Wie lange halten power2night H7 ???

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Wie lange halten power2night H7 ???

      Hi!
      ich überlege mir die philips power2night (H7) zu kaufen,
      gibt es Erfahrungen wie lange die halten???

      Habe in einem anderen Thread mal den Hinweis gelesen, dass die schnell (innerhalb weniger Monate?) kaputt gehen sollen.

      Bevor ich nun die Euronen in den Sand setze würde ich gerne von Besitzern (und ehemaligen) mal gerne wissen wie lange die den gehalten haben.

      Gruß,
      gromit

    • also ich habe sie jetzt knapp 1 jahr drinne und kann nicht klagen!
      sie halten eigentlich sehr lange!
      vorallendingen die lichtausbeite ist sehr gut!

      The Kings of Kings ;)

    • Es soll auch Leute geben die sich ihre Lampen wegen guter Ausleuchtung und so kaufen und nicht nur immer wegen dem Xenon-Look.


      Genau das ist der Grund warum ich die kaufen möchte...maximale Fahrbahnbestrahlung :D


      Das eine schließt das andere ja nicht aus


      Sind diese mtec Dinger denn mit den p2n vergleichbar?
      Wie heissen die mit vollen Bezeichnung und sind die auch hier in D zugelassen?

      Danke übrigends noch für das posten der Lebensdauer. Dann scheinen die ja doch durchaus länger haltbar sein. Im Moment tendiere ich zu den power2night. Sind zwar hier im Board auch einige enttäuscht gewesen, aber vielleicht suchten die den max. Xenon Effekt - aber der ist mit ziemlich egal...

      Gruß,
      gromit
    • Also Power2Night sind echt okay. Also ich kann mich nicht beklagen, hatte auch mal die Mtec drin. Sieht zwar toll aus aber in der Ausleuchtung nicht mit den P2N zu vergleichen. Meine halten jetzt auch schon über 1 Jahr. Wobei ich behaupte das sie viel genutzt werden.

    • Habe mal die Suche bemüht und den Vergleich HIER gefunden.
      Die Ausleuchtung der mtec ist miserabel, dass kann man sogar auf den Fotos erkennen. Und das ist für mich das Ausschlußkriterium.

      Ich weiß schon, dass die p2n gelblich sind, aber das macht mir nichts.

      Gruß,
      gromit

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von gromit ()

    • in meinem 2er golf den ich bis april hatte habe ich sie 1 jahr lange gefahren (allerdings h4) und seit april fährt mein bruder den golf und sie leuchten immer noch...
      das licht dieser lampen ist echt klasse und schön weiß würde ich jedem weiter empfehlen.

    • Also bei mir haben Sie ca. 1 Jahr gehalten, wobei ich sie auch meistens Tagsüber angeschaltet hatte.


      Gruß Timo (Golf_IV)

    • Ich muss es wieder schreiben:

      Zitat von mir:

      Ich find das immer wieder sehr schön zu lesen wie die Leute so begeistert sein können von den P2N bzw. GT150.

      Aber am besten finde ich die Aussagen, wie z.B.: Weißes Licht usw.!

      Und das obwohl die Baugleich sind mit den Standart Lampen von Philips.
      Und ihr könnt mir glauben...ich weiß das aus ganz, ganz, ganz sicherer Quelle.
      Der einzigste Unterschied ist das leicht blaue Glas am Ende der Lampe.
      Und das bringt um genau zu sein 0,963% mehr "Blaustich" in die Lampe als bei den "Normalen"

      Nicht zu vergessen ist die blaue "Kappe"!
      Die ist natürlich ganz anders.
      Das liegt aber nur daran das die Lampen sich beim lackier Bad an der Produktionslinie trennen.
      Die einen gehen ins schwarze lackier Bad und die anderen ins blaue.

      Ich versteh einfach nicht was ihr da für Unterschiede seht?!

      Edit: Philips stellt übrigens keine Birnen sondern Lampen her!
      Birnen gibts beim Südländer neben an!


      EDIT:
      Die MTEC´s haben übringens den selben Abstrahlwinkel wie alle anderen H7 Lampen (z.B. von Philips) da alle Hersteller den selben Reflektor verarbeiten.
      Das was ihr "anders" seht ist die Farbe des Lichts.
      Die ist einfach gewöhnungbedürtig.

      Aber das Thema gibts hier schon ca. 1000x.
      Also einfach mal in die SUCHE gucken.
      MfG ThirdFace

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThirdFace ()

    • Der erste Satz P2N hat bei mir ein Jahr gehalten. Der zweite Satz dann nur noch ein 3/4 Jahr. Jetzt habe ich die Philips Long Life drin und die halten schon über ein Jahr. Klar, von der Ausleuchtung her sind die P2N top, nur hielten sie nicht so lange bei mir. Arbeitskollege hat sie in seinem Vento verbaut (H4) und da halten sie schon über 2 Jahre. Liegt vielleicht daran das der Diesel schon ein wenig mehr rappelt und schüttelt und die Leuchtmittel dadurch mehr belastet werden. Außerdem hat mir mal jemand von Philips auf ner Schulung erzählt das die TDI beim Starten etwas mehr Spannung produzieren als üblich und dadurch die Leuchtmittel auch Schaden nehmen. Habe mir angewöhnt beim Starten immer das Licht auszumachen.

    • Original von iceman305
      Der erste Satz P2N hat bei mir ein Jahr gehalten. Der zweite Satz dann nur noch ein 3/4 Jahr. Jetzt habe ich die Philips Long Life drin und die halten schon über ein Jahr. Klar, von der Ausleuchtung her sind die P2N top, nur hielten sie nicht so lange bei mir. Arbeitskollege hat sie in seinem Vento verbaut (H4) und da halten sie schon über 2 Jahre. Liegt vielleicht daran das der Diesel schon ein wenig mehr rappelt und schüttelt und die Leuchtmittel dadurch mehr belastet werden. Außerdem hat mir mal jemand von Philips auf ner Schulung erzählt das die TDI beim Starten etwas mehr Spannung produzieren als üblich und dadurch die Leuchtmittel auch Schaden nehmen. Habe mir angewöhnt beim Starten immer das Licht auszumachen.


      *lol*
      Den Herr von "Philips" würde ich mal gerne kennenlernen!
      MfG ThirdFace