GT ohne Radio bestellen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • GT ohne Radio bestellen?

      Hallo zusammen,

      hab hab mir den GT bestellt und bin mir nicht sicher, ob ich das Radio abbestellen soll oder nicht (das geht noch).
      Will nähmlich eh meine Anlage einbauen (Radio, 16er Frontsystem, Verstäker, Subwoofer und den ganzen Kabelsalat) und würd gern die 530 € für's Radio sparen.
      Welche Nachteile hab ich denn, wenn ich das Radio nicht bestelle?
      Wie sieht's da mit dem Radioanschluss und Antennenkabel aus?

      Danke im Voraus und Gruß,
      GolfCraft

    • Da ist dann nix vorhanden. Kein Stromkabel, kein Lautsprecherkabel.
      Wir haben bei einem Caddy das Radio vergessen zu bestellen und gemerkt, es ist nachrüstbar. Strom vom Zigarettenanzünder, Kabel verlegen und Boxen einbauen alles kein Problem.
      Aber die Sache mit der Antenne sieht nicht professionell aus.

      Wenn du basteln kannst dann spar dir das Geld, denn das Radio RCD 300 bringt bei ebay eh höchstens nur 150€. Aber überleg dir vorher wie du das mit der Antenne gelöst kriegst.

    • Original von Teufel
      Aber überleg dir vorher wie du das mit der Antenne gelöst kriegst.


      Nabend

      das ist nicht mehr so tragisch wie bei den ersten Modellen die alle Antennen in der Heckscheibe hatten.

      Auch der Golf ohne Radio hat ein Loch im Dach, allerdings durch einen Plastedummy abgedeckt. Dort setzt er die 16 V Antenn ein und zieht das Kabel nach vorne in den Radioschacht.
      Schwieriger ist das Verkabeln der LS in die Tür. Da müssen die Türbleche abgebaut werden um die Strippen einziehen zu können, nicht ganz einfach für ungeübte Bastler.

      Ein komplettes Wochenende ist für diese Odyssee locker einzuplanen.Und nicht vergessen die Clipse für die Türpappe zu besorgen, die machen die Grätsche beim Ausbau.

      Tschau
      Vadder
    • Wie genau muss ich mir das Verlegen des Antennenkabels denn vorstellen, also wo muss ich überall durch? Ich nehme an der Dachhimmel muss runter?! Muss eigentlich für das Antennenkabel noch ein Verstärker oder was zum Abschirmen dazwischen? Erwarten mich eventuell sogar Lötarbeiten?

      Tausend Dank für die Antworten,
      GolfCraft

    • Original von GolfCraft
      Wie genau muss ich mir das Verlegen des Antennenkabels denn vorstellen, also wo muss ich überall durch? Ich nehme an der Dachhimmel muss runter?! Muss eigentlich für das Antennenkabel noch ein Verstärker oder was zum Abschirmen dazwischen? Erwarten mich eventuell sogar Lötarbeiten?

      Tausend Dank für die Antworten,
      GolfCraft


      Die Antenne braucht in jedem Fall 12V, bekommt sie im Allgemeinen über die Antennenleitung von der Phantomspeisung die zwischengeschaltet werden muss. Die leitung bis zum Radio ist normal dabei. Der Himmel braucht nur hinten etwas gelöst werden. Wie und wo das Kabel gelegt wird muss man sehen, viele Alternativen gibt es ja nicht.

      Tschau
      Vadder
    • Hi Vadder,

      hab herausgefunden, dass die Seite golf5-sound.de von dir ist (hoffe, ich hab das richtig verstanden), und ich würd mich da gern schlauer machen. Aber ich bekomm immer die Fehlermeldung:

      Error 403: Forbidden!

      Verboten!
      Es sind nur ungenügende Zugriffsrechte gesetzt. Bitte ändern Sie die Rechte mit Ihrem FTP-Programm.

      Hab's auch schon auf verschiedenen Rechnern ausprobiert, kommt immer das gleiche. Was ist denn da los? Was muss ich machen um auf deine Seite zu kommen?

      Gruß,
      GolfCraft

    • Hast du wircklich den Mut bei einen Werks neuen GT so viel auseinander zu bauen?
      Also ich hätte da wircklich schiss das ich nicht das ein oder andere Plastikteil abbreche oder verkratze.

      Hab den ganzen Umbau bei meinem 4er gemacht, sprich Tür dämmen ?(, Powerkabel, LS-Kabel ziehn usw usw, war an einigen Stellen recht kritisch. Bei einem neuen Auto hätte ich da wie gesagt "Angst".


      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DaProbleM ()

    • Original von DaProbleM
      Hast du wircklich den Mut bei einen Werks neuen GT so viel auseinander zu bauen?
      Also ich hätte da wircklich schiss das ich nicht das ein oder andere Plastikteil abbreche oder verkratze.

      Hab den ganzen Umbau bei meinem 4er gemacht, sprich Tür dämmen ?(, Powerkabel, LS-Kabel ziehn usw usw, war an einigen Stellen recht kritisch. Bei einem neuen Auto hätte ich da wie gesagt "Angst".


      Und genau DAs sehe ich auch so, leg lieber die paar Kröten für
      die komplette Vorbereitung drauf, dann sparst du dir Zeit und Nerven!

      Zudem ich die Erfahrung gemacht habe, sobald man ein Teil (welches auch immer) du an einem Golf abmontierst, du es danach sogut wie nieee mehr Klapperfrei zusammen bekommst :(
    • Moin moin,

      also ich würde es anderherum machen:

      Ein Freund hat den GTI gekauft und das große VW-Soundsystem mit Verstärker und MP3 Radio genommen.

      Der Sound ist echt HAMMERGUT!!! Besser als erwartet. Und die ANlage geht durch den Verstärker und die super Bassboxen extrem gut ab. Da bleibt so manche Nachrüst Anlage auf der Strecke. Ausserdem wurde die Anlage auf das Auto abgestimmt und hat den idealen Klang für den Innenraum, da die Boxen ja auch mit einem bestimmten Winkel eingebaut werden.

      Wenn du natürlich so einen Angeber-Sound wie die ganzen Idioten, die den ganzen Tag durch die Stadt DRÖHNEN haben willst, dann mach es. :(

      Ich denke allerdings, dass mittlerweile die originalen Soundsysteme von VW in dem höheren preissegment sehr gute Klang- und Soundqualitäten haben.

      Ich würde diese Variante vorziehen. Da hast due mehr Freude dran, als wenn du die kompletten Innenverkleidungen abnimmst.

    • Also vor der Arbeit würde ich mich nicht scheuen. Als ich meinem GTI bestellt habe war ich auch vor der Entscheidung ob mit oder ohne Radio, da es ja keine Radiovorbereitung für diese Klasse mehr gibt. Schlussendlich hab ich mich dann entschieden das Risiko einzugehen und ohne Radio zu bestellen. Es ist wirklich einiges an Arbeit und sicher nix für Möchtegernhandwerker wenn man seine (Proll-)Anlage verbauen will, aber nichts desto trotz hab auch ichs geschafft (mit Hilfe von nem Kollegen) in 2 Tagen alles sauber, ohne Knarren oder Abbrechen zu verbauen. Denn wenn ich mir schon einen Neuwagen bestelle will ich ihn so haben wie ich es für richtig halte. Und wenn ich nun mal lieber ne Dicke Anlage drinn will, dann sollte mich die Arbeit auch nicht scheuen. Abgesehen davon lernt man auch immer ein bischen was neuen beim Einbau :)

    • @ Golfcraft

      Die Seite gibt es seit 30.09.06 nicht mehr, ist vomNetz genommen.

      @ Mo2000

      es soll verschiedene Geschmacksrichtungen geben, wie Du aber zu der Erkenntnis gelangt bist das das VW Soundsystem einen Hammersound hat und jede Nachrüstanlage an die Wand spielt wird sich mir bis ins Grab nicht erschließen. Du bist mit dieser Einschätzung jedenfalls gaaaaanz allein auf weiter Flur. In einem anderen Forum, wo dieses Thema sehr breit diskutiert wurde, sind 99 % der Käufer dieses Soundsystem jedenfalls bitter enttäuscht.
      In einem Fall hat VW sogar den Aufpreis zurückerstattet weil der Mangel an Basswiedergabe von den hinteren LS konstruktionsbedingt nicht abzustellen ist.

      Zum Thema Nachrüstung:

      Ich bekomme im November meinen neunen GT TSI, das erste was passiert ist die Demontage der Werkslautsprecher und dämmen der Türen. Das hat VW bis heute nicht im Griff.
      Mein jetziger Golf V hat wegen der vielfältigen Experimente an der LS Anlage mindestens 10 Demontagen der Türverkleidung hinter sich, es rappelt absolut nichts =)

      Tschau
      Vadder

    • Mein jetziger Golf V hat wegen der vielfältigen Experimente an der LS Anlage mindestens 10 Demontagen der Türverkleidung hinter sich, es rappelt absolut nichts =)

      Tschau
      Vadder


      Das dürfte noch am "jungen alter" des Wagens liegen, in ein paar Jahren kommt da bestimmt etwas, ist jedenfalls meine Erfahrung.

      Wenn VW das doch hinbekommen haben sollte, bessere Materialien zu verarbeiten,
      lasse ich mich natürlich gerne eines besseren belehren :)
    • Original von illa_g4
      Mein jetziger Golf V hat wegen der vielfältigen Experimente an der LS Anlage mindestens 10 Demontagen der Türverkleidung hinter sich, es rappelt absolut nichts =)

      Tschau
      Vadder


      Das dürfte noch am "jungen alter" des Wagens liegen, in ein paar Jahren kommt da bestimmt etwas, ist jedenfalls meine Erfahrung.

      Wenn VW das doch hinbekommen haben sollte, bessere Materialien zu verarbeiten,
      lasse ich mich natürlich gerne eines besseren belehren :)


      Alle Beschweren sich über die Türen beim Golf, dabei sagen die meisten Hifi Dealer der Golf hätte wohl die einfachste Tür zum DÄMMEN, und die Erfahrung habe ich auch gemacht. Versucht erstmal die Tür von einem Mazda 323 oder einem A3 zu dämmen ?(

      BBS CK 8x19" - FK Highsport II - SRS-tec R32 Kit - BN-Pipes R32 ESD - Votex DKS - in.pro Xenon - uvm.
    • Hi zusammen,

      also ich bin immernoch unentschlossen, und das Radio hab ich noch nicht abbestellt. Das Problem ist einfach, dass ich nicht sofort die Zeit hab, das ganze einzubauen, nachdem ich mein Auto abhole. Also ne Zeit lang komplett ohne Musik im Auto rumfahren? Ist auch irgendwie blöd.
      Da ich jetzt aber überlege, diesmal alles beim ACR einbauenzulassen - aus Versicherungsgründen und weil das ganze am Ende vielleicht sauberer ist, als wenn ich es selbst mache - spielt es beim Einbaupreis keine Rolle mehr, ob da noch ein Antennenkabel mit nach vorne gezogen wird oder nicht. Also aus dieser Sicht kann ich mir wieder das Radio sparen.
      Was meint ihr?
      Danke für die Antworten!

      Gruß,
      GolfCraft

    • Original von GolfCraft
      Was meint ihr?


      Ich würds mitordern und direkt nach dem Ausbau bei eBay verhökern, respektive einem dankbaren Forenmitglied hier verkaufen. ;)
      Wenn da gleich im Auto rumgerissen wird, ob Fachwerkstatt oder nicht, mich würd es beängstigen. :D