H&R Cupkit Erfahrungen

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • H&R Cupkit Erfahrungen

      Hey leute, ich hab mich jetzt entschieden das H&R Cupkit zu kaufen.
      tieferlegung von 55/40. jetzt wollte ich mal fragen was ihr so davon haltet??
      also vom preis her liegt es bei 500€ komplett fertig, inclusive vermessen und eintragung. aber ich will ja nicht die katzte im sack kaufen, aber besser als das supersport wird es wohl sein, was für erfahrungen habt ihr gemacht, und was würdet ihr mir empfehlen?? =)

      stimmt es das die dämpfer von koni hergestellt werden??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Stefan_IV ()

    • Du willst jetzt nicht wirklich H&R mit Supersport vergleichen? 8o

      Benutze mal die Suche da gibt es unzählige Erfahrungen zum CUP-KIT!

      Kurz und Knapp:

      Das CUP-KIT ist ein fabelhaftes Fahrwerk, was sehr sportlich straff abgestimmt ist!
      Ich gehe davon aus das wirklich keiner was Negatives zu diesem Fahrwerk sagt...ich zumindest habe noch nirgends etwas Negatives drüber gelesen und ich selber fahre es seit fast 4 Jahren und bin überaus zufrieden.Nur bei mir sinds noch die wirklichen 60/40 erreicht worden so wie es jahrelang auch verkauft wurde.Aber du hast ja nen leichteren 1.6er. =)

      Was Koni betrifft so könnte das durchaus zutreffen wegen der Härte aber ich habe auch schon gehört das Bilstein die Dämpfer fertigt.



      Gruß Jan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • nein, würde es niemals im ernst wagen H&R mit supersport zu vergleichen :rolleyes:
      also über die suche hab ich nicht so wirklich entscheidungshilfen gefunden...

      das einzige was ich mal gehört hab, ist ja das die H&R dämpfer auf öldruck basieren, die billstein meine ich sind gasdruck, berictigt mich..

    • Original von VW-Scene Kleve
      also über die suche hab ich nicht so wirklich entscheidungshilfen gefunden...



      Was per Suche keine Entscheidungshilfen?Ich hab grad mal die Suche benutzt und da sind unzählige Meinungen zum CUP-KIT...ich muß es wissen ich hab in fast jedem was geschrieben zum CUP-KIT! :D
    • ok ok =)
      wenn du also sagst man kann damit keinen fehler machen, dann bin ich ja schon sehr zufrieden. hauptsache ich ärger mich nicht schwarz ;)
      was sagst du denn zu preis sind 500€ gut? preis-leistungs verhältniss?

    • Achso Billstein hat soviel ich weiß Öl- und Gasdruckdämpfer.

      Mein CUP-KIT hat damals also vor 4 Jahren mit Einbau,Vermessung etc. 700€ gekostet(CUP-KIT allein damals 550€).Wenn man mal die Zeitspanne und den Preisverfall an nimmt dann denke ich das das ein guter Preis ist.

      Wobei man bedenken sollte das es für den Preis bzw. kanpp darüber auch schon Gewinde gibt,aber das muß jeder selber wissen.Ich z.B brauchte kein Gewinde und brauch heute immernoch keins.Darum kam für mich nur eins der Besten statischen Fahrwerk in Frage.

    • Original von SharpShooter
      Achso Billstein hat soviel ich weiß Öl- und Gasdruckdämpfer.

      Mein CUP-KIT hat damals also vor 4 Jahren mit Einbau,Vermessung etc. 700€ gekostet(CUP-KIT allein damals 550€).Wenn man mal die Zeitspanne und den Preisverfall an nimmt dann denke ich das das ein guter Preis ist.

      Wobei man bedenken sollte das es für den Preis bzw. kanpp darüber auch schon Gewinde gibt,aber das muß jeder selber wissen.Ich z.B brauchte kein Gewinde und brauch heute immernoch keins.Darum kam für mich nur eins der Besten statischen Fahrwerk in Frage.



      Ich brauch auch kein Gewinde... wie du schon sagst. kommt für mich auch nur eines der besten statischen Fahrwerke in frage :]
    • Original von nh4u
      Mit dem Cup-Kit machst du auf alle Fälle nichts falsch, nur ob die angegebene Tiefe bei deinem leichten Motor erreicht wird, ist fraglich.


      Das Problem mit der Tiefe bei H&R bezieht bzw. bezog sich damals nur auf die reine Federlösung aber nicht aufs CUP-KIT!
    • also bei mir wurde die angegebene tiefe auch nicht erreicht, aber ich glaub es gab hier mal thread darüber, dass h&r neue federn zusendet, falls das mit der tiefe nicht passt! =)
      kann aber auch sein, dass du bei h&r dann direkt vorbeischauen musst..

      finde den thread leider grad nich :evil:

      EDIT: achja von komfort bis straff is das h&r cup-kit einfach das beste statische fw! kannst nichts mit falsch machen...aber wenn ich nochmal vor der entscheidung stehen würde ob gewinde oder statisch, würd ich mich für das gewinde entscheiden! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DeMe ()

    • Original von SharpShooter
      Original von nh4u
      Mit dem Cup-Kit machst du auf alle Fälle nichts falsch, nur ob die angegebene Tiefe bei deinem leichten Motor erreicht wird, ist fraglich.


      Das Problem mit der Tiefe bei H&R bezieht bzw. bezog sich damals nur auf die reine Federlösung aber nicht aufs CUP-KIT!


      Nee, bezog sich nicht nur auf die reine Federlösung. :rolleyes:
    • Original von SharpShooter
      Kurz und Knapp:

      Das CUP-KIT ist ein fabelhaftes Fahrwerk, was sehr sportlich straff abgestimmt ist!
      Ich gehe davon aus das wirklich keiner was Negatives zu diesem Fahrwerk sagt...ich zumindest habe noch nirgends etwas Negatives drüber gelesen und ich selber fahre es seit fast 4 Jahren und bin überaus zufrieden.


      DITO =)
    • hab in eine threat gelesen, das man die umbaukosten, bei neu zugesanten "tieferen" federn nicht ersetzt bekommt, das ist doch auch voll der kram, dann kauf ich mir also ein FW und weiß schon vorher, das der eh nicht so tief runterkommt, und das ich 2 mal bezahlen muss, weil ich die federn wechseln muss, was ist das bitte für ne logik??? X(