Zierleisten lackieren?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zierleisten lackieren?

      Ich war bei einem Lackierer der meinte die schwarzen Zierleisten(Stoßleisten) bzw. der untere Teil der Stoßstangen müsste man extra bestellen. Die schwarzen leisten die dran sind, sind zu rauh?
      Viel kostet der Spass mit dem Lackieren plus neue Leisten????

    • LOL da kannste glei zum nächsten gehn wenn der denn ansatz net glatt bekommt
      tz tz tz und sowas nennt sich lackierer :rolleyes:

      der untere teil ist immer rau ausser bei jubi ansätzen und votex

    • Der Junge war nur zu faul und hatte kein bock sich groß arbeit zu machen und wollte dasde einfach neue holst! Geh zu nem anderen lackierer und wenn der des selbe sagt dann frag ihn ob ers nicht kann oder einfach nur zu faul ist! Kann ja net angehen das die Leute mehr geld ausgeben lassen nur wiel die zu faul sind X(

      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

      :thumbsup: Seat Leon ST Cupra 290 bestellt :thumbsup:
    • mir hat ein lacker gesagt das die rauhen teile bei der produktion mit einem trennmittel versehen worden sind damit die besser aus der form kommen und er meinte das wenn man die lackiert und die sonne ständig drauf scheint das es passiert das der lack dann wieder dank des trennmittels abplatzt.

      ist das war oder wollt er kein geld verdienen?

    • RE: Zierleisten lackieren?

      Original von gggooolllfff
      Ich war bei einem Lackierer der meinte die schwarzen Zierleisten(Stoßleisten) bzw. der untere Teil der Stoßstangen müsste man extra bestellen. Die schwarzen leisten die dran sind, sind zu rauh?
      Viel kostet der Spass mit dem Lackieren plus neue Leisten????


      Selber Lackierfertig schleifen... dann kostets nur die Lackierung
    • Original von Morpheus05
      mir hat ein lacker gesagt das die rauhen teile bei der produktion mit einem trennmittel versehen worden sind damit die besser aus der form kommen und er meinte das wenn man die lackiert und die sonne ständig drauf scheint das es passiert das der lack dann wieder dank des trennmittels abplatzt.

      ist das war oder wollt er kein geld verdienen?


      Es ist zum Teil war war...in diversen Teilen auch GFK sind spezielle Mittel die erstmal Ausgasen müssen.Aber das macht man indem man die Teile erstmal in ner Brennkammer temperriert und dann passiert hinterher auch nix mehr wenn das Zeug einmal ausgegast ist.
    • Original von SharpShooter
      Original von Morpheus05
      mir hat ein lacker gesagt das die rauhen teile bei der produktion mit einem trennmittel versehen worden sind damit die besser aus der form kommen und er meinte das wenn man die lackiert und die sonne ständig drauf scheint das es passiert das der lack dann wieder dank des trennmittels abplatzt.

      ist das war oder wollt er kein geld verdienen?


      Es ist zum Teil war war...in diversen Teilen auch GFK sind spezielle Mittel die erstmal Ausgasen müssen.Aber das macht man indem man die Teile erstmal in ner Brennkammer temperriert und dann passiert hinterher auch nix mehr wenn das Zeug einmal ausgegast ist.


      das heißt ich müßte die erst in ne brennkammer geben oder sind sie nach vier jahren an der frischen luft schon genug ausgegast?
    • Mein Lacker meinte auch, das es sehr schlecht ist, die Ansätze zu lackieren, weil der Lack nicht richtig drauf hallten würde....bei dem Kunststoff würde der Lack sehr schnell bei Steinschlägen etc. abplatzen?
      Ist da was dran? Was kann man machen, das dass nicht passiert?

      Gruß

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Original von Streetfighter
      Mein Lacker meinte auch, das es sehr schlecht ist, die Ansätze zu lackieren, weil der Lack nicht richtig drauf hallten würde....bei dem Kunststoff würde der Lack sehr schnell bei Steinschlägen etc. abplatzen?


      das hat mir auch ein lackierer gesagt... er würd's schon machen, gibt mir aber keine garantie, dass der lack hält...
      mein lackierer, der unter anderem auch teile von kleinserien mitproduziert (kennt sich also aus), meinte auch, dass der lack auf dem kunststoff unter hoher spannung stünde und durch steinschläge sehr leicht aufplatzen kann...

      find ich persönlich sehr schade, weil bei meinem silbernen golf die ansätze lackiert doch um einiges besser aussehen würden... :evil:
    • Original von Role
      Original von Streetfighter
      Mein Lacker meinte auch, das es sehr schlecht ist, die Ansätze zu lackieren, weil der Lack nicht richtig drauf hallten würde....bei dem Kunststoff würde der Lack sehr schnell bei Steinschlägen etc. abplatzen?

      find ich persönlich sehr schade, weil bei meinem silbernen golf die ansätze lackiert doch um einiges besser aussehen würden... :evil:


      klar aber es geht ja irgendwie...ich seh jeden tag mind. einen golf IV oder V wo die ansätze lackiert sind...und das sind originale ansätze...die gibts ja garnicht lackierfertig ala votex etc.!
      ausserdem gibts ja hier im forum auch genug die es gemacht haben

      würde doch nur mal einer von denen schreiben, wie es hält X(:P
      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Original von Morpheus05
      Original von SharpShooter
      Original von Morpheus05
      mir hat ein lacker gesagt das die rauhen teile bei der produktion mit einem trennmittel versehen worden sind damit die besser aus der form kommen und er meinte das wenn man die lackiert und die sonne ständig drauf scheint das es passiert das der lack dann wieder dank des trennmittels abplatzt.

      ist das war oder wollt er kein geld verdienen?


      Es ist zum Teil war war...in diversen Teilen auch GFK sind spezielle Mittel die erstmal Ausgasen müssen.Aber das macht man indem man die Teile erstmal in ner Brennkammer temperriert und dann passiert hinterher auch nix mehr wenn das Zeug einmal ausgegast ist.


      das heißt ich müßte die erst in ne brennkammer geben oder sind sie nach vier jahren an der frischen luft schon genug ausgegast?


      Also das temperieren in der prallen Sonne oder auch Brennkammer ist nur bei Neuteilen notwendig!
    • ich hatte solch ein prozedere auch schon hinter mir.

      und zwar wollte ich ebenfalls meine leisten lacken lassen und er meinte, dass er das schon machen würde, allerdings müsste ich mit einem größerem finanziellen aufwand rechnen, weil er es eben noch schleiffen, füllern etc muss.

      und dies ^^ ist einfach teuerer als sich neue, schon vor grundierte ohne struktur zu bestellen. ausserdem trägst du noch einen vorteil davon, wenn du dir neue holst.

      die leisten werden ja bekanntlich geklebt und wenn du deine alten abmachst, dann ist der kleber hinüber und bei den neuen leisten ist eben noch koplett neuer kleber dran.