Was ist autocontrol III

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Was ist autocontrol III

      HI
      Will mir Schroth Gurte rein bauen etz steht da aber einmal

      autocontrol II
      autocontrol III

      Was heißt das und was ist der Unterschied?

      Danke schon mal

      Raini

    • autocontrol gurte haben die rolle. so wie der seriengurt auch. du hast also bewegungsfreiheit. es gibt auch welche ohne. die sind dann starr. du legst sie an und das wars. großartig nach vorne aufrichten ist dann nicht mehr. da sind die autocontrol schon besser. den unterschied zwischen 2 und 3 kann ich dir nicht genau sagen. das was ich jetzt gelesen habe ist, dass die autocontrol 3 nur in silber zu haben sind und die gurte 75mm breit sind. mag sein, dass das der ganze unterschied ist. aber vll. weiß ja jemand anders mehr darüber.

      Die BORA Page
      klick mich

      Ihr braucht Teilenummern? Dann schreibt mir per E-Mail.
      E-Mail
    • Praxis- bzw. Alltagstauglichkeit erhält der Gurt durch die autocontrol II Einheit. Es handelt sich hier um ein Kästchen, das einen Teil des Gurtes, zu einer Rolle gewickelt, beherbergt. Kennt man von den Seriengurten. Gleichzeitig übernimmt diese Rolle die Funktion des Blockierens und des Gurtstraffers, was ebenfalls soweit von den Seriengurten bekannt ist. Das besondere an dieser Rolle ist aber der Sensor, der die Rolle "steuert". Bei dem Sensor handelt es sich um ein kleines Bauteil, das auf die Neigung des Fahrzeugs "reagiert". Bremst man stark ab, oder fährt sehr scharf in eine Kurve oder befindet sich in einer Extremsituation, so schaltet der Sensor sofort den Strom für die Rolle ab, worauf dieser unverzüglich blockiert. Dies hat den Vorteil, daß der Gurt zum Zeitpunkt eines eventuellen Aufpralls bereits "scharf" ist. Der Bewegungsspielraum bei einem Aufprall ist dadurch erheblich kleiner und sorgt dafür, daß der Körper durch die Trägheit nicht mehr als nötig nach vorne beschleunigt wird.
      Wie erwähnt benötigt der Schroth asm autocontrol II Strom. Dies klingt vielleicht kompliziert, ist es aber nicht. Das Pluskabel, welches der Packung beiliegt, wird einfach an das Sicherungskästchen des Fahrzeugs verlegt und dort an ein zündstromführendes Kabel geklemmt. Wichtig ist nur, daß dieses Kabel nur Strom führt, wenn die Zündung eingeschaltet ist. Das Massekabel wird einfach an der Schraube angeschlossen, mit der man die Rolle am Fahrzeug befestigt. Die Rolle wird übrigens meistens entweder an der C-Säule oder an der Rücksitzbank an einer der originalen Gurtschrauben befestigt. Beachten Sie hier bitte die Hinweise in der ABE, die ebenfalls jeder Packung beiliegt. Sollte eine Befestigung an der Rücksitzbank nötig sein, so benötigt man noch einen flexiblen Adapter, der ca. 7,95 € kostet. Zum Einbau des Beckengurtes sollte der Vordersitz ausgebaut werden. Hier schraubt man am Befestigungspunkt des Gurtschlosses den Sportgurt an. Auf der anderen Seite sucht man ebenfalls einen Originalpunkt, an dem meist die Serienrolle befestigt ist. Beim Ausbau der Sitze unbedingt darauf achten, daß keine Gurtstraffer (wie z.B. bei Opel) und keine Seitenairbags im bzw. am Sitz angeschlossen sind. Sollte dies der Fall sein, dann sollte der Einbau in einer Fachwerkstatt durchgeführt werden.
      Was der genaue Unterschied von II und III ist, keine Ahnung :O

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kroesus ()

    • Autocontrol III bietet glaube ich das elektrische ASM System - das ein Durchrutschen bei Unfällen, Überschlägen etc. verhindern soll.
      Abgesehen davon sind die Schultergurte jeweils 2,5 cm dicker als die der Autocontrol II.

      Meiner Meinung nach sollten Schroth Gurte (auch mit ASM) aber nur bei Fahrzeugen mit Käfig oder Schalensitz installiert werden - Das ASM System bietet bei Überschlägen schon guten Schutz. Den Autocontrol II würde ich aber nur mit Käfig verbauen wollen.

      Gruß, Carsten

      dbpaco: "Alter, sach ma, WARUM HAT DER KEINE SCHUHE AN???"