Gewindefahrwerk fest -> was machen?

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Gewindefahrwerk fest -> was machen?

      Guten Abend zusammen,
      in meinem Golf wurde ein KW-Gewindefahrwerk verbaut. Dieses ist nun schon seit sehr langer Zeit unverändert (tief) eingestellt.
      Da ich ein Polter von der Hinterachse habe, muss das Fahrwerk nun (auch zu Testzwecken) das erste Mal wieder höher. Blöderweise sizt das Gewinde total fest X(
      Da ich mein Auto täglich im Alltag einsetze, verstelle ich normalerweise nichts und fahre damit auch im Winter herum. Heute habe ich die Gewindegänge halt vorerst (so gut es ging) mit einer Drahtbüste gereinigt, mit Druckluft abgepustet und mit Rostlöser eingesetzt. Es geht ein paar Umdrehungen hoch und dann ist Ende - es sitzt fest :(
      Was kann ich jetzt noch machen?

      ...und sehe ich das richtig, dass ich an der Hinterachse die Stoßdämpfer zum Verstellen lösen muss? Irgendwie muss ich die Verstellschraube entlasten, sonst dreht sich die Feder mit, oder ist da bei mir etwas defekt?

      Vielen Dank :)

    • Hi,

      versucht es mal mit Wärme. Hat bei mir geholfen. Habe es erhitzt und dann hat es sich wieder drehen lassen.
      Hinter die Schraube vom St0ßdämpfer lösen und dann die Feder raus machen. Dann kannst du den Gewindeklotz ausbauen und das selbe machen, wie vorne.