Frage zu 205/35 ZR18 Reifen auf 8x18er Felge

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu 205/35 ZR18 Reifen auf 8x18er Felge

      Ich habe mal ein paar kurze Fragen, ob obengenannte Kombi überhaupt "machbar" wäre.

      Kommt es bei einer drohenden Tachoneujustierung nur auf den Querschnitt an, oder auch auf die Breite des Reifens.
      Sprich, kann es sein, das ein 215/35er Reifen bei gleicher Felge ohne Justierung durchkommt, ein 205/35er Reifen bei gleicher Felge jedoch eine Neujustierung nach sich ziehen würde ?

      Bekomme ich eventuell bei der geringen Breite Probleme mit der Traglast des Reifens auf einer Achse ? Habe eh vor, mich bei einem Hersteller bezgl. einer Reifenfreigabe zu erkunden. Aber eventuell kann dem hier ja schon jemand vorgreifen. :)

      Ich habe vor mir 8x18er Felgen zu holen ( die Felgen werden nur in der Breite hergestellt. Würde mir sofort eine andere Breite kaufen, da ich möchte, das sich der Reifen schön zieht, und die Felge ein wenig aus dem Reifenrand herausschaut.)
      Ich fürchte, das ist bei 8x18 und einem 215er Reifen nicht so möglich. Wenn ihr Fotos habt, die mich von den 215er Reifen überzeugen könnten, dann würde ich mich freuen, wenn solche Bilder gepostet werden könnten. :]

      Habe im Moment 215er auf ner 8,5x18er Felge und das sieht ansprechend aus, bei ner 8er Felge würde der Felgenrand wohl wieder im Reifen verschwinden ... :evil: