Fahrwerk gewechselt doch immer noch knarzen und quitschen, bitte helft!!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fahrwerk gewechselt doch immer noch knarzen und quitschen, bitte helft!!

      Hey!

      Ich habe heute bei meinem Golf 4 das Fahrwerk getauscht, aber wenn ich jetzt immer noch auf die Motorhaube drücke quitscht und knarzt der Wagen immer noch!
      Woran kann die noch liegen außer am Fahrwerk?
      Bin schon echt am verzweifeln und brauch bitte dringend hilfe!

      Grüße

      Marc

    • Also die Domlager sind nagelneun, hatte ich gleich mitmachen lassen!
      Meinst du das kann nur wegen solcher kleinen Gumis so quitschen?

      Grüße

      Marc

    • Ja es ist ein richtiges quitschen wenn ich auf die Motorhaube drücke, wie z.B. wenn ein Bett quitscht :]
      Könnten es evtl auch die Querlenker sein?

      Grüße

      Marc

    • Original von TobiasAlt
      evtl die dämpfer ?


      Fahrwerk hat er doch schon gewechselt. ;)

      Denke auch das es die Stabigummis sind.
      Ein Kollege hatte auch mal das Problem das
      es immer gequietscht hat beim Fahren.
      Gummis gewechselt dann wars weg.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dani1987 ()

    • RE: Fahrwerk gewechselt doch immer noch knarzen und quitschen, bitte helft!!

      Original von Ludacoholic
      Hey!

      Ich habe heute bei meinem Golf 4 das Fahrwerk getauscht, aber wenn ich jetzt immer noch auf die Motorhaube drücke quitscht und knarzt der Wagen immer noch!
      Woran kann die noch liegen außer am Fahrwerk?
      Bin schon echt am verzweifeln und brauch bitte dringend hilfe!

      Grüße

      Marc



      Wo quitscht und knarzt es denn ?

      Das Problem hab ich auch nur hinten wenn ich z.B. einsteige !
      Ich vemute das es die hintere Bremse ist denn wenn ich die Handbremse löse, quitscht und knarzt nichts mehr !

      Da meine Bremse hinten sowieso ziemlich runter ist wird die in der nächsten Zeit eh neu gemacht !
      Und hoffe das es dann weg ist !

      Neuigkeiten !!! 8)8)8)
      Schaut doch in meine Vorstellung rein !!!

    • Das Geräusch kommt eindeutig von den Stabigummi´s. Kosten beim freundlichen ca. 4 Euro das Stück, dazu kommt noch die Lagerschale und die Schraube. Also nicht ganz so teuer und für den weniger versierten Schrauber auch zu meistern.

      Also locker bleiben.

      Schöne Grüsse

    • hab das gleiche prob. hab aber auch schon die gummis gewechselt und es hat nicht wirklich was gebracht.
      ich denke es kommt von den dämpfern, denn wenn ich sie mit silikon einschmiere und einfedern lasse, dann ist es einige zeit weg, bis das silikon weg ist. wird wohl so sein, dass die dämpfer trocken laufen.
      was hast du für ein fw drin?

    • hallo,
      hab das Problem auch. Hat hier jemand das Buch "So wirds gemacht"?
      Wenn ja, könntet ihr mir sagen wo ich die Stabigummis finde?
      Damit ich mir das vorstellen kann und dann weiß ich auch ob ich mir das zutrauen kann oder nicht.
      Domlager hab ich glaub gefunden (Seite 118 "Stoßdämpfer/Schraubenfeder aus- und einbauen" Nummer 5 und 6), ist das richtig?
      Danke schonmal!