Weitec oder H&R???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Weitec oder H&R???

      hi leute,
      mal ne frag: was würdet ihr nehmen?
      das Weitec ultra Gt FW 50/30 oder das H&R Cupkit 55/40
      es kommt mir nicht unbedingt darauf an das mein auto so tief liegt, es geht mir mehr um die straßen lage. was würdet ihr empfehlen, kann mi während der ausbildung nicht mehr leisten, also komm GW FW nicht in frage. :]
      mein golf-Autowagen muss endlich tiefer :]

    • Tach..
      Also ich habe den gleichen Motor wie du und habe das Weitec Ultra GT FW mit 50/50 mm drin und bin sehr zufrieden von der Strassenlage. Die Tiefe hat er gerade so erreicht. Vorne ist er fast etwas (sieht man aber nicht) höher wie hinten wegen dem leichten Motor wahrscheinlich. Das H6R FW wird bei unserem Motor die tiefe nicht erreichen denke ihc. Denn H&R hat oftmals die Probleme das die angegebene Tiefe bei leichteren Motoren nicht erreicht wird.
      Also ich würde zum Weitec tendieren. Ich habe es bis jetzt nicht bereut. :)

      Gruss Dirk

    • Das H&R nicht auf die versprochene Tiefe kommt ist mittlerweile auch schon wieder ein alter Hut und betraff immer nur die reine Federlösung aber nie das CUP-KIT 60/40 Komplettfahrwerk(oder halt 55/40 wobei es meist vorn tiefer kommt also doch 60/40 =)).

      Wenns rein um die Straßenlage geht und das Fahrwerk recht sportlich straff sein soll dann würde ich das CUP-KIT empfehlen.Verkehrt machen kann man da nichts.Qualitativ in der Preisklasse ist das H&R CUP-KIT natürlich kaum zu schlagen es zählt mit zu den besten Statischen Fahrwerken die man bekommen kann.

      Weitec ist natürlich etwas günstiger aber auch uneingeschränkt zu empfehlen.Es ist nicht so straff wie das CUP-KIT.

      PS:Ich fahre nun mehr seit 4 Jahren mein CUP-KIT(in meinem 1.8er(ohneT)) und bin immernoch super zufrieden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • Also das Weitec Ultra GT 50/50 Sportfahrwerk mit den Supersport Federtellern ist sehr schön straff; empfinde dieses wesentlich besser als das harte H&R RS Sportfahrwerk (60er Federn mit Koni-Gelb-Dämpfern), das ich damals gefahren bin. Ist aber wie so oft reine Geschmackssache.

    • ich denk ma das ich das h&r nehmen werde, ich gönn mir mal was. dank der guten antworten der hoch renumierten fahrer hier. hoffentlich mach ich jetzt keinen fehler mit dem h&r aber wie siehts aus mit stabi tausch?! muss die antriebswelle bei der tiefe geändert werden?!

    • Original von VW-Scene Kleve
      ich denk ma das ich das h&r nehmen werde, ich gönn mir mal was. dank der guten antworten der hoch renumierten fahrer hier. hoffentlich mach ich jetzt keinen fehler mit dem h&r aber wie siehts aus mit stabi tausch?! muss die antriebswelle bei der tiefe geändert werden?!


      Beim 1.6er sollte das noch ohne speziellen Stabi klappen bin mir aber nicht ganz sicher kommt drauf an wie weit an die 55-60mm sich das CUP-KIT vorn setzt.Dazu sollten 1.6er Fahrer was sagen.
      Bei meinem 1.8er(ohneT) jedenfalls mußte ich nen anderen Stabi verwenden...hab auch gleich den von H&R genommen.Sicher ist sicher!

      Hier mal Paar Bilder von meinem G mit CUP-KIT und "noch" 17 Zöllern.

      img152.imageshack.us/img152/9697/front54va.jpg

      img65.imageshack.us/img65/165/heck25oa.jpg
    • Original von SharpShooter
      Original von VW-Scene Kleve
      ich denk ma das ich das h&r nehmen werde, ich gönn mir mal was. dank der guten antworten der hoch renumierten fahrer hier. hoffentlich mach ich jetzt keinen fehler mit dem h&r aber wie siehts aus mit stabi tausch?! muss die antriebswelle bei der tiefe geändert werden?!


      Beim 1.6er sollte das noch ohne speziellen Stabi klappen bin mir aber nicht ganz sicher kommt drauf an wie weit an die 55-60mm sich das CUP-KIT vorn setzt.Dazu sollten 1.6er Fahrer was sagen.
      Bei meinem 1.8er(ohneT) jedenfalls mußte ich nen anderen Stabi verwenden...hab auch gleich den von H&R genommen.Sicher ist sicher!

      Hier mal Paar Bilder von meinem G mit CUP-KIT und "noch" 17 Zöllern.

      img152.imageshack.us/img152/9697/front54va.jpg

      img65.imageshack.us/img65/165/heck25oa.jpg




      Wenn du wirklich nur 60mm vorne tiefer legen willst dann geht es auch so bei einem 1,6er.
      Musst nichts ändern am Stabi.
      Haut so hin
    • Würde ich auch sagen das du den Stabi nicht unbedingt wechseln musst. Ich habe meinen auch nicht gewechselt und bis jetzt keine Probleme...

      Gruss Dirk

    • also ich find die tieferlegung sieht gut aus...
      aber was sagen denn die 1.6er fahrer von wegen orgi stabi fahren?! oder soll ich lieber doch ne stabi dazu nehmen, kann ich den vom r32 nehmen?

    • Original von Memocan
      @ SharpShooter

      wieviel ist denn dein Golf tiefer? Sieht gut aus aber mir wäre er schon fast zu tief.
      Gruß
      Memo


      Na ca. 60/40 (H&R CUP-KIT)!
      Dreht sich ja auch in dem Thread hier ums CUP-KIT. =)

      Also etwas Alltagstauglich ist mein G mit 60/40 noch aber die Tiefe resultiert natürlich auch aus der Verspoilerung.Ich denke ich habe einen guten Kompromiss für mich gefunden aus Tiefe und Optik.Ohne Verspoilerung ist 60/40 noch absolut Alltagstauglich.

      Werde mir demnächst noch 19 Zöller zulegen die 17 Zöller wirken nun einfach nicht mehr.
    • Original von VW-Scene Kleve
      also ich find die tieferlegung sieht gut aus...
      aber was sagen denn die 1.6er fahrer von wegen orgi stabi fahren?! oder soll ich lieber doch ne stabi dazu nehmen, kann ich den vom r32 nehmen?


      Also bei 60mm tieferlegung wirst du überhauptkeine Probleme kriegen mit dein Original Stabi.
      Ich würde da nichts ändern
    • hat den keiner erfahrungen mit dem weitec ultrasport gt fahrwerk???? will mir des holen in 50/50.
      Bitte um ein paar erfahrungen.
      habe in der suche nicht viel gefunden

      -VCDS Codierungen,
      -Fehlerspeicher auslesen
      -RNS 510 Firmware- und Kartenupdate
      -->PN