Zentralveriegelung Problem

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Zentralveriegelung Problem

      Habe folgendes Problem seit heute: Wenn ich mein Auto mit der FFB aufsperre öffnen sich alle Türen bis auf die Fahrertür. Wenn ich innen oder außen am Türgriff ziehe tut sich auch nichts. Nur wenn ich den Schüssel in das Fahrertürschloss stecke dann lässt sich die Tür öffen und der Pin geht auch hoch. Was kann das sein? Ein kaputter Stellmotor oder sowas?

    • wenn es der mikroschalter sein sollte, was macht der genau? und wenn es der mikrosschalter sein sollte, dürfte das blinken beim auf und abschließen ja auch nicht mehr funktionieren und die innenraubeleuchtung und der lichtwarnton auch nicht oder?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Noove ()

    • richtig aber am einfachsten siehst du es an der warnleuchte unten an der türe die muss beim öffnen leuchten und beim schliessen logischerweise aus gehen.

      du liegst da glaube ich gar nicht mal so falsch mit dem stellmotor oder kabelbruch im komfortbus oder kabelbruch zum stellmotor oder türsteuergerät aber dann darf die scheibe auch nicht mehr runter gehen.

      hast du was um den fehlerspeicher auszulesen dann wird es bei der suche einfacher.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bernd# ()

    • Hi..

      Ich sehe das auch so.. Stellmotor wird wohl 'ne Macke haben..

      Wenn keine Fehler hinterlegt sind, dann heißts Tür zerlegen..
      Mit'nem Multimeter nachmessen, ob das TSG Signale abgibt und das Türschloss "manuell" mit Krokoklemmen elektrisch betätigen (12V auf den Motor)..

      MFG
      Toby

      Schrumpft mein Penis jetzt, weil mein Golf mehr als 100PS hat?