Komfortlichtmodul

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komfortlichtmodul

      Hallo alle zusammen

      Ich habe vor, bei meinem Golf 4 den Lichtschalter aus dem Golf V einzubauen. Da ich deswegen sowieso eine Treiberplatine erstellen muss, habe ich gedacht ich baue mir direkt ein Komfortlichtmodul.
      Jetzt brauche ich von euch gute Ideen, was für Funktionen man in das Modul einbauen könnte. Ich habe vor eine Coming-Home-Leaving-Home Schaltung für die Nebelscheinwerfer zu integrieren; dann ein faden der Stand- und Rücklichter bei verriegelung des Wagens. Und da ich Xenon hab soll das Modul auch eine Automatische Fahrlichtschaltung inkl. dem Schutz das das Xenon Licht nicht an und direkt wieder aus geht.
      Habt ihr noch mehr Ideen?

      Grüße,
      Stealth0071

    • Hallo

      forum.auto-steuerung.de/thread.php?id=181

      Schau mal vorbei Modul 4 und Platine V2 und Audischalter 8E0 941 531 B

      Vorteil ist du kannst schaltung einfach abstecken und Schalter behält alte Funktion falls es ärger gibt mit Rennleitung.
      Golf 5 Schalter ist komplett anders aufgebaut wie Golf 4 Schalter.
      Audi Schalter ist fast Identisch aufgebaut wie Golf 4 Schalter deshalb einfach anzustecken.

      MFG Ingo Theilig

    • Hallo

      Audi Schalter Schaltet das Licht wie normaler Schalter nur die zuschaltung für AFL und Comming Home ist über eine Relaiseplatine gemacht. Orginalstecker Lichtschalter auf Relaiseplatine Stecken und Stecker von Relaiseplatine an Lichtschalter stecken.

      MFG Ingo Theilig