Öl im Luftansaugstrakt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Öl im Luftansaugstrakt

      Hallo...

      ich bin zur Zeit mal wieder oder noch immer auf der Suche, warum mein Auto nicht richtig beschleunigt.
      Dabei habe ich unteranderem den LMM und das N75 mal ausgebaut und festgestellt, dass sich etwas Öl im Luftansaugsschlauch befindet. Nicht wirklich viel aber ein kleiner Film. Das N75 war auch etwas ölig.

      Woher kommt das? Ist das ein Grund zur Sorge?

      Gruss Manuel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zammimops ()

    • Ist IMHO normal, wenn das Zeug da nicht grad rumläuft!

      Der Turbo streckt mit im Ölkreislauf (zur Kühlung/Schmierung). Dadurch kommt immer mal ein bisschen Öl mir in den Ansaugtrakt.
      So lange das nicht überhand nimmt, ist`s wohl OK! (...denke ich zumindest!)

      "Objects in Mirror are Hondas!!!"


    • Das Öl kommt oben aus dem Ventildeckel, dort drückt er es dann raus.

      Gute ist das nicht gerade. Wenn er es dort leicht rausdrückt ist entweder dieses runde Ventil defekt was das normal verhindern soll, oder du hast überdruck im Ölkreislauf.