20" Schmidt Felgen auf Golf 4

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 20" Schmidt Felgen auf Golf 4

      Hay,

      bin neu hier im Forum. Ich habe mir vor fast nem halben Jahr Felgen, Schmidt CF-line in den Maßen 8,5 X 20 ET 35 bestellt. Nachdem ich nun meine neuen Räder montiert hatte und bemerkte, dass die versprochene ABE/TÜV- Gutachten fehlt beschwerte ich mich bei der Fa. wo ich sie bestellte. Na ja nach einigem Hin und Her stellte sich raus, dass die Felgen noch kein Gutachten besitzen (war ne Sonderanfertigung). Bei der Fa. Schmidt sagte mann mir, ich solle es mal mit dem Gutachten für Golf 5 versuchen. Ist mir aber unverständlich, da die Felgen für den 5er ne ET von 45 haben und nicht wie meine 35. Habe nun nen Prüfer gefunden, der mir die Felgen unter Umständen eintragen würde. Nun muß ich noch ein Vergleichsgutachten für die Felgengröße liefern. (Festigkeitsgutachten hat Schmidt nach langem Betteln auch rausgegeben)

      Meine Frage daher wäre, ob hier jemand villeicht einen Golf 4 mit 20" in 8,5 ET 35 fährt? Villeicht könnte dieser Jemand eine Kopie seiner Eintragung zukommen lassen. Das würde mir dann bei einer Sonderabnahme helfen.
      Falls sich dann noch jemand mit dan Abrollumfängen und den beim TÜV geltenden Vorgaben bezüglich der Tolleranzen in % auskennt wäre ich auch für jeden Rat dankbar. Muß nämlich wissen, ob ich meinen Tacho neu eichen lassen muß.

      Mein Golf steht schon seit April in der Garage und ich fahre seit dem mit nem ollen Polo rum. Der Lacker läßt sich bis heute Zeit und sonst ist auch so einiges schief gegangen.Hoffentlich kann mir jemand helfen sonst war diese Saison für mich ein totaler Reinfall.

      Beste Grüße an alle hier!!!
      Marcel

    • Bei deinem Hauptproblem kann ich dir leider nicht weiterhelfen, aber zumindest schonmal was Reifengröße bzw Abrollumfang betrifft:

      Reifenrechner

      Zu wenig darf dein Tacho niemals anzeigen und bis 7% zuviel ist innerhalb der erlaubten Toleranz. Alles was darüber bzw. darunter geht, erfordert eine Anpassung des Tachos.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von Triam
      Freu dich wegen deiner Felgen: Da kannst sicher sein, dass die sonst niemand fährt!!! ;)

      hast mich Neugierig gemacht. Wie wäre es mit nem Bild???


      Genau, rück Bilder raus!!!!!

      Wiur wollen Bilder sehen, wir wollen Bilder sehen... :D


      MFG Mecca

      Gruß Martin,


    • Danke erstmal, ich hab mich schon im netz umgesehen-reifenrechner, laut den verschiedenen gefundenen ist die abweichung 1.8% zu der größten eingertagenen größe. ich denke mal, dass das ausreicht. die tüver bei mir in der umgebung sind nämlich mit meiner frage überfordert gewesen. und ohne abe haben alle abgewunken.

      Derzeit steht der golf ohne front da, hoffe aber das der lacker sich bis zum 6.10. ausmehrt. dann steck ich den golf wieder zusammen und stelle hier mal ein paar bilder ein. ich persönlich bin eher enttäuscht, denn hinten muß ich noch spurplatten zwischen schrauben. stehen zu weit drin.
      wenn alles so klappt wie von mir geplant darf ich dann so ungefähr mitte des nächsten monats wieder offiziell am straßenverkehr teilnehmen (leider nur bis ende oktober wegen saisonzulassung) und wenn nicht scheiß ich auf gesetze.
      ach so wegen der einmaligkeit der felgen- bitte kauft euch andere, sonst muß ich mi nächstes jahr wieder neue kaufen-grins.

      grüße

    • Also ich fahr auch 20Zoll, aber nicht die genannte Breite. Wenn wir Dir eine Info geben sollen ob das mit dem Reifne paßt, dann mußt schon mal die genaue Dimmension posten. Aber ich denk vond en Reifne her wird es nciht das Problem, fährst sicher einen 225, 235 oder 245 mit einer Höhe von 30. Mich wundert nur, damit das bei euch keiner vom TÜV weiß. Es gibt aj da genaue Vorschriften, auch mit den Felgen, wenn man ein Festigkeitsgutachten hat, kann damit ohne weitere Vergleichsgutachten die Rad-Reifen-Kombination mittles einer 21er-Abnahme eingetragen werden. Im Gegenteil, ein Vergleichsgutachten anderer Räder hilft einen da gar ncith weiter, da jeder Felge anders aufgebaut. Nur weil Felge a ein Gutachten hat, heißt das nicht, das automatisch jede andere Felgen mit dieser Dimmension auch die notwendige Festigkeit ... hat.
      Aber ich finde es lustig, das es immernoch Leute gibt, die sich für tausende vonmm Euros Felgen kaufen und da nciht drauf achten ob die für das Auto auch frei gegeben sind bzw ob da Gutachten dabei sind.

    • kannste ruhig lachen, hatte geschrieben , dass mir ein gutachten zugesichert wurde. was dann nun doch nicht der fall war. wie gesagt bekomme ich die dinger eingetragen, will aber dazu nicht bis zum a.r. s.c.h. der welt fahren. da bei mir in der nähe nur tüver unterwegs sind, die mit tuning nix am hut haben, wollten oder besser konnten die mir da nicht helfen. die sagten da gibt es vorschriften die eingehalten werden müssen. aber wie diese vorschriften lauten konnte mir keiner sagen. der beste war: "ohne abe kriegen sie diese felgen nirgens eingetragen."
      übrigens, bin doch nicht irgend so ein spinner der sich die federn selber kürzt und sich irgend welche affigen japanspoiler ans auto klebt. die tatsache, dass die felgen keine abe haben ist doch nicht meine schuld, und außerdem muß ich sagen, dass ich seitdem sie montiert sind noch nicht einen meter damit im öffentlichen verkehrsraum unterwegs war.

    • Original von carl
      ...da bei mir in der nähe nur tüver unterwegs sind, die mit tuning nix am hut haben, wollten oder besser konnten die mir da nicht helfen. die sagten da gibt es vorschriften die eingehalten werden müssen. aber wie diese vorschriften lauten konnte mir keiner sagen. der beste war: "ohne abe kriegen sie diese felgen nirgens eingetragen."
      übrigens, bin doch nicht irgend so ein spinner der sich die federn selber kürzt und sich irgend welche affigen japanspoiler ans auto klebt.


      hört sich genauso an wie unsere tüver!
      die sind genauso drauf...!

      ist der absolute hammer, was hab ich schon mit denen diskusionen gehabt...! :rolleyes:

      drück dir die daumen, dass du die felgen eingetragen bekommst und auch alles mit deinem wagen funktioniert, wie du es willlst!

      freu mich schon auf die bilder...! =)

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • danke, danke, hoffe ich auch. nicht damit ich die 400km um sonst fahre.

      nach langem betteln bei der zulassungsstelle bekomm ich jetzt sogar ein mopped-schild wegen meiner us stoßstangen. naja hätte lieber son kurzes aber dafür muß man dann wahrscheinlich jemanden töten oder so.

    • Original von carl
      nach langem betteln bei der zulassungsstelle bekomm ich jetzt sogar ein mopped-schild wegen meiner us stoßstangen. naja hätte lieber son kurzes aber dafür muß man dann wahrscheinlich jemanden töten oder so.


      Was, ist es etwa schwerer ein kurzes zu riegen als ein zweizeiliges ?
      Hab nämle ein 38er und will ein Moped, wegen Saisonkennzeichen.
      Da könnt ich Glück haben nächste Woche.

      Mfg

      P.S.: Bilder!!!
    • ja, bilder. hab noch nicht raus bekommen, wie man hier bilder anhängt. hab auch schon gesehen, dass einige mitglieder ne eigene galerie haben. wenn mir jemand erklären könnte wie das funktioniert? bin nämlich nicht so`n auskenner in sachen computer und so. und solche avatare, wie geht das?

      unter- affenkopp.elf88.de/ - hab ich mal n paar bilder zum ansehen.(unrter cars) die sind allerdings in schlechter qualität, kamera kaputt.
      Es sind noch keine spurplatten hi. drauf und die Bleche bzw. die komplette front fehlt noch, bekomme die teile demnächst erst vom lacker wieder.
      Und ja, kurze kennzeichen bekommt man bei uns (PM) nur wenn man ein US fahrzeug hat. Warum haben se mir auch nicht sagen können.