Haube lackiert - etwas dunkler als der Wagen an sich. Hellt das noch auf?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Haube lackiert - etwas dunkler als der Wagen an sich. Hellt das noch auf?

      Hallo!

      Aufgrund Steinschlags wurde vor Auslieferung des Fahrzeugs an meine Freundin (heute 19 Uhr :D) die Haube vom Golf V neu lackiert. Habe mir das vorhin schonmal angeschaut (Wartezeit bei der Zulassung, der freundliche Händler ist dort quasi direkt nebenan ;)), die Haube ist ein ganz kleines bissl dunkler als der Rest des Wagens - zumindest scheint es so...

      Die Farbe ist shadowblue. Sicherlich ist es auch abhängig davon, mit welchem Blickwinkel auf den Lack schaut, und der Verkäufer meinte, das hellt schon noch etwas auf. (Schon allein wegen Mikrokratzern denke ich das auch...)

      Hellt das wirklich auf, oder war es nur ein Spruch, um mich zu "besänftigen"?

      Gruß aus Bremen

      Tobias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TMHB ()

    • RE: Haube lackiert - etwas dunkler als der Wagen an sich. Hellt das noch auf?

      Hallo ersteinmal,

      also die Aussage Deines freundlichen .... ist purer Unsinn !!
      Ein 2-Schicht Pearl-Effekt Basislack wie bei Shadow-blue hellt nicht mehr auf und dunkelt auch nicht nach.
      Wie sollte er denn mit Klarlack darüber.
      Diese Aussagen stammen noch aus der alten Einschicht Kunstharz-Zeit.... bis 1980 in etwa.
      Wenn der Farbton etwas zu dunkel scheint, dann hat der Lackierer einfach nur eine falsche Nuance dieses Farbtones verwendent.

      Zur Information:

      Jeder dieser Basislacke weicht leicht vom Urmuster ab. Dadurch entstehen in der Serie einige Neben-Nuance. Heller, dunkler, gelber oder rötlich...
      Allein bei LB5N sind mir schon 12 Nuancen bekannt. Und das nur bei 2 Reparaturlack-Lieferanten.
      Glasurit und orig. VW (Hersteller Spies-Hecker).

      Hier liegt also eindeutig ein Verarbeitungsfehler vor.
      Je nachdem ob Dich diese Farbtonabweichung sehr stört oder nicht solltest Du noch einmal zu Deinem Händler gehen und Ihn mit dieser Aussage konfrontieren. Und ggf. Nachbesserung verlangen.
      Natürlich kann es sein das der Lackierer nur eine Dose Lack zur verfügung hatte oder nur einen Lack-Lieferanten... dann kann er auch nicht alle 10 Farbnuancen durch Aprüfen mit Vegleichskarten feststellen.

      Wenn Du darüber mehr wissen möchtest schreib mich bitte in pn an.

      Gruß

      Franky

      mit Sachverstand geht vieles leichter
      http://www.frank-reiher.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frankyboy1960 ()

    • RE: Haube lackiert - etwas dunkler als der Wagen an sich. Hellt das noch auf?

      Willkommen,TMHB
      Ich glaube der Freundliche hat dir schon was Falsches erzählt, von wegen Steinschlag,da muss schon etwas grösseres gewesen sein. Keiner würde dashalb die ganze Haube mit den 2 Schicht Pearl- Effekt Basislack überziehen. Die wissen doch mit welchen Farbtönen sie Schwierigkeiten haben. Jetzt werden sie warscheinlich die Kotflügel zur Farbanpassung auch noch nutzen. Viele Kunden sehen die Farbunterschiede nicht, wenn ja kommen dann solche Ausreden.

    • RE: Haube lackiert - etwas dunkler als der Wagen an sich. Hellt das noch auf?

      Original von Golffrosch
      Ich glaube der Freundliche hat dir schon was Falsches erzählt, von wegen Steinschlag,da muss schon etwas grösseres gewesen sein. Keiner würde dashalb die ganze Haube mit den 2 Schicht Pearl- Effekt Basislack überziehen.


      Doch, die Steinschläge waren da. Als ich das Auto das erste mal angeschaut habe, war es noch nicht aufbereitet, und da hat man noch nicht gesehen, dass da so ein paar weiße Kraterchen existieren.
      Als ich zur Probefahrt beim Händler war, haben wir uns das gemeinsam angeschaut, und haben uns drauf geeinigt, dass die Haube auf Kosten des Händlers neu lackiert wird. :)

      Morgen geht das Auto nochmal hin, bei Auslieferung am Montag waren noch leichte Politurwolken bemerkbar, die werden noch entfernt bzw. die Haube nochmals lackiert (sofern Entfernung der Wolken nicht möglich).

      Die Farbe hat sich aber tatsächlich noch etwas angeglichen. 8o Nach einem Regenschauer und 150km hat man eigentlich kaum noch einen Unterschied gesehen.

      Insgesamt eine sehr gute Betreuung hier in Bremen beim Händler!!!! :]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TMHB ()

    • RE: Haube lackiert - etwas dunkler als der Wagen an sich. Hellt das noch auf?

      hm....

      dann hast du einen Zauberlack.
      Eine 2-Schicht Lackierung kann sich im Farbton nicht mehr ändern.
      Es sei denn es lag nicht am Farbton sondern Du hattest nur Reflektionen von vorhandenen 3-D-Effekten (Polierschlieren)

      Aber lass die mal nachbessern.

      Wichtig ist allein das du damit zufrieden bist :)

      Gruß

      Franky

      mit Sachverstand geht vieles leichter
      http://www.frank-reiher.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Frankyboy1960 ()