Leistungsverlust nach Getriebewechsel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsverlust nach Getriebewechsel

      Moin zusammen...

      hab die Forensuche gequält, jedoch dieses spezielle Problem noch nicht gefunden.

      Ich habe nen 1.4er 16V BJ 99. Habe zu allem überfluß ein DUW-Getriebe verbaut und hatte nun auch einen entsprechenden Getriebeschaden.

      Ich habe das Getriebe und Kupplung wechseln lassen. War teuer genug aber das Auto fährt wieder.

      Nun habe ich aber festgestellt, dass mir ca. 15-20 km/h Endgeschwindigkeit fehlen. Vor dem Schaden war die Höchstgeschwindigkeit etwa 180 km/h und die Drehzal ging bis an den Begrenzer.

      Nach dem Getriebewechsel komme ich nur noch auf 160-165 km/h und die Drehzahl hat noch Luft bis zum Begrenzer.

      Ich bin der Meinung, dass ich vor dem Wechsel bei 3000 U/Min ziemlich genau 100 km/h drauf hatte. Nun brauche ich mehr Drehzahl um auf 100 km/h zu kommen.

      Wie kann man den Leistungsverlust bzw die Verringerung der Endgeschwindigkeit erklären ?!

      Erwähnenswert ist vielleicht, dass ich mit ach und krach durch die AU gekommen bin. Aber ich kann mir nicht unbedingt vorstellen, dass der Leistungsverlust der Lamdasonde oder dergleichen liegen kann, da ich vor dem Getreibewechsel ja auch ganz normal auf 180 km/h gekommen bin.

      Jemand ne Idee, woran das liegen kann ?!

      vielen Dank im voraus

    • Moin...

      ich DENKE mal, dass es wieder ein DUW ist. Hab irgendwo gelesen, dass wieder nur ein DUW passt. Wo kann ich das überprüfen?

      Selbst wenn es ne andere Übersetzung ist, müsste dennoch mehr kommen oder nicht. Der Motor hat ja noch Drehzahl, die er auf's Getriebe geben kann. Oder packt er es im 5. einfach nicht mehr, bei ner anderen Übersetzung so hoch zu drehen?

    • Original von Michael
      ... Aber 180Km/h nehm ich dir trotzdem nicht ab ;)...


      Warum ?! 180 km/h war jederzeit drin. Können vielleicht andere mit gleichem Motor etc bestätigen. Wenn es nicht so wäre, würde ich mich nicht weiter heiss machen. Eingetragen ist als Höchstgeschwindigkeit 171 km/h. Gebracht hat er tatsächlich schon immer gut 180 km/h.

      Hab gerade heute wieder geschaut. 165km/h maximal bei etwa 5300 U/Min.

      Kann es denn sein, dass es wirklich an nem Geber liegt und meine tatsächliche Geschwindigkeit sich also gar nicht änderte ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Floppy ()

    • Zu VW fahren....versichern lassen bei einem Anschauen des Getriebes dass es ein DUW ist und das halt Bemängeln. Wenn was nicht passt geht man hin und sagt freundlich das Problem und dann stellt man sich gemeinsam unter die Hebebühne und schaut nach und auch nach dem Sensor fragen.

      Gruß

      Benni

    • Original von Floppy
      Moin...

      ich DENKE mal, dass es wieder ein DUW ist. Hab irgendwo gelesen, dass wieder nur ein DUW passt. Wo kann ich das überprüfen?

      Selbst wenn es ne andere Übersetzung ist, müsste dennoch mehr kommen oder nicht. Der Motor hat ja noch Drehzahl, die er auf's Getriebe geben kann. Oder packt er es im 5. einfach nicht mehr, bei ner anderen Übersetzung so hoch zu drehen?


      Es passen viele andere 020/02K-Getriebe. Welches nun wirklich drin ist kannst du nur an den Kennbuchstaben am Getriebe ablesen.

      Richtig, wenn die andere Übersetzung zu lang ist, geht dem Motor einfach die Puste aus.
    • Original von Floppy
      maximal bei etwa 5300 U/Min.


      Und da hast du schon selber die Antwort gegeben. :]

      5300 U/min sind keine 180km/h bei einem 1,4er Getrriebe ......

      Ich tippe übrigens auf ein 1.6er Getriebe, weil da passen deine Angaben von Drehzahl und Geschwindigkeit.