wischwasser warner

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RE: wischwasser warner

      am besten du wendest dich damit an kufatec oder cum-cartec

      die schicken dir den einbauplan mit senosr und nachrüstkabelbaum weil nur geld für eine solche poppelige anleitung zu verlanden ist mehr als nur frech.

      den nachrüstsatz brauchst du auch damit es überhaupt erst funktioniert und ist auch gar nicht mal so teuer.

    • heute beim nochmaligem beschauen das wischwasser tankes ist mir aufgefallen das da schon eins ensor steckt mit kabel etc. wich werde morgen mal ein fotot davon machen. vielleicht ist das ja schon eingebaut nur nicht frei geschaltet.

    • Find ich auch. Zumal ich die Gute-Fahrt Anleitunge ein nich so gut finde.

      Da findest du bestimmt bessere und gratisere* im Netz.



      *gratiser = mehr gratis ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Flanker ()

    • Billigmethode:

      Zwei V2A-Nägel warm/heiß machen und in den Kunststoffwassertank drücken, dabei achten, dass der Kunststoff sie nicht isoliert.

      Einen Nagel auf Masse legen, den anderen auf Pin 6 des grünen Steckers vom KI. Anschließend noch freischalten, fertig ;)

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Hi,

      naja vielleicht ist er ja dann wirklich immer leer, wenn an den Nägel das Wasser rausläuft ;)

      Würd aber auch zum richtigen Sensor greifen, das sollte einem das Gimmick, wenn man es möchte, schon Wert sein.

      Ciao
      Sven ;)

    • Ich frag mich bei edm Link ständig was der Kühlwasserausgleichsbehälter mit der WischWasserVersorgung zu tun. Nicht das irgendwelche Idioten den Sensor dort einbauen :D:D:D;)

    • Hi..

      1,50€ für so'n besch...eidenen Artikel is ja mal echt 'ne Frechheit..

      Das Loch für den Sensor ist angezeichnet auf dem Behälter.. einfach aufbohren, Dichtung mit Sensor rein, Kabel ziehen und in den Stecker rein und an den Sensor dran :)

      Sensor, Dichtung, Stecker und Kontake kosten zusammen ca. 15-20€, Teilenummern hab ich grad nich da, aber liefer ich nach.. wollte diese Woche eh noch 'ne Großbestellung machen =) freut sich der Teilemensch wieder.. und mein Tank is dann endlich voll, wenn ich den Sensor hab :)


      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?

    • Das Teil Sensor zu nennen is ja eigentlich ein wenige zu hoch gegriffen ;)

      Sind ja auch nur zwei Nägel, die in einen Kunststoffhalter eingegossen wurden ;)


      Sollte man das Loch für den "Sensor" :D etwas zu groß gemacht haben, sodass es die Dichtung nimmer richtig abdichten kann... gutes Bad-Silikon dichtet wunderbar ab.
      Ging mir selbst so, als ich beim Bus das Teil reingebaut habe ;)

      A4 B7 Avant S-Line ASB @ 210 kW
      Golf 4 Variant ASZ @ 135 kW
      T4 California AXG

    • Ich habe schon Serienmäßig diesen Wasserstandsensor drin aber irgendwie funzt der nicht mehr.
      Hat mal funktioniert aber irgendwie nicht mehr, hab auch den Sensor schon gewechselt das bringt aber auch nix.
      Was kann das sein?

    • naja viel kann es eignetlich nicht sein

      aber überprüfe doch mal dein codierung vom ki nicht das der einfach nur deaktiviert ist.

      du darfst keinen schluss auf den fühler leitungen haben eins ist masse und das andere geht direkt an das ki pin 6 grüner stecker

      leitungen auf durchgang prüfen