RH ZW1 & KW Gewinde

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RH ZW1 & KW Gewinde

      hallo zusammen,

      habe die suchfunktion schon gequält bin aber nicht richtig fündig geworden..

      nun zu meiner frage:

      ich habe rh zw1 alus auf meinen golf 4 tdi

      va 8,5 x 17 et 53 mit 215/40 r17 20mm adapterscheiben
      (effektive et 33 mit scheibe)

      ha 9 x 17 et 47 mit 235/40 r17 20mm adapterscheiben
      (effektive et 27 mit scheibe)

      ich möchte mir gern ein kw gewinde variante 1 holen und ca 60-70mm runter an der vordrachse udn hinten 50-60mm!!!
      momentan ist knapp nen 1cm luft zwischen felge und originalen federbein an der vorderachse.. ist der durchmesser vom kw federbein wesentlich größer als der vom originalen?? oder schleift es dann?

      färht jemand von euch solch eine kombi und hat keinerlei probleme?

      vielen dank im voraus

      gruß VIERA

    • an der HA kein problem, an der VA ist musst du wahrscheinlich weiter raus, et33 wird da nicht reichen, musst mind. auf et30 kommen =)

      Gruß
      Kai :D

    • Original von SlowRider
      an der HA kein problem, an der VA ist musst du wahrscheinlich weiter raus, et33 wird da nicht reichen, musst mind. auf et30 kommen =)


      So siehts aus, was bei meinen alten Felgen auch so...
      ET 30 müsste klappen...
    • also würde ne et 33 an der va defenitiv am dämpfer schleifen?

      also brauche ich neue adapterscheiben vorne... 25mm oder??!
      dann würde ich bei ner effektiven et 28 landen!

      passt das noch ohne zu ziehen?

      was kosten 25 mm adapterscheiben?

    • Original von VIERA
      also würde ne et 33 an der va defenitiv am dämpfer schleifen?

      also brauche ich neue adapterscheiben vorne... 25mm oder??!
      dann würde ich bei ner effektiven et 28 landen!

      passt das noch ohne zu ziehen?

      was kosten 25 mm adapterscheiben?

      Also defenitiv kann man das nicht sagen, probieren geht über studieren, aber denk das es verdammt knapp wird...
      Am Federbein war es auch nicht knapp, eher am Verstellteller des Fahrwerks bei mir..

      ET 28 sollte eig. passen denk ich..Was fährst du denn für Reifen?



      Ich fahr vorne 9x18 et12, passt auch :D
    • habe dunlop sp 9000 sport drauf....

      besteht das gleiche problem mit dem schleifen, wenn ich ein sportfahrwerk einbaue, zum beispiel h&r cup kit 60/40??

    • Original von VIERA
      habe dunlop sp 9000 sport drauf....

      besteht das gleiche problem mit dem schleifen, wenn ich ein sportfahrwerk einbaue, zum beispiel h&r cup kit 60/40??
      ^

      Ne nicht die Marke, welche Demension fährst du denn?

      Ich denk bei nem Cup Kit wird das eher nicht so sein, aber versprechen kann ich es dir nich
    • Original von VIERA
      habe dunlop sp 9000 sport drauf....

      besteht das gleiche problem mit dem schleifen, wenn ich ein sportfahrwerk einbaue, zum beispiel h&r cup kit 60/40??


      Nein,bei CUP-KIT gibt es keine Probleme...ist ja ein statisches Fahrwerk da hast du mehr Platz.Ich selber fahre 8,5x17 ET30 mit 225/45 bei meinem CUP-KIT und da ist genug Platz.Ein Gewinde würde ich garnicht verbauen können weils Schleifen würde und dann würde kein weg an wenigstens 5mm Spurplatten vorbei führen.
    • moin,
      also ich fahre RH ZW1 mit 8,5x17 vorne und 9,5x17 hinten
      drauf sind 215/45 und 235/40

      mein wagen ist weiß gar nicht wieviel mm tiefer, auf jedenfall bis da wo der dreckschutz fürn motor angeschraubt wird 5cm platz und reifenabstand 32,5 cm radmitte zu kotflügel.

      schleifen tut da noch nicht außer bei dicker bodenwelle oder zuladung, dann kann der reifen schonmal kotflügel treffen.

      aber abstand wegen federbei passte locker. mit den normalen 20er adaptern passt des.

      kannst dich gerne mal per mail skibba email melden dann schick ich dir bilder

    • hallo

      ich habe die letzten tage die Suchfunktion gequält ohne ende und bin immer mehr
      verwirrt

      von dem Vorhaben ein Gewindefahrwerk zu verbauen bin ich abgekommen, aufgrund meiner
      Rad/Reifen Kombi, die zu viel Aufwand nach sich ziehen würde…

      nach langen lesen bin ich immer wieder auf die gleichen Fahrwerke gestoßen die wirklich was taugen und in meine enge Wahl kommen:

      - H&R Federn 50/50mm mit H&R Cup Kit Dämpfer
      - Eibach Sportline Federn 50/50mm mit Bilstein B8 Dämpfer (mein Favorit)
      - H&R Cup Kit 55/40mm

      ich fahre ja einen TDI und habe folgende Bedenken:

      sind die oben genannten Fahrwerkskombi’s noch Alltagstauglich wegen der tieferen Ölwanne beim TDI in Verbindung mit meinen 17“ RH ZW1?
      stehen die Felgen dann gut im Radhaus oder kommt der schon zu tief bei 50mm, weil der TDI recht schwer ist ??

      im Hinblick auf Komfort ist denke ich die Eibach / Bilstein Kombi die beste…

      wie sieht es aus mit dem Stabbi, denk mal schon das der gewechselt werden muss oder??

      wo bekommt man die Bilstein B8 Dämpfer am günstigen her?

      die Federn würde ich über TIJ Power beziehen…

      Hoffe Ihr könnt mir bei meinen Fragen helfen

      Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

      VIERA