Mini-Car-PC:Wäre das was für euch?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mini-Car-PC:Wäre das was für euch?

      Hi @all

      Wie einige ja wissen bin ich IT-Systemelektroniker!(und hobbymäßig spezialisiert auf Casemodding,Overclockung sowie diverse Kühlungen)
      Da die Arbeitssituation im Moment nicht grad rosig ist möchte bzw. will ich mich in nächster Zeit selbstständig machen mit einem Internetstore und diversen Dienstleistungen.
      Der Internetstore der unter meiner Firmherschaft stehen wird,wird sozusagen ein Teil einer schon bestehenden Firma(einem ISP) werden.

      Da wir bzw. ich mit dem Gedanken spiele eine Art maßgescheiderten Mini-Car-PC zu fertigen und in das Programm des Shops mit aufzunehmen möchte ich hier gern mal eure Resonanz auf so eine Art PC für den Car Einbau testen.

      Der geplante Mini-Car-PC soll durch sehr kompakte Abmessungen überzeugen von (BxHxL)minimal 15cmx5cmx15cm bis maximal 30x15xcmx30cm.Weitere Merkmale:Kompakte Abmessungen...ansprechendes Design...sehr gut Shock-Absorbtion...und natürlich entsprechende Unempfindlichkeit gegenüber bestimmten Temperaturen.Hauptbereich der Systeme soll DVD,MP3 sowie Navigation sein.Das ein oder andere Spielchen könnte man damit auch wagen! ;) Kommt ganz auf die Ausstattung an.Eventuell bieten wir auch frei konfigurierbare Systeme nach Kundenwunsch an.
      Weiterhin würden wir auch sehr kompaktes Zubehör im Slim-Design anbieten z.B. Tastaturen für diese Mini-Car-PC Systeme etc.Eventuell gibt es die Systeme auch gleich mit dieser Art Tastaturen.


      Wäre das was für euch?Interessiert ihr euch dafür?
      Laßt mal hören wie die Idee hier so ankommt!
    • Moin! Also mich interessiert diese Sache sehr, da ich auch ITSE bin ;) . Ich hatte schon mal einen Thread aufgemacht (Multimedia-Golf) in dem es auch um soetwas ging. Der Preis ist die Sache. Wann würdest du denn mit der Vermarktung anfangen? Zwischenfrage: Wo arbeitest du?

      Mfg

      Don

    • Kannst hier ja mal vorbei schauen. Hab ich irgendwann mal gefunden! Aber ich würde so ein Tail auch lieber bei Sharp kaufen ;)

      Mfg

      Don

    • Mal ein paar klitzekleine Links mit Infos rund um das Thema Car-PC, Car-Multimedia.
      Denn wie vermutlich einige wissen ist Nellor bereits sehr intensiv damit beschäftigt das ganze zu realisieren und hat mich dabei doch auch mal mit diesem Virus angesteckt. :D :]

      hier

      oder hier

      Nun ja in good, old America ist das auf jeden Fall schon etwas weiter verbreitet als hier.
      Ich hoffe mal das Nellor bis zum Saisonabschluß in Gießen schon mal ein bisschen was fertig hat ;)

      Bei mir wird das wohl ein Winter Projekt werden.
      Jetzt sind erstmal neue Türverkleidungen geplant, bzw. schon in arbeit. Laßt euch überraschen. Ich sag nur R32 von Rockford. :D

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...
    • Also ist auf jedenfall eine gute Idee.Bin Industrieelektroniker und habe mir auch schon gedanken über sowas gemacht.
      Leider gibt es sowas noch nicht als Bausatz oder ähnliches.(nur für MP3)
      Also deine Abmessungen 30x15x30 cm sind wohl eher passend.DVD,MP3,SVCD und VCD und Navigation sind gute Kriterien sowas zu entwickeln weil fertig gibt es sowas noch nicht.Ausser bei herkömmlichen DVD Player.Und die Entwicklung dürfte wohl die Kosten sprengen.Die Stromversorgung im Auto wäre ja Ideal.Und ich schätze unter 200Mhz kriegste eine DVD oder Dívx nicht am laufen.Bin mal gespannt was du dir da einfallen lässt.Ist aber wenn ein grösseres Projekt.
      Aber wenn du sowas hinkriegst und die Bauform ist schön Kompakt könnte ich mir vorstellen das dir da einige Leute das aus den Händen reissen.Schätze mal mit Linux oder FreeBSD lässt sich da was machen.

      Greets Nofear

    • @DonDow

      Soweit ich das jetzt schon sagen kann werden sich die Preise der Rechnersystem zwischen 400-1000€ bewegen,je nach Ausstattung(es wird verschiedene Modelle geben).Nach oben hin ist da eigentlich alles offen,wie es dem Kunden beliebt.Die teuersten Modelle werden dann aber auch die hochintegrierten kleinsten Varianten (15cmx5cmx15cm)sein.Man sollte dabei auch bedenken das wir nicht an Qualität sparen,schließlich muß ein System in so einer rauhen Umgebung wie einem Auto zuverlässig arbeiten.

      Die Vermarktung ist für Ende dieses Jahres bzw. Anfang nächsten Jahres geplant.Es ist noch viel Arbeit zu tun,unter anderem die Erstellung eines Shops etc.Und man sollte immer dran denken das wir ja nicht nur die Mini-Car-PC's anbieten werden sondern auch normale Rechner.

      @rickyt

      Noch kann ich keine Bilder anbieten!

      Der Rechner kann eingebaut werden wo es dem Kunde beliebt.Die kleinsten Varianten werden z.B in das Handschuhfach passen.Die etwas größeren Versionen sollten noch unter die Sitze passen oder halt wie üblicherweise im Kofferraum.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SharpShooter ()

    • @ TheZero: Kannst du mir sagen wo man das Ding aus dem zweiten Link in Deutschland kaufen kann? Wie hast du diese Seite gefunden?

      Mfg

      Don

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DonDow ()

    • No Fear. Also da muß man garnicht sooooooooo
      viel selber entwickeln oder basteln.
      Es gibt doch auch von Pioneer das XYZ, hab die Bezeichnung jetzt nicht im Kopf, das kommt dem ganzen schon recht nahe.


      Etwas schwieriger wird es nur beim TFT und der Stromversorung.
      Hier z.B. die Mainboards.
      epia
      Also mal abgesehen davon das ich (nein Nellor ich hatte leider immer noch keine Zeit) das Betriebssystem noch nicht optimal angepasst habe funktioniert das ganze schon freiluft Verdrahtet.
      Ist nen Epia Board, Audigy II Soundblaster, DVD-CD/RW Combo, 60GB 2,5" HD usw.


      Ach ja. Suche einen 7" Touchscren TFT im InDash.
      Falls da jemand ne Idee hat. Komm´se ran.

      Oder aber einen Motorbetriebenen InDash Schat der leer ist. Z.B. von irgendeinem defekten TFT.

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheZero ()

    • Macht euch da mal nicht so viele Gedanken...wir haben schon ein Konzept und wir wissen auch was wir an Hardware verwenden werden. :rolleyes:

      Und das mit der Stromversorgung ist auch kein Problem... ;)

    • Original von DonDow
      @ TheZero: Kannst du mir sagen wo man das Ding aus dem zweiten Link in Deutschland kaufen kann? Wie hast du diese Seite gefunden?

      Mfg

      Don


      Wir spielen auch schon mit dem Gedanken dieses Teil in den Produktkatalog mit aufzunehmen! ;)
    • @ SharpShooter
      Wenn Ihr noch einen Lieferanten sucht egal für was meld dich mal.

      Sie haben Post.!!!

      Bis denn dann TheZero 8)

      Golf 7 Variant Highline 2.0TDI

      Vollausstattung...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheZero ()

    • Original von TheZero
      @ SharpShooter
      Wenn Ihr noch einen Lieferanten sucht egal für was meld dich mal.

      Sie haben Post.!!!


      Post ist angekommen! :D Danke...werde vielleicht drauf zurückkommen. ;)
    • Interesse hab ich auf jeden Fall...

      Gewünschte Anwendungsgebiete meinerseits sind:

      1. MP3
      2. Radio
      3. Navigation
      4. VAG-Com
      5. DVD, SVCD, ....

      und was sich sonst noch realisieren lässt... :D

    • Gebau am besten gleich so das man alle Sachen im Auto beliebig einstellen kann (VAG COM)

      Mfg

      Don