Erfahrungen FK Königssport

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen FK Königssport

      Moin moin,

      habe nun ca. 3 tkm mit dem FK Königssport (Zugstufe härteverstellbar, nicht Edelstahl) Gewindefahrwerk machen können.

      Zu den Positiven Dingen:
      1.) Kaum mehr Seitenneigung in Kurven und Ein/Austauchen beim Bremsen/Gasgeben
      2.) Super Strassenlage
      3.) Gute Dämpfung bei Unebenheiten
      4.) Kein Quietschen etc was andere berichtet haben.

      Negativ aufgefallen ist mir:
      1.) Bodenwellen werden sehr hart durchgegeben
      2.) Auf mittleren - schlechten Autobahnen ist das fahren anstrengend.

      Komme aus Hamburg und musste leider feststellen, dass die A7 beim Elbtunnel und insbesondere A1/B75/Wilhelmsburger Reichsstrasse um Hamburg nicht wirklich gut in Schuss sind (besonders der Zubringer zur Wilhelmsburger RS stadtauswärts). Muss da leider jeden Tag zur Arbeit vorbei :(

      Bin also etwas unglücklich. Als ich nach Wismar gefahren bin, hatte ich richtig spass - denn nach etwa 50 km sind die Autobahnen recht neu, dann gleitet man dahin. Aber wenn man hier täglich Autobahn fährt - find ich zu hart.

      Wenn also jemand das Gewindefahrwerk (Gesamtfahrleistung: 15tkm, Alter: 1 1/2 Jahre, NP 700 €) haben möchte, möge er mir eine Mail an ms@hansebackup.de schicken. Ist für die leichten Motoren (hab 1.6 105ps, 1.4 müsste auch gehen). Alternativ würd ich gern gegen Originaldämpfer tauschen, die dürften dann aber nicht wesentlich gebrauchter sein (25tkm).

    • RE: Erfahrungen FK Königssport

      Original von maltestenzel
      Zu den Positiven Dingen:
      1.) Kaum mehr Seitenneigung in Kurven und Ein/Austauchen beim Bremsen/Gasgeben
      2.) Super Strassenlage
      3.) Gute Dämpfung bei Unebenheiten
      4.) Kein Quietschen etc was andere berichtet haben.

      Negativ aufgefallen ist mir:
      1.) Bodenwellen werden sehr hart durchgegeben
      2.) Auf mittleren - schlechten Autobahnen ist das fahren anstrengend.


      Das ganze kann ich nur bestätigen. Habe ja selbst das Königssport verbaut.

      Aber liegt auch immer daran, wie tief das Fahrwerk eingestellt ist und folgerichtig wie "hart" man es einstellt.

      Ich fahre jeden Tag 70km Autobahn, und habe es bis Anschlag unten und somit auch sehr hart gestellt, dennoch entschädigt da die optik und auch das fahern "bei normalen" Straßen :baby:

      Gruß
      Kai :D

    • Original von redbaron
      @SlowRider
      Das ist doch nicht dein Ernst oder? Du willst mir doch nicht sagen, dass bei einem Gewinde bis an Anschlag ein fahren noch Spass machen kann?


      Doch, das ist mein Ernst. Solange die Straßen vernünftig sind =) Was jedoch in den seltensten Fällen der Fall ist :baby:

      Gruß
      Kai :D