M3 Spiegel von FK ( MONTAGEBERICHT)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • M3 Spiegel von FK ( MONTAGEBERICHT)

      HI!!

      so gestern war es soweit und ich "durfte" bei einem Kumpel M3 Spiegel von Fk verbaun!! Ich wußte ja das alle sagen die sind sche*** aber das das so schlim ist hätte ich nicht gedacht!!

      Wir also die Türen zelegt, spiegel raus und dann gings schon los!! die Spiegeldreiecke der M3 viel zu groß!! naja damit kann man ja noch leben !! dann wollte ich das dreieck ansetzen und hab gemerkt das da wo VW orginal hacken hat entweder keine waren oder nur sowas im ansatz!!!

      Naja nach geschlagenen zwei !!!! stunden war dann der erste spiegel montiert!!

      und nach ner weiteren stunde auch der zweite!! und ich muß sagen dann hatte ich echt keinen bock mehr!! war ja auch schon 1Uhr Dienstag nacht!!

      also ich hätte nie gedacht das das so der hammer ist mit den FK M3 !!!
      Naja heute kommt er wieder vorbei und wir schließen die elektrisch an!!
      mal schaun wie das geht !! weil der orginalstecker hat so 5 oder 6 Kabel und die Fk grad mal zwei !! *freu*

      Naja werd dann mal berichten wies war!!!

      gruß

    • Original von Schipp
      Ich weiß nicht wieviele solcher Berichte Leute noch brauchen um zu kapieren das Spiegel das Allerletzte sind... :rolleyes:


      Du sprichst Wahres Schipp!Langsam glaube ich die Leute hören uns garnicht zu!Ich habe damals und auch noch öfters groß und breit über die Probleme(habe sogar die ganzen Punkte aufgezählt) mit diesen Spiegeln berichtet,bevor ich dann zum Mustersatz von den original M3 von M3-Spiegel.de gegriffen habe und einige der User hier einsichtig geworden sind und sich auch diese Spiegel gekauft haben.

      @x-mag

      Aus langer Weile prädigen andere und ich nicht hier rum das die Spiegel das Letzte sind!
      Ich sagte nie sie sind scheiße...sondern sie sind wie ein ganzer Haufen! :D

      Gut das du schon paar der kleineren Probleme entdeckt hast...viel Spaß bei der Entdeckung der größeren Probleme später. :(

      Folgendes wird auf euch zu kommen:

      1.du hättest die Spiegel bzw. die Platten definitiv noch mit Karosseriekleber fixieren müssen,so aber werden die folgenden Probleme definitiv auftreten und das recht schnell (bei mir nicht mal ein Jahr)

      2.Spiegelgläser könnten auf Grund des Federzuges stark anfangen zu vibrieren.Das geht soweit das man nicht mal mehr was sieht darin.

      3.laute,aufdringliche Knirsch - und Knackgeräusche da Kunststoff auf Kunststoff.

      4.Spiegel wackeln

      5. Adapterplatten heben sich bei schnellerer Fahrt von der Karosserie ab.(ab 100-120km/h)

      Also Herzlichen Glückwunsch zur Montage! :rolleyes:
      Ich habe damals auch einige Zeit gebraucht da ich erstens noch extra Gewinde schneiden mußte für die Schraube und zweitens die Spiegel noch zusätzlich mit Kleber fixiert hatte.

      P.S Drücke mal mit der Hand die montierten Spiegel leicht nach unten! :D Viel Spaß dabei!
      (Ich wette das Dreieck hebt sich ab)

      P.P.S Wenn schon M3 Spiegel,dann immer welche mit mindestens Alugussgrundplatten kaufen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()