Welche Probleme gibts bei 85kW TDI?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Welche Probleme gibts bei 85kW TDI?

      Moin!

      Ich habe dieses "Motor&Tuning"-Thema etwas durchforstet und wollte bei den vielen Themen versuchen, möglichst alle Probleme in eines zu bekommen. Ich habe nämlich mein Problemchen noch nciht ganz gefunden....
      Also ich beklage Leistungsverlust. Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber kommt mir so vor, denn ich steige vom polo gti auf den PD-TDI um. Ich habe den LLM gegen den von Mercedes getauscht. Danach war es schon recht was besser. Das Auto fährt auch Tacho 200-210, aber bis ich dahin bin dauert es meiner meinung nach zu lange. neulich hat mich eine passat 110 PS-TDI-limo in der beschleunigung locker nass gemacht (das war sicher nicht gechippt, da vertreterauto)....
      in 1000 km muss ich zum service. kann es daran liegen, dass der vorbesitzer sein eigenes öl da reingekippt hat? der hat zwar sein auto zu vw zur inspektion gebracht, aber das öl selber mitgebracht, da billiger....läuft es mit frischem (vw-) öl besser?
      oder liegt es an den 17"?
      für jede erfahrung/tip bin ich dankbar...!

      Verkaufe: Top-DVD-Navi Pioneer Avic D3 mit Bluetooth! Doppel-Din, Touchscreen, DVD`s abspielbar, Bluetooth Freisprechen und Musik abspielbar, vorkonfektioniert für Golf 5 (Kabelbaum und Einbaurahmen)

    • RE: Welche Probleme gibts bei 85kW TDI?

      ich denke mal du bist eben polo verwöhnt *gg*

      und das der passat nicht gechipt war weist du ja nicht .. :D

      ich seh alles mit Humor... Und wenn das Getriebe
      festsitzt und ich kriegs net runter sag ich: "Nehmen wirs mit HUMOR"
      und dann pack ich meinen Hammer aus auf dem "Humor" steht

    • Meiner ging auf die Topspeed auch immer recht behäbig.
      Habe jetzt einen Chip vom ABT drinnen und das Teil zieht unten raus viel besser, aber oben raus nur etwas Besserung.

    • RE: Welche Probleme gibts bei 85kW TDI?

      Original von LexiTDI
      Moin!

      Ich habe dieses "Motor&Tuning"-Thema etwas durchforstet und wollte bei den vielen Themen versuchen, möglichst alle Probleme in eines zu bekommen. Ich habe nämlich mein Problemchen noch nciht ganz gefunden....
      Also ich beklage Leistungsverlust. Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber kommt mir so vor, denn ich steige vom polo gti auf den PD-TDI um. Ich habe den LLM gegen den von Mercedes getauscht. Danach war es schon recht was besser. Das Auto fährt auch Tacho 200-210, aber bis ich dahin bin dauert es meiner meinung nach zu lange. neulich hat mich eine passat 110 PS-TDI-limo in der beschleunigung locker nass gemacht (das war sicher nicht gechippt, da vertreterauto)....
      in 1000 km muss ich zum service. kann es daran liegen, dass der vorbesitzer sein eigenes öl da reingekippt hat? der hat zwar sein auto zu vw zur inspektion gebracht, aber das öl selber mitgebracht, da billiger....läuft es mit frischem (vw-) öl besser?
      oder liegt es an den 17"?
      für jede erfahrung/tip bin ich dankbar...!


      kommt darauf an was für ein öl der mann hat reinmachen lassen, aber ich denke nicht dass bei vw irgendjemand ein öl ohne die vw spezifikation in ein pumpe düse leert.

      wieviel km hat das auto?
    • RE: Welche Probleme gibts bei 85kW TDI?

      Original von LexiTDI
      Moin!

      Ich habe dieses "Motor&Tuning"-Thema etwas durchforstet und wollte bei den vielen Themen versuchen, möglichst alle Probleme in eines zu bekommen. Ich habe nämlich mein Problemchen noch nciht ganz gefunden....
      Also ich beklage Leistungsverlust. Ich weiß nicht, ob ich mir das einbilde, aber kommt mir so vor, denn ich steige vom polo gti auf den PD-TDI um. Ich habe den LLM gegen den von Mercedes getauscht. Danach war es schon recht was besser. Das Auto fährt auch Tacho 200-210, aber bis ich dahin bin dauert es meiner meinung nach zu lange. neulich hat mich eine passat 110 PS-TDI-limo in der beschleunigung locker nass gemacht (das war sicher nicht gechippt, da vertreterauto)....
      in 1000 km muss ich zum service. kann es daran liegen, dass der vorbesitzer sein eigenes öl da reingekippt hat? der hat zwar sein auto zu vw zur inspektion gebracht, aber das öl selber mitgebracht, da billiger....läuft es mit frischem (vw-) öl besser?
      oder liegt es an den 17"?
      für jede erfahrung/tip bin ich dankbar...!



      Servus,

      Hab den selben Motor und ein ähnliches "Problem".
      Auf der Autobahn hat mich ein 81kw Passat Variant langsam, aber konstant abgehängt.
      Aber bei mir liegts würd ich sagen an den Reifen (225).
      Mit den Serien-Teerschneidern war er spritziger und auch in der Endgeschwindigkeit schneller.
      Vom Verbrauch brauchen wir gar ned reden.

      Flo
      ;)