hier im forum auf die schnelle keine Teilenummer, deshalb hab ich einfach nachgefragt!

      Wenn ich morgen die Teile abhohl, kann ich sie ja mal nachfragen!

    • Original von codeX
      ..., mit welchem Bohrer sollt ich da ca. rein? Die Verkleidung ist ja nicht sehr stabil!


      Ich hab mit nem Cutter-Messer einfach nen X reingeschnitten, etwas Stoff rausgeschnitten und die Hülse eingesetzt. Hält bombig und war in 10 Minuten gemacht.
    • ah gute Idee, bohren is eh nich bei der dünnen Verkleidung!


      *edit*

      Hab sie jetzt eingebaut! Vielen dank an alle für die Hilfe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von codeX ()