Pumpe-Düse oder Direkteinspritzung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pumpe-Düse oder Direkteinspritzung

      Kann mir jemand sagen, ob der 2.0 SDI, Baujahr 2005, Pumpe-Düse Einspritzung oder Direkteinspritzung besitzt.

    • Hallo,

      Golf SDI
      Die Bezeichnung SDI (Saugdiesel mit Direkteinspritzung) steht für einen Dieselmotor, der mit dem TDI weitgehend baugleich ist, bis auf fehlenden Turbolader und Ladeluftkühlung. Sensorik und Aktorik können entsprechend vereinfacht werden.

      Die Leistung beträgt 50 kW (68 PS) bei einem Hubraum von 1,9 Liter. Seit Februar 2004 ist ein SDI mit 2 Litern Hubraum und einer maximalen Leistung von 55 kW (75 PS) bei 140 Newtonmetern Drehmoment im Golf V erhältlich. Bei diesem Aggregat-Typ wird erstmalig die aus den TDI-Motoren bekannte Pumpe-Düse-Direkteinspritzung eingesetzt.

      Ausschnitt...aus Wikepedia.org...

      Grüße Schleifer

    • Wo wir schon beim Thema sind:

      Kann mir mal bitte jemand den Vorteil von diesen SDI Maschinen erklären???

      irgendwie check ich das nicht... holen voll wenig Leistung aus dem Hubraum...

      ziehen überhaupt nicht... verbrauchen tun se auch nicht weniger...

      Warum dann einen SDI???

    • Erstmal danke für die Antwort.

      Die Versicherung ist günstiger. Das ist aber nicht der einzige Grund. Der Service ist günstiger und es gibt eben weniger Teile, welche kaputt gehen können. Außerdem hat man im Motorraum mehr Platz zum arbeiten.
      Mit unserem Fahrzeug können wir im Ruhrgebiet eh nur 100-120km/h auf der Autobahn fahren. Wozu brauchen wir da einen Turbolader?
      Desweitern behaupte ich, dass man mit diesem Motor mehr km schafft.
      Aber darüber kann jeder denken, wie er will.
      Außerdem besteht noch die Möglichkeit, ihn auf 90PS zu bringen!

    • richtig, die versicherung. wer günstig fahren will und leistung nicht wichtig ist, der nimmt einen sdi. natürlich kann man aus 2.0 mehr rausholen, aber für firmenwagen z.b. ist das garnicht mal so verkehrt.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail