Mal wieder das Thema Federn.... Sry

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mal wieder das Thema Federn.... Sry

      Hallo zusammen,

      also ich bin verzweifelt und brauche mal eure Hilfe.....
      Wieder das leidige Thema Tieferlegung durch Federn, vorab, ich habe die suche benutzt und so ziemlich jeden Thread zu diesem Thema gelesen.
      Ich habe nun einen Golf Baujahr 2002 mit der 1,9 TDI Maschine und möchte den ein wenig tiefer legen. Da der Waagen nur ein Übergangs Fahrzeug ist, möchte ich nicht viel Geld rein stecken, daher auch nur Federn verbauen. Daraus resultiert das ich auf keinen Fall arbeiten am Stabi vornehmen möchte. Da ich bisher nur gutes über die Weitec gehört habe, hatte ich zunächst vor die in 50/50 zu bestellen, wobei es dann ja wieder sein kann das die Stabi gewechselt werden müssen. Mich irritieret halt das es zu dem Thema so viele unterschiedliche Erfahrungen gibt. Der eine muss Stabi arbeiten vornehmen da die Antriebswelle schleift, und der nächste hat mit dem selben Motor und den selben Federn keinerlei Probleme. Hinzu kommt das ja viele Angaben der Hersteller (bis auf Weitec) ziemlich aus der Luft gegriffen sind.
      Nun meine Frage, mit welchen Federn komme ich für mein Model möglichst tief und kann zu 100% Stabi arbeiten ausschließen?
      Für eure Hilfe bin ich sehr dankbar....

      Gruß

      Markus

    • Also ich hab 40/40 Federn von KW drin...der Wagen ist im gesamten schon etwas tiefer gekommen..vorne allerdings etwas mehr als hinten (durch den schweren TDi)
      Wenn ich jetzt ein Bild reinsetze bringt es eh nichts, weil man die "Tiefe" dadauf garnicht erkennen kann ?(

      Probleme bezüglich Antriebswellen gibts bei dieser Variante nicht...50/50 ist da allerdings so die Grenze würde ich sagen ;)

      Guck einfach mal in den Foren-Shop vorbei (NH-Tuning) und lass dich da mal beraten...sehr netter Kontakt und faire Preise ;)

      OEMplus - 19" BBS - Gewinde - Jubi-Look ---> mein Umbauthread! =)
    • Bei 50/50 Federn passiert noch nichts mit den Wellen.
      Schließlich verbaust du ja keine gekürtzen dämpfer mit ein sondern jediglich die federn, was ich dir allerdings nicht rate. Denn die seriendämpfer werden nach einigen km sagen, dass sie nicht mehr wollen ;)
      Und ob das auto nur mit federn dann tatsächlich 50mm runterkommt ist die andere frage =)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WerneS ()

    • Hallo,

      danke für die raschen Antworten.
      An die K&W habe ich auch schon gedacht wobei ich die vom Preis her doch recht teuer finde im vergleich zu den Weitec oder H&R....
      Ich mein es sind zwar nur 50€ aber dafür kann ich immerhin schon einmal voll tanken :D
      Und der Qualitative unterschied rechtfertigt doch nicht wirklich den Preisunterschied oder??
      Ich habe in meinem alten BMW ein H&R Gewinde verbaut gehabt und Freunde von mir die das K&W Gewinde (200€ teurer) verbaut hatten fanden meins teilweise besser als ihres....
      Es soll doch von Eibach Federn in 45/45 geben oder??? Nur habe ich das bisher für meinen Fahrzeugtyp nicht finden können, oder bin ich da falsch informiert?

      Gruß

      Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dafrozen ()

    • Die KW Federn 40/40 würde ich dir auch empfehlen. Eibach sind 50/30, wobei du dann aber auch den Stabi wechseln solltest.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von nh4u ()

    • Original von WerneS
      Bei 50/50 Federn passiert noch nichts mit den Wellen.
      Schließlich verbaust du ja keine gekürtzen dämpfer mit ein sondern jediglich die federn, was ich dir allerdings nicht rate. Denn die seriendämpfer werden nach einigen km sagen, dass sie nicht mehr wollen ;)
      Und ob das auto nur mit federn dann tatsächlich 50mm runterkommt ist die andere frage =)


      Nicht ganz richtig!
      Bei einem 1.4er oder 1.6er wird bei 50er Federn an der AW nichts schleifen - bei einem TDI oder V5/1.8T wird es da schon kritischer!

      @Streetfighter
      Stelle doch mal bitte ein Bild von deinem Golf ein - finde den von der Tiefe her perfekt!

      Kannst du auch mal was zum Fahrkomfort sagen - also deutlich härter als Serie oder angenehm straff/sportlich?
    • Post zurück... :D

      Ja ein Bild würde mich auch mal reizen.
      Und was du zu dem Komfort sagst, K&W ist doch eigentlich für die schöne sportliche abstimmung bekannt oder??

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dafrozen ()