DVD schauen mit großen Navi MFD2 DVD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DVD schauen mit großen Navi MFD2 DVD

      Hi Leutz,

      ich möchte in meinem Golf 5 das große MFD 2 DVD Navi nachrüsten.

      Die erste Frage:
      Soll ich das neue Gerät einbauen lassen oder selber einbauen?
      Ich habe die Haifischantte und eine Handyvorbereitung im Auto.

      Ein externer Techniker meinte, er baut mir das nicht ein, da müsse man den Speicher vom Golf auslesen und irgendwelche komplizierteren Sachen noch machen, ich solle zu einer VW Werkstatt...

      Frage zwei:
      Kann ich mit dem MFD2 DVD auch Filme anschauen, DVD's, DIVX etc.??

      Habe leider keine vorherigen Foren gefunden.

      Danke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GolfVDSGTDI ()

    • Hi,

      Aus einem anderen forum weiß ich das der wechsel sozusagen plug and play ist, soll heißen original radio raus navi rein fertig, stecker natürlich vorher noch anstecken ;).

      Wie es mit der naviantenne ist kann ich dir leider nicht sagen, warscheinlich mußt du da noch ein kabel von der antenne zum radio ziehen.

      DVD und sogar DIVx filme kann man mit dem DVD navi natürlich NICHT schauen, dazu braucht man noch einen adapter (rund 150 euro) und einen extra DVD player, das MFD2 DVD navi kann nämlich nur die navi DVD´s und musik cd´s lesen.

      Gruss
      Maik

    • also mit einem dvd player und dem dazugehörigen kabel kann man wie oben schon erwähnt filme schauen...

      alternativ kann man sich so ein doppel din autoradio kaufen, z.b. von JVC oder panasonic...die kosten aber mit navi ca. 1500 euro..
      da ist dann die original vw variante günstiger...auch wenn die keinen USB oder SD steckkartenplatz oder eine fernbedienung hat...

    • Mit dem MFD2 ist es kein Problem, einen DVD Player oder DVB-T nachzurüsten, das Ganze funktioniert auch über die Tasten des MFD2, ist also wie eine OEM Lösung. Von Dietz gibt es das passende Interface, die Kabel und den DVD Player (unterstützt sogar Festplatten) und einen DVB-T Tuner, alles übers MFD2 steuerbar.

      mfg
      Frank

      CarHifi - Multimedia - Navigation und Mehr