800 Euro/Monat verdienen?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 800 Euro/Monat verdienen?!

      Hallo!

      Vielleicht kennt sich jemand damit, aus wie hoch die steuerlichen
      Mehrbelastungen sind, wenn man zu einem 400 Euro Job
      noch nen zweiten macht? Also 800 Euro in Summe.

      Momentan bin ich auf 400 Euro Basis angestellt und würde evtl.
      mich gerne nach einem weiterem Job umsehen. Jetzt ist nur die
      Frage, wie hoch die Chance dafür stehen, da ich ja schon
      geringfügig beschäftigt bin. Hat hier jemand damit schon Erfahrung
      gesammelt?

    • Also da du über diesen Freibetrag kommst werden dir dann sämtliche sachen abgezogen und dir wird nicht mehr viel bleiben , kannst eventuell so mit 600 € rechnen die du dann rausbekommst....

      Lohnt sich nicht wirklich .

    • also wenn du über die 400€ Grenze kommst werden Krankenkassebeträge, Rente etc abgezogen. Das ist soviel dass du mit 500€ im Endeffekt weniger hast als mit 400€. Das verschlechtert deutlich den Stundenlohn. Und was bekommst du dafür?- ca. 5ct mehr Rente im Monat (Fantasiewert). Falls deine Eltern noch Kindergeld bekommen musst du aufpassen dass das Jahresgehalt 7xxx € nicht übersteigt sonst wird das auch gestrichen. Außerdem wird ab einem gewissen Betrag Einkommensteuer fällig.
      Ich hoffe dass ich dir etwas helfen konnte.
      MFG

      Olli

    • Dann mußt du schauen ob du nicht einen zweiten Job findest der etwas mehr mehr als 400€ springen läßt...dann bleibt dein erster 400€ Job Steuerfrei und beim zweiten sind die Abzüge geringer. =)