Fragen zum Fahrwerkseinbau

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Fragen zum Fahrwerkseinbau

      He Leute ,

      Kann man in jeder Werkstatt ein Fahrwerk einbauen lassen ?

      kénnt jemand aus Frankfurt am Main ne Werkstatt die das gut kann?

      Danke für eure Auskünfte

      gruß Scubarpro

    • Gut zum :) würde ich aufgrund der Stundensätze nicht unbedingt fahren. Ein Fahrwerk kann wirklich jede Werkstatt wechseln, ich würde da eher eine ordentliche freie Werkstatt bevorzugen.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von ChuckChillout
      Gut zum :) würde ich aufgrund der Stundensätze nicht unbedingt fahren. Ein Fahrwerk kann wirklich jede Werkstatt wechseln, ich würde da eher eine ordentliche freie Werkstatt bevorzugen.
      ^

      Ist mit freier Werkstatt nicht :) gemeint ? :P
    • Original von Triam
      Original von ChuckChillout
      Gut zum :) würde ich aufgrund der Stundensätze nicht unbedingt fahren. Ein Fahrwerk kann wirklich jede Werkstatt wechseln, ich würde da eher eine ordentliche freie Werkstatt bevorzugen.
      ^

      Ist mit freier Werkstatt nicht :) gemeint ? :P


      nuja, ich meine mit freundlichen den netten VW-Vertragspartner. aber jeder hat sicher seinen eigenen freundlichen. ob vw oder frei sei jetzt an dieser stelle dahin gestellt :D
    • Also in Umgebung FFM kann ich dir vielleich noch bohrer-car-design.de
      nennen, sitzen in dieburg, die machen das wohl öfters...

      98er Golf 4 - 18" ASA - KW v1 Inox
      ________________________________________________________

    • Also mein VW hat für den Einbau eines Gewindes 4 Tage gebraucht, da hat der Festpreis dann preislich auch nichts mehr rausgehauen, wenn man so lange einen Mietwagen fährt, der 12 l verbraucht :baby:

      Also sollte sowas in der Art nochmal auf mich zukommen, fahr ich da bestimmt nicht mehr hin. ;)

    • Ich weiss, dass das innerhalb von 4 Stunden geht - aber ich denke, die haben für sowas halt keine Routine. Ich war ja dabei, als der Wagen zum Schluss abgelassen wurde - da war er dann hinten tiefer als vorne. Als ich meinte, dass ich keine Keilform mag - schon gar nich verkehrt rum, war denen erstmal klar dass man das einstellen muss :D

      Habe damals 250,- bezahlt, inkl. Stabi, Vermessung und anbauen diverser Teile (Alu's, Distanzen). Wäre ein guter Preis, wenn der Leihwagen nich fast 100,- gekostet hätte :baby: