Spurverbreiterung nicht eingetragen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Spurverbreiterung nicht eingetragen

      Hi,

      also ich habe auf meinem Golf IV, FA 8x18 225/40 und HA 9x18 225/40. Die Felgen sind von Borbet und zum endgültigem Finish würde ich gerne 0,5cm Spurverbreiterungen pro Seite auf die Hinterachse montieren. Evt. auch vorne. Das Problem ist nur, dass ich beim TÜV die nicht eingetragen bekommen hab. Hat jemand vielleicht Erfahrungen in der Felgengröße mit so minimalen Verbreiterungen?

      Ich habe vor, mir demnächst ein Gewindefahrwerk einzubauen, weil ich momentan nur 35er Federn drin habe.

      Gruß
      Robert

    • Wie? Keiner ne Idee? Soweit ich weiß, muss das aus der ABE, der Bremsscheiben hervorgehen, denn bei meinen Felgen steht davon nichts. Kenn jemand vielleicht einen Hersteller von Spurverbreiterungsplatten, der in seiner ABE eine solche Verbreiterung erlaubt?

      Gruß
      Robert

    • Hi,

      und danke für den link, aber ich habe meine HA Felge nicht gefunden. Geht nur bis 8,5 Felgenbreite? Jemand noch Einwände, Vorschläge oder Ideen?

      Gruß
      Robert

    • Aber woran liegt es dann? Will ja keine Einzelabnahme machen, nur wegen 0,5cm?! Der Prüfer meinte, wenn das in dem Teilegutachten von den Platten nicht steht (meine Felgengröße), dann kann ich das vergessen.

      Was tun. Hier haben doch viele Spurverbreiterungen drin. Gibt es da besondere Anbieter?

      Gruß
      Robert

    • Original von T8Force
      Aber woran liegt es dann? Will ja keine Einzelabnahme machen, nur wegen 0,5cm?! Der Prüfer meinte, wenn das in dem Teilegutachten von den Platten nicht steht (meine Felgengröße), dann kann ich das vergessen.

      Was tun. Hier haben doch viele Spurverbreiterungen drin. Gibt es da besondere Anbieter?

      Gruß
      Robert


      Was ist das denn für einer. Fahr mal zu einem anderen TüV!!!
    • Was meinst du damit? Ich habe ein Teilegutachten und da gilt nur für Felgen bis 8,5 Zoll Breite und da kann ich schlecht dem Prüfer sagen: Tragen Sie das bitte bei meine 9 Zoll Felge ein?! ;)

      Das ist die 3. Stelle die ich anfahre und bin auch bisher zufrieden, nur damit haperts noch ein wenig. Er sagte: "Kommen Sie mit einer Spurverbreiterung an, die für 9Zoll breite Felgen gillt. Gibt es die?

      Gruß
      Robert

    • ach ja also die BS gibts:

      8.00 x 18 ET: 35.0
      9.00 x 18 ET: 35.0

      also nur eine ET...


      würde aber trotzdem mal Bilder davon sehen...

      ansosten eben andere Distanzscheiben nehmen...
      (die auch für breitere Felden zugelassen sind)...

      und dann einfach normal eintragen... (40€)

    • Genau das hatte ich auch vor, aber ich habe bisher keine gefunden. Hat vielleicht jemand welche drauf die er ohne Probleme bei 9x18 Felgen eingetragen bekommen hat?

      Gruß
      Robert

    • Meine Felge Stand auch nicht im Gutachten. Aber bei mir hatte der Prüfer einfach ne andere Größe als Beispiel genommen. Das haben sogar alle Prüfer so gemacht gehabt, bei den ich so war. Aber bei der Breite der Felge machen die es wohl bei Dir nicht so...z.B. einfach ne noch breitere Felge als Beispiel nehmen. Wird wahrscheinlich auch etwas schwer werden bei Deiner Felgenbreite :]

    • Mmmhhhh.es hat also niemand hier eine legal eingetragene 9er Felge mit Spurverbreiterung? :evil:

      Kann ich mir ja fast garnicht vorstellen?!

      Gruß
      Robert