Problem mit Innenbeleuchtung

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Innenbeleuchtung

      Gestern bei der Heimfahrt vom Flughafen ist meine komplette Innenbeleuchtung dunkel geblieben.

      Die Beleuchtung beim Öffnen der Tür hat funktioniert.
      Die Schalter, der Tacho und die Ambientebeleuchtung blieben dunkel.
      Alle Lichter (Standlichter, Kennzeichenbeleuchtung, etc) funktionierten auch.

      Auf halber Strecke ging es plötzlich wieder.

      Was kann das sein:O :O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gana ()

    • Hi..

      Könnte ein Wackelkontakt auf dem "Weg" von Lichtschalter, über Sicherung und Dimmer zum Kabelstrang sein...
      Vielleicht hat auch der Dimmer 'ne Macke... mal an den Kabeln wackeln ;)


      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Wer kann mir helfen?

      Hab heute einen neuen Lichtschalter probiert, ist aber auch nichts anders gewesen. Was könnte der Fehler sein?
      Mein Mechaniker meinte dass das Kabel, wo auch die W8 Innenleuchte dranhängt, keinen Strom bekommt.

      Aber wieso????

    • ich hol mal den thread wieder hoch da ich seit vorhin das selbe prob habe...

      @gana
      hast du dein problem mittlerweile beseitigt ?

      den tip von ingoth werde ich gleich mal ausprobieren unten in der garage...

    • Mein Problem ist immer noch da.
      Nur nicht mehr so stark.

      Bei mir geht die Beleuchtung jetzt nur die ersten 10-15 Minuten pro Tag NICHT.
      Den restlichen Tag gehts.
      Werkstatt weiß auch nicht mehr weiter.

    • Bei mir geht die Beleuchtung jetzt nur die ersten 10-15 Minuten pro Tag NICHT.


      Ist die dauer wo es nicht funktioniert Temperaturabhängig ? also desdo kälter umso länger keine Schalterbeleuchtung ?

      Gruß nightmare

    • ich habe das mit dem überbrücken versucht des schalters ausprobiert und es hat nicht funktioniert...
      dann habe ich den wiederstand des dimmerschalters mal durchgemessen und habe in jeder stellung des rädchens 7,4kohm gemessen.
      dann werde ich wohl die tage mal das multimeter schwingen und alles stück für stück durchmessen....

      achja es ist echt bescheiden ohne instrumenten beleuchtung zufahren.... :(

    • Original von nightmare
      Bei mir geht die Beleuchtung jetzt nur die ersten 10-15 Minuten pro Tag NICHT.


      Ist die dauer wo es nicht funktioniert Temperaturabhängig ? also desdo kälter umso länger keine Schalterbeleuchtung ?


      Eigentlich auch nicht wirklich.
      Ist keine Regelmäßigkeit festzustellen.
    • Das Rätsel ist gelöst:

      Der Zigarettenanzünder hatte schuld.
      Der hat ab und zu einen Kurzschluss gemacht, und dann schaltet der Dimmerschalter ab, ohne eine Sicherung zu zerstören.

    • Original von Gana
      Das Rätsel ist gelöst:

      Der Zigarettenanzünder hatte schuld.
      Der hat ab und zu einen Kurzschluss gemacht, und dann schaltet der Dimmerschalter ab, ohne eine Sicherung zu zerstören.


      da warste schneller mit dem posten ;)

      da haben/hatten wir das gleiche problem. das der zigarettenanzünder der verursacher ist habe ich auch gefunden. allerdings ist bei mir die sicherung (für die instrumentenbeleuchtung) durchgfackelt. da ich durch den weihnachts streß keine zeit hatte den ziganzünder aus einander zu nehmen konnte ich noch nicht genau suchen...