Guter Sitz statt Sportsitz im V6??

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Guter Sitz statt Sportsitz im V6??

      Hallo zusammen,

      mein Rücken tut mir im V6 auf langen Strecken weh. Die Lordosestütze ist zudem zu tief, um sinnvoll genutzt werden zu können (sagt jedenfalls mein Weib, die wo da Physiotherapeutin ist). Daher spiele ich mit dem Gedanken, einen besseren Sitz einzubauen.

      Was gibt es denn da für Möglichkeiten? Sollte natürlich weiterhin Sitzheizung haben und ohne Probleme in die Sitzschiene passen. Ach ja, da ich ein Coupé habe, sollte sich der Sitz auch nach vorne klappen lassen.

      Was schlagt ihr vor?

      Danke,

      Pascal

    • Von Wiechers gibts welche, die lt. nem bekannten recht gut sein sollen.
      Und der schwört drauf, trotz Bandscheibenvorfall (eigentlich hilft da nur Kopf ab - aber naja)
      Die sind eigentlich für die verhältnisse recht günstig, vom Aussehen her find ich Sie allerdings relativ bescheiden.

      Gibts denn nicht vielleicht nen Hersteller, der sich auf sowas spezialisiert hat?! Ansonsten wär das ja schon fast ne Marktlücke... individuell aufpumpbare Luftpolstersitze :D

    • RE: Guter Sitz statt Sportsitz im V6??

      Hallo Pascal,

      von Votex gibt es einen Recaro-Sportsitz mit Seitenairbag, Sitzheizung auch für 2-Türer, der einfach gegen den OEM-Sitz getauscht werden kann.

      TN.: 1J6 061 811 FKZ* Fahrerseite
      TN.: 1J6 061 812 FKZ* Beifahrerseite

      Nachteil ist der Preis von 1168,-€ das Stück.

      Hab ihn mal Probe gesessen, war schon klasse. Ist aber dann am Preis gescheitert.

      Gruß greg