Autokauf G4 110KW TDI - was beachten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Autokauf G4 110KW TDI - was beachten?

      Ich stehe derzeit vor der Entscheidung einen Golf IV TDI GTI mit 110KW zu kaufen.

      Folgende Eckdaten stehen auf dem Plan:
      - EZ 3/2001
      - 2-türig
      - 130tkm
      - 1. Hand
      - schwarz
      - Xenon
      - GTI Ausstattung mit Recaro Leder
      - Scheckheft beim örtlichen VW Händler
      - unfallfrei und optisch innen/außen in 1A Qualität
      - 2fach bereift auf 16" GTI BBS Felge (eBay Wert ca. 600)
      - kleine Musikanlage verbaut (eBay Wert ca. 350)
      Der Preis wird sich zwischen 8500 und 9000 bewegen

      Meine Frage ist nun, ob es irgendetwas dringendes zu beachten gibt was diese Modell anbelangt. Sind Fehler bekannt was den Motor/Getriebe betrifft? Bei meinem 1,4er Golf hatte ich bereits nach 75tkm einen Getriebeschaden, wie sich rausstellen sollte ein "gängiges" Problem. Sind bei dem 150PS TDI Probleme dieser Art bekannt, oder habe ich etwas anderes übersehen, was mich vom Kauf abhalten sollte? Ein Motorschaden oder auch nur Defekte am Turbolader sollen nicht sonderlich günstig zu behandeln sein?

      Versicherung liegt bei VK500/TK150 =780 Euro
      Steuern ca. 270 Euro (geschätzt)


      Bitte alles nennen, was grad einfällt und hilfreich zu sein scheint.

      btw: Angesichts der speziellen Frage in Bezug auf Langzeiterfahrung zum Motor (!) und Fahrzeug im Allgemeinen, schien es mir hier im Motor Forum am besten zu passen. Bin aber gerne Für jede Korrektur offen. Die Suche habe ich bereits bemüht und nicht sonderlich aussagekräftige Posts gefunden. Im Grunde gehts hier auch um eine individuelle Bewertung dieses Fahrzeugs.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von FragMaster.nsn ()

    • RE: Autokauf G4 110KW TDI - was beachten?

      Original von FragMaster.nsn

      Meine Frage ist nun, ob es irgendetwas dringendes zu beachten gibt was diese Modell anbelangt. Sind Fehler bekannt was den Motor/Getriebe betrifft?


      Hi,

      also schwerwiegende Probleme mit Motor/Getriebe sind mir beim ARL nicht bekannt. Soweit ich weiß sind nur die ARL-Lader der 1. Generation anfälliger als die neueren. Welche Ladergeneration es in dem Modell ist, kann ich nicht genau sagen, vermutlich aber noch der alte (ET# 038 253 016D) besser wäre 016G. Leider schwer feststellbar... Vorteilhaft ist natürlich die VW-Gebrauchtwagengarantie, wobei die Zuzahlung im Schadenfall bei der Kilometerleistung sehr ungünstig liegt. Ob er technisch wirklich in gutem Zustand ist, kannst du z.B. bei ner Probefahrt zur nächsten TÜV-Stelle oder Gutachter prüfen lassen. Hatte ich letztes Jahr bei meinem auch gemacht, kostet ca. 60€ die sind meiner Meinung nach gut investiert, besser als ne zertretene Mühle kaufen, was bei der Kilometerleistung durchaus möglich ist ;)
    • viele lader der 1.generation wurden allerdings schon getauscht.
      frag doch mal deinen händler ob der schonmal einen neuen lader bekommen hat. das kann der ganz einfach in der fzg-historie sehen.
      ansonsten habe ich mit meinem die letzten 50tkm keine probleme gehabt und gekauft hab ich den mit 115tkm auf der uhr.